Beats by Dr. Dre

Der Kopfhörer zur Musik – die Musik zum Kopfhörer

Dr. Dre, Hiphop-Legende, Produzent von Snoopy Dogg, Eminem, Tupac Shapur und 50 Cent mit dem richtigen Händchen fürs Geschäft baute Kopfhörer, die den Bass besser zur Geltung bringen sollten – und auch taten. Unter dem (naheliegenden) Namen Beats kamen die schicken Hörer ebenso schnell zum Weltruhm wie Dr. Dres Musik. Die Marke Beats gehört inzwischen zu Apple und man baut weiterhin Kopfhörer mit viel Bass zu ambitionierten Preisen. Dr. Dre macht weiterhin HipHop-Musik vom Feinsten. Warum sollte sich das auch ändern …

ANZEIGE
ANZEIGE

Die aktuellsten Tests: Beats by Dr. Dre

Beats Studio Buds

True Wireless In-Ears mit Noise Cancelling und Transparenzmodus

Die Studio Buds sind die ersten True-Wireless-Kopfhörer der Apple-Tochter Beats. Mit ihrem Debüt will der Hersteller nicht nur die iOS-Gemeinde mit einer preiswerten AirPods-Alternative beglücken, sondern auch Android-Anhänger mit annähernd gleichem Feature-Set überzeugen.

4.3

Beats by Dr. Dre Beats Flex

Günstige Bluetooth In-Ears mit integrierter Apple-Hardware

Auf „X“ folgen „Flex“: Die Beats Flex lösen Beats günstigstes Modell BeatsX ab und setzen dabei sogar noch einen drauf – denn die Beats Flex gibt es für nicht mal 50 Euro, während der Vorgänger ursprünglich um die 100 Euro teurer war. Haben die Flex...

3.8

Beats by Dr. Dre Powerbeats

Bluetooth In-Ears für sportliche Aktivitäten mit druckvollem Sound

Die neuen Bluetooth In-Ears Powerbeats richten sich – wie ihr True-Wireless-Pendant Powerbeats Pro (zum Test) – durch ihren sicheren Sitz dank Ohrhaken und ihrer schweiß- sowie wasserbeständigen Verarbeitung vor allem an ein sport- beziehungsweise bewegungsaffines Publikum. Ihr druckvoller Sound und ihre lange Akkulaufzeit sorgen zusätzlich...

4

Passende Themen

ANZEIGE
ANZEIGE

Empfehlungen der Redaktion: Beats by Dr. Dre

Ich revidiere meine vorherigen (Vor)Urteile zu Beats Kopfhörern. Spätestens mit dem Studio3 Wireless gefallen mir die Produkte nicht nur optisch, sondern auch vom Klang her. Eine moderne Klangtextur, welche durch die Playlist ansprechende Hörerlebnisse kredenzen, gepaart mit einer ausgefeilten Drahtlos-Kommunikation machen den Beats Studio3 Wireless zum Over-Ear für alle Lebenslagen.

Der gute Materialmix und das schicke Design unterstreichen den wertigen Charakter. Mit dem aufgerufenen Preis gesellt Beats seinen Studio3 Wireless in das Umfeld der Mitbewerber um B&O Play, Bowers & Wilkins und Sennheiser, wo er auch qualitativ hingehört. Für Freunde der Apple-Welt empfiehlt sich der Studio3 natürlich besonders, da das smoothe Verbinden mit iOS- und MacOS-Gerätschaften seinen besonderen Charme hat.

Ralf Willke
Ralf Willke 27. Oktober 2017

Der bassgewaltige Klang und die verbesserten Höhen des Solo 2 stellen für Freunde des tragbaren Clubsounds nicht nur ein idealen Kopfhörer dar, sondern auch ein mit der Zeit unverzichtbares, schönes Mode Accessoire, dass man gerne trägt und zeigt.

Chris Mayer
Chris Mayer 17. Juli 2015

Mit dem Solo Pro zeigt Beats by Dre respektive Apple klar, wo die Entwicklung hingeht. Der neue Solo ist ein On-Ear-Kopfhörer, der sich in der Apple-Welt erst so richtig wohlfühlt und für Nutzer von iPhone, Pads und Watches sehr klare Vorteile bringt. Auch wenn es in den ersten Tagen nach Veröffentlichung der entsprechenden Betriebssystemversionen die ein oder anderen Ungereimtheiten gab, machte der Solo Pro in den Grunddisziplinen Musikhören und Telekommunikation eine sehr gute Figur. Der gute Sound, hervorragende Sprachverständlichkeit bei Video- und Audio-Calls sowie das sehr effektiv arbeitende Noise-Cancelling samt überzeugendem Transparenz-Modus machen den Solo Pro zur Kauf-Empfehlung im Apple-Lager. Für alle anderen gilt: Auch andere Hersteller machen schöne Hörer, die in Sachen Funktionalität und Sound dem Solo Pro ebenbürtig sind.

Ralf Willke
Ralf Willke 8. November 2019
Beats by Dr. Dre Solo Pro
ANZEIGE