Audio-Technica

 Vollsortimenter in Sachen Kopfhörer

Der japanische Hersteller Audio-Technica ist ein Spezialist in Sachen Mikrofonen und seinen „bauartbedingten Gegenteil“, dem Kopfhörer. In beiden Bereichen hat man immer wieder heiße Eisen im Feuer. Sowohl in der Musikproduktion als auch in der Veranstaltungstechnik mit In-Ear-Monitoren spielen die Japaner traditionell eine Rolle. Im Bereich Kopfhörer gibt es ebenfalls ein Vollsortiment für alle Lebens- und Arbeitsbereiche.

Alle News

Aktuelle News

Empfehlungen der Redaktion: Audio-Technica

Christian PreissigZum Profil

Der ATH-R70X überzeugt durch hohen Tragekomfort, noch mehr aber durch seine akustische Aufbereitung, die dem Toningenieur oder Produzenten in der Mixdown-Phase oder auch im Mastering wirkliche relevante Informationen mit auf den Weg gibt. Vielleicht muss der R70X im Studio nicht der einzige Anhaltspunkt bleiben, aber er kommentiert alles, was man auf Lautsprechern oder mit anderen Kopfhörern angestellt hat, auf eine sehr aussagekräftige Art. Und das führt häufig dazu, dass man nochmal an den Mix ranmuss. Dafür erhält man mit dem Audio-Technica auch schnell den richtigen Plan, was zu tun ist. Eine wirklich gute und sinnvolle Investition für jedes Studio!

Lukas Ruschitzka Lukas RuschitzkaZum Profil

Der ANC9 ist ein rundum gelungener Noise-Cancelling-Kopfhörer, der vor allem mit durchdachten Features und sehr guten Klangeigenschaften überzeugt. Die leistungsfähige Lärmreduzierung, die sich auch ohne angeschlossene Quellen nutzen lässt, bietet einen echten Mehrwert gegenüber Konkurrenz-Modellen.

Numinos NuminosZum Profil

Schick, angenehm zu tragen, analytisch genau aber auch fordernd und nicht ganz günstig – das wäre mein Urteil in einem Satz. In der Langform: Man merkt (und hört) dem ATH-SR9 die Erfahrung von Audio-Technica in der Entwicklung hochwertiger Kopfhörer an. Und besonders im Bereich der kritischen Hochmitten und Höhen leisten die neuen True-Motion-Hi-Res-Audiotreiber tadellose Arbeit. Für Audioprofis, die auf eine blitzsaubere Höhendarstellung angewiesen sind, ist der SR9 dann auch ein hervorragendes Arbeitsgerät. Es stellt sich allerdings die Frage wie viel – im Wortsinn – „High-End“ der „normale“ Consumer will und braucht. Wer für seine persönliche Hörpräferenz klar definieren kann, dass er sehr detaillierte Höhen und Hochmitten bevorzugt und dafür eine eher zurückhaltende Bassabbildung in Kauf nimmt, der wird mit dem ATH-SR9 sicherlich mehr als zufrieden sein.