ANZEIGE

Audio-Technica ATH-S300BT

Komfortable, ausdauerstarke Bluetooth-Over-Ears mit hybridem ANC

Kurz & knapp

Audio-Technica hat mit den ATH-S300BT kabellose Over-Ears im Programm, die eine hohe Akkulaufzeit bieten und über eine aktive Geräuschunterdrückung plus einen Umgebungsmodus verfügen. Auch Multipoint-Verbindungen mit zwei Geräten gleichzeitig werden unterstützt, zumal das kompakte Modell beim Telefonieren mit einer tadellosen Sprachverständlichkeit glänzen kann.

Vorteile:
  • Tragekomfort
  • einfache, zuverlässige Bedienung
  • hohe Akkulaufzeit & Schnellladefunktion
  • Sprachverständlichkeit beim Telefonieren
  • Multipoint-Verbindungen
Nachteile:
  • kein faltbares Design
  • ohne App-Anbindung
  • Grundrauschen im ANC- und Umgebungsmodus
ANZEIGE

Die in Beige und Schwarz erhältlichen Audio-Technica ATH-S300BT bringen 256 Gramm auf die Waage und passen sich mit ihren schwenk- sowie kippbaren Schalen flexibel an.

Darüber hinaus deckt die Größeneinstellung des Bügels eine hohe Bandbreite ab, sodass sich die Hörer sowohl für recht schmale als auch breitere Kopfformen eignen. Dabei ist der Sitz eher locker als stramm beschaffen, was insgesamt einen hohen Tragekomfort bietet, der auch bei längeren Einsätzen zu keinen Druckbeschwerden führt. Schade ist jedoch, dass sich die geschlossenen Over-Ears für den Transport nicht platzsparend einklappen lassen.

Akkulaufzeit – die Audio-Technica ATH-S300BT halten lange durch

Ausgesprochen hoch fällt die Laufzeit mit guten 84 Stunden im Standardbetrieb bei einer gehobenen Wiedergabelautstärke aus. Und wer die Geräuschunterdrückung dauerhaft nutzt, kann immer noch eine Hördauer von bis zu 62 Stunden einplanen.

Außerdem verfügen die Hörer über eine Schnellladefunktion, die bereits nach einer kurzen Stromzufuhr von nur drei Minuten Kapazität für mehr als dreieinhalb Stunden im Grundmodus bereitstellt. Selbst ein vollständiges Aufladen ist mit guten zweieinhalb Stunden recht flott erledigt. Alternativ zum Bluetooth-Betrieb ist auch eine kabelgebundene Nutzung möglich, die rein passiv bei ausgeschalteter Elektronik erfolgt, wodurch das Noise Cancelling und die Hear-Through-Funktion nicht zur Verfügung stehen. Hierzu wird ein Miniklinkenkabel mit integrierter Remote mitgeliefert. Ein USB-C auf USB-A-Ladekabel gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

ANZEIGE

Audio-Technica ATH-S300BT – die Bluetooth Specs

Ergänzend zum Bluetooth-Standard 5.1 unterstützen die Audio-Technica ATH-S300BT Multipoint-Verbindungen, sodass zwei Geräte gleichzeitig koppelbar sind. An Audio Codecs steht neben SBC das hochwertigere AAC-Format zur Auswahl, wobei die Hörer für Filme oder Computer- und Handy-Spiele mit einem Low-Latency-Modus ausgestattet sind. Einen sehr positiven Eindruck hat während der Testphase die Stabilität der Funkverbindung hinterlassen. Während im Garten 30 Meter ohne Aussetzer überbrückt werden konnten, ließen sich die Over-Ears im Innenbereich über mehrere Räume auf zwei Etagen verteilt nutzen.

Bedienung der Audio-Technica ATH-S300BT

Bei der Steuerung setzt der Hersteller auf ein einfaches, schlüssiges Bedienkonzept per Taster, das auch mit verschwitzten Händen zuverlässig funktioniert. Dabei dient das Dreiergespann an der linken Schalenseite zum Steuern der Wiedergabe, dem Abwickeln von Telefonaten, der Lautstärkeregelung und dem Vor- oder Zurückspringen bei der Titelauswahl. An der rechten Hörerschale kann hingegen über einen separaten Taster zwischen Grund-, ANC- und Umgebungsmodus umgeschaltet werden. Eine Tasterkombination ermöglicht zudem das Ein- und Ausschalten des Low-Latency-Modus.

ANZEIGE

Verzichtet wurde dabei auf eine App-Anbindung, wodurch keine Klang- oder Hörereinstellungen vorgenommen werden können.

Audio-Technica ATH-S300BT: Sprachverständlichkeit beim Telefonieren

Überraschend gut schneiden die Audio-Technica ATH-S300BT beim Kommunizieren ab. Angesichts der Preisklasse klingt die Stimmenübertragung ausgesprochen klar und natürlich. Darüber hinaus werden Windgeräusche im Freien von der Mikrofontechnik ausgeblendet, was selbst auf stärkere Böen zutrifft. In diesem Fall nimmt die Qualität der Sprachübertragung durch die Filterung zwar bemerkbar ab, eine Verständlichkeit bleibt jedoch bestehen. Umgebungsgeräusche sind für die Gegenseite hingegen wahrnehmbar, allerdings steht die eigene Stimme im Vordergrund, weshalb diese auch bei einer lauteren Hintergrundkulisse zu verstehen ist.

Geräuschunterdrückung (ANC) und Hear-Through-Funktion

Im ANC-Modus besteht ein Grundrauschen, das sich im Umgebungsmodus weiter intensiviert. Aufgefallen ist ebenfalls, dass der Bassbereich während der Geräuschunterdrückung verstärkt wird und die Wiedergabe insgesamt etwas voller erscheint. Ansonsten schwächt das Noise Cancelling den tieffrequenten Außenbereich wirkungsvoll ab. Eine merkliche Reduzierung erfolgt auch bei Tastaturgeräuschen, Straßenlärm oder einem Rasenmäher. Eher geringfügig sind dagegen die Auswirkungen bei Stimmen, die leicht abgedämpft werden und etwas von ihrem Fundament verlieren.

Intensiv wirkt die Verstärkung des Außenbereichs im Transparenzmodus, wodurch sich die Wahrnehmung des Umfeldes während der Beschallung eindeutig verbessert und eine Ansprechbarkeit besteht. Zudem können bei pausierender Wiedergabe Durchsagen verfolgt oder Gespräche geführt werden, ohne die Hörer abnehmen zu müssen.

Sound – so klingen die Audio-Technica ATH-S300BT

Die Audio-Technica ATH-S300BT bieten eine volle, warme Wiedergabe und lassen bei actionreicher Medienkost ein durchaus stattliches Bassfundament erkennen, ohne es zu übertreiben. Auch mit den allermeisten Musikstilen harmoniert die gehaltvolle Basswiedergabe gut. Lediglich bei cluborientierten Produktionen kann der Tiefgang ein bisschen schwammig wirken und dürfte druckvoller klingen.

Ansprechend sauber und strukturiert erfolgt die Darstellung im Mittenbereich, der ebenfalls über Kraft verfügt. Dabei werden Stimmen gefällig zur Geltung gebracht, die darüber hinaus von einer hervorragenden Sprachverständlichkeit profitieren. Trotz der vorhandenen Klangfülle bleiben Gesangsstimmen selbst bei komplexeren Arrangements einwandfrei zu verstehen und besitzen ausreichend Raum, um sich zu entfalten. Was richtig Spaß machen kann.

Einen sehr gutmütigen und eher zurückhaltenden Eindruck vermittelt die Höhenwiedergabe, wodurch die oberen Lagen selbst bei höheren Lautstärkepegeln nicht als anstrengend empfunden werden und keine Neigung zur Härte besitzen. Empfindlichen Ohren dürfte zudem zugutekommen, dass Zischlaute gekonnt abgerundet werden.

Fazit

Die Audio-Technica ATH-S300BT bewähren sich als bequeme, grundsolide Bluetooth Over-Ears mit einem eingängigen Bedienkonzept per Taster, das auf eine App-Anbindung verzichtet. Als Pluspunkte lassen sich eine hohe Akkulaufzeit, die Unterstützung von Multipoint-Verbindungen und eine hochwertige Sprachübertragung beim Telefonieren benennen. Auch die Option einer kabelgebundenen Nutzung wertet die bassbetont abgestimmten Allrounder auf.

Nicht vorgesehen ist dagegen ein platzsparendes Zusammenklappen für den Transport. Im ANC-Betrieb muss zudem ein Grundrauschen in Kauf genommen werden, das sich im Umgebungsmodus verstärkt.

vor 3 Wochen von Maike Paeßens
  • Bewertung: 4.13
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Technische Daten

  • BauformOver-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Impedanz44,5 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)103 dB
  • Gewicht ohne Kabel258 g
  • Kabellänge120 cm

Lieferumfang

  • Kabel mit Miniklinke
  • USB-C-Ladekabel (30 cm)

Besonderheiten

  • in Schwarz und Beige erhältlich
  • BT-Version: 5.1
  • BT-Codecs: SBC, AAC
  • BT-Profile: A2DP, AVRCP, HFP, HSP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE