Themen: Sport-Kopfhörer

Sicherer Halt – das „A“ und „O“ eines guten Sport-Kopfhörers

Benötigt man zum Sport spezielle Kopfhörer? Kann ich nicht mein Standard-Modell verwenden, dass ich auch zuhause und im Büro benutze?
Nein. Kopfhörer für den Sport müssen neben gutem Klang vor allem drei Dinge bieten: Halt, Halt und nochmals Halt. Denn nichts ist schlimmer als ständig aus oder von den Ohren rutschende Hörer, wenn man in Bewegung ist. Zum Glück gibt es seit einigen Jahren immer mehr Modelle, die speziell für die Benutzung beim Sport konzipiert worden sind.

Sport-Kopfhörer gibt es in allen gängigen Bauformen

Der Sitz von In-Ohr-Modellen wird dabei häufig mit einem kleinen Bügel stabilisiert, die Auf-Ohr-Modelle haben einen entsprechend hohen Anpressdruck am Kopf. Verursacht der Kopfhörer Druckstellen, ist der Druck jedoch zu hoch.
Richtige Sport-Kopfhörer sind sehr robust gefertigt, damit sie gröbere Stöße vertragen und gegen Spritzwasser geschützt sind. Da man beim Sport viel schwitzt, sind gute Modelle aus qualitativ hochwertigem Kunststoff oder Latex gefertigt. Die lassen sich nach dem Sport mit einem feuchten Tuch reinigen und sind auf der Haut gut verträglich.
Bedientasten am Kabel zur Regulierung der Lautstärke und zum Skippen zwischen den Titeln gehören zur Standardausstattung, damit man nicht für jeden Programmwechsel den Abspieler aus der Hose/Jacke fummeln muss.

Die besten Sport-Kopfhörer

Wer sich gerne einen Überblick von euch verschaffen möchte und wissen will, welche Sport-Kopfhörer denn eigentlich die besten sind, sollte einen Blick auf unsere Bestenliste werfen:

Bestenlisten aus dem Bereich Sport-Kopfhörer

 

Die neuesten Sport-Kopfhörer im Test

Adidas RPT-01

Bassbetonte Bluetooth-On-Ears für sportliche Aktivitäten mit App-Anbindung

Mit ihrem trendigen Look stellen die kabellosen Sporthörer RPT-01 von Adidas einen echten Eyecatcher dar, der zudem schweißresistent verarbeitet ist und eine hohe Akkulaufzeit bietet. Zur Gerätesteuerung sind die druckvoll abgestimmten On-Ears mit einer Art Joystick und dem konfigurierbaren Action-Taster ausgestattet, wobei über die App...

3.9

Adidas FWD-01

Bluetooth-In-Ears für sportliche Aktivitäten mit Magnetverschluss und App-Anbindung

Die kabellosen Sport-In-Ears FWD-01 von Adidas verfügen über ein schweißresistentes Design mit verwicklungsfreiem Gewebekabel und zeichnen sich durch einen speziellen Sitz mit hohem Tragekomfort aus, der gezielt eine erhöhte Wahrnehmung der Außenwelt bewirken soll. Neben einer hohen Laufzeit und einer 3-Tasten-Remote zur Gerätesteuerung bieten die...

3.8

Panasonic RP-BTS55

Bluetooth-Sportkopfhörer mit LED-Beleuchtung für die Dunkelheit

Mit den kabellosen RP-BTS55 hat Panasonic schweiß- und wasserbeständige In-Ears für sportliche Einsätze im Programm, die einen stabilen Halt und bei Bedarf ein blau leuchtendes LED-Licht für die Sichtbarkeit im Dunkeln bieten. Neben einer Schnellladefunktion sind die druckvoll klingenden Hörer zudem mit einer 3-Tasten-Remote zur...

4

Empfehlungen der Redaktion: Sport-Kopfhörer

Der Kygo E4/1000 richtet sich an ein jüngeres Publikum, das einen Allround-Kopfhörer für den Alltag sucht, der sich auch für die Workout-Stunden im Fitnessstudio eignet. Auch im Büro oder der Bahn ist er aufgrund seiner guten Außenabschirmung ein formidabler Begleiter. Klanglich ist er ein solider Allrounder, der sich bei allen Musikstilen gut aufgehoben füllt. Bei seiner Bauweise sollte dem Nutzer aber auch klar sein, dass er hier kein High-End-HiFi-Gerät bekommt. In seiner Preisklasse kann sich der E4/1000 aber gut hören lassen und lässt wenig Raum zu Klage.

Nils Neuneier-Quak
Nils Neuneier-Quak 20. Dezember 2018
Kygo E4/1000

Mit dem Reimers schickt Urbanears einen sportlichen Allrounder an den Start, der deutlich mehr ist, als ein farbloser Sparrings-Partner mit 20g Kampfgewicht. Der Sound schiebt an und ist für die Preisklasse richtig hochwertig. Die In-Ear-Kopfhörer überzeugen mit einem sauber dosierten Bass, einem fein ausbalancierten Frequenzgang und guter Stereostaffelung. Durch den Design-Look ist er selbst nach dem Training noch ein Hingucker.

Die sporttauglichen Plugs sitzen perfekt. Und die schweißresistente Konstruktion mit gut eingearbeiteten Zugentlastungen hält sicherlich den nächsten Regenguss und bei Bedarf sogar das nächste „Spartan Race“ durch.

Jan Bruhnke
Jan Bruhnke 16. Mai 2017

Dank der Ear Fins sitzt der Sennheiser CX Sport ausgesprochen gut und sicher im Ohr und liefert ohne nerviges Nachgedrücke klaren und satten Sound passgenau und dauerdicht ab, was nicht nur bei hohem Bewegungsdrang eine hervorragende Eigenschaft ist. Die Akkulaufzeit von sechs Stunden ist, verbunden mit einer Schnellladeoption, die nach 10 Minuten laden eine Stunde neue Laufzeit ermöglicht, mehr als in Ordnung. Die Frage, warum man auf guten Klang verzichten sollte, wenn man sich beim Work-out eh schon so quälen muss, wäre mit dem Sennheiser CX Sport also beantwortet, denn er zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass guter Sound und guter Sport hervorragend zusammenpassen.

Sven Opitz
Sven Opitz 11. Juni 2018
Sennheiser CX SPORT