Der geschlossene Numarks Red Wave Carbon präsentiert sich optisch stylisch, klanglich bassdominierend. Pegel und Preis sind wahre Brüller!

Numarks Red Wave Carbon ist ein Hingucker. Dank roter Design-Linie auf Bügel und Pads zieht er Blicke unweigerlich an. Seine Bügelpolsterung aus Kunstleder und –Kunststoff-Kapseloberflächen vermitteln Hochwertigkeit durch Carbon-Optik. Das Relief-artig auf die matten Kapseloberflächen geprägte Numark-Logo verleiht dem Kopfhörer zudem eine smarte Note. Sechs Schraubverbindungen an beiden Bügelmanschetten und Gelenken der Kapselaufhängung, dazu die ausziehbaren Metall-Bügel lassen die Konstruktion robust erscheinen. Geschmälert wird der Eindruck durch das viele Plastik: Im härteren DJ-Alltag sind es die von Bruch gezeichneten beweglichen Kunstoffteile. Dank Leichtbaumaumaterial bringt es der wuchtige Red Wave Carbon auf bequeme 280 Gramm.

Tragekomfort

Der Kopfhörer wirkt optisch massiv, beim Tragen fällt dies dank seiner Bauweise aber nicht ins Gewicht. Die üppige Polsterung kopfüber und die ohrumschließenden Muscheln federn den vom Bügel ausgeübten Druck von gemessenen 687 Gramm sehr gut ab. Bereits kleineren Kopfgrößen bietet der sehr flexible Bügel genügend Spannung für den Halt. Das Zusammenspiel der in dreizehn Stufen einrastenden Bügelverlängerungen und der Gelenke gewährleisten einen optimalen Sitz auf den Ohren, ohne auch beim kurzen Headbanging ihre Position zu verlassen. Die ohrumschließenden Pads haben das Ohr dank der passenden Treiberaussparung sehr gut im Griff.

Funktionalität

Dank Drehgelenken schrumpft der Kopfhörer auf eine kompakte Größe um in die kleine mitgelieferte Tragetasche zu passen. Andererseits erlaubt deren 90-Grad-Drehung, den Kopfhörer einhändig an einer Muschel für einseitiges Monitoring am Ohr zu halten. Alternativ klemmt man eine Muschel hinter ein Ohr, dank des flexiblen Bügels sitzt der Kopfhörer trotzdem fest und bequem.

Wie es sich für einen DJ-Kopfhörer gehört, sind die Verschleißteile Ohrpolster und das auf drei Meter auszieh-, an der linken Muschel ansteckbare Spiralkabel austauschbar.

Klang

Von seinen Messdaten her nimmt es der Numark Red Wave Carbon mit Kopfhörern oberhalb der eigenen Preisklasse locker auf. Seine 50 Millimeter großen dynamischen Treiber fangen mit der Signalübertragung bereits bei einem Tiefbass von 15 Hertz an. Auch der Tiefton bis 250 Hertz sorgt bei den Kicks für druckvollen Punch. Lediglich bei bassbetonter Musik wie HipHop, aber auch Rock übertreibt er es mitunter mit den tiefen Frequenzen. Seine Mitten halten sich dagegen dezent im Hintergrund. Der auffallend gedämpfte Höhenbereich vernachlässigt hingegen die Transparenz und Brillanz. Im direkten A/B-Vergleich mit anderen Kopfhörern wirkt er abgedunkelt, der Bassbereich dominiert. Im Studioeinsatz, auch für genüssliches Hören zu Hause ist dies von Nachteil. Für den kickverliebten DJ in seiner Kanzel stellt dies jedoch kein Manko dar. Seine äußerst niedrige Impedanz schickt selbst aus den schwächsten Kopfhörerverstärkern ein lautstarkes Signal, so auch bei mobilen Zuspielern wie Smartphones. Die Kapseln schirmen zudem von den störenden Umgebungsgeräuschen sehr gut ab.

Trotz der fehlenden Linearität und den schwächelnden Höhen im Klangbild sprechen für den Home-Einsatz seine gute räumliche Abbildung und Stereobreite mit bildhafter Tiefenstaffelung.

Fazit: Numark Red Wave Carbon
von Dirk Duske

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Der Numark Red Wave Carbon überzeugt mit einem kräftigen, bassbetonten, lautstarken Sound, der auch bei schwachen Ausgabeverstärkern dem Signal Druck verleiht. Zudem entkoppeln seine Kapseln die Umgebungsgeräusche beachtlich, was ihn auch dank seiner austauschbaren Pads und des Kabels für den harten DJ-Alltag verpflichtet. Lediglich sein zurückhaltender Höhenbereich kostet ihn Sympathiepunkte, die er mit seinem günstigen Preis ausgleicht.

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Technische Daten

Bauform
Over-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
15 - 20.000
Impedanz
24,5 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
106,01 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
687 g
Gewicht mit Kabel
381 g
Gewicht ohne Kabel
291 g
Kabellänge
300 cm

Lieferumfang

  • Adapter auf 6,35 mm
  • Tasche
  • Spiralkabel (3,00 Meter lang)

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)