JLab

Die aktuellsten Tests: JLab

Bluetooth-Kopfhörer Von Dirk Duske vor 2 Monaten

JLab Epic Air Sport ANC

Sport-In-Ears mit aktiver Rauschunterdrückung und satter Akku-Laufzeit

Die JLab Epic Air Sport ANC unterscheiden sich von den Epic Air ANC (zum Test) vorrangig von ihrer ergonomischeren und damit komfortableren Bauform samt verbesserter Spielzeit. Technisch gönnt man ihnen die gleiche opulente Ausstattung, wie aktive Rauschunterdrückung, Soundmanagement per EQ und App-Kopplung für die individuelle...

3.6

Bluetooth-Kopfhörer Von Dirk Duske vor 3 Monaten

JLab JBuds Air ANC

True Wireless In-Ears mit Noise Cancelling, Transparent-Modus und einstellbarem Klang

Mit den JBuds Air ANC erweiterte jüngst JLab ihr In-Ear-Portfolio um ein Modell mit aktiver Rauschunterdrückung, das auch durch seinen kräftigen, per EQ-Modi wechselbaren Klang und die Spielzeit zu überzeugen weiß.

3.9

Bluetooth-Kopfhörer Von Dirk Duske vor 3 Monaten

JLab Epic Air ANC

Komfortable In-Ears mit Noise Cancelling, Ambient Mode und App Support

In den Epic Air ANC bringt der amerikanische Hersteller JLabs etliche Eigenschaften unter, auf die der mobile Anwender schwört: lange Spielzeit, aktive Rauschunterdrückung, bequeme Musiksteuerung und Telefonie. Zudem gefällt sein homogener Klang mit selbstbewusstem Bass, der sich per einstellbaren grafischen EQ in vier Modi dem...

3.6

Passende Themen

Empfehlungen der Redaktion: JLab

Die JBuds AIR ANC des amerikanischen Herstellers JLab liefern einen kräftigen Sound, der in drei EQ-Modi verändert werden kann. Aber auch mit der einfachen, recht komfortablen Bedienung, dem dreistufigen Noise Cancelling und ihrer langen Spielzeit wissen die JBuds AIR ANC sich zu profilieren. Lediglich das Mikrofon schwächelt mit seiner etwas verrauschten, abgedunkelten Sprachqualität, das man allerdings bei der üppigen Ausstattung zum Preis von rund 89 Euro in Kauf nehmen kann.

Dirk Duske
Dirk Duske 18. Mai 2021
JLab JBuds Air ANC

JLabs Epic Air ANC überzeugen mit einer beachtlichen Spielzeit, ihrem deftigen Sound, einer recht gut funktionierenden aktiven Rauschunterdrückung, IP55-Zertifizierung und einem kabellos ladbaren Case. Nicht nur mit den verschiedenen beigelegten Ohrstöpseln geht der Hersteller auf unterschiedliche Kundenbedürfnisse ein, sondern auch vom Sound, der Funktionsbelegung der Tasten und dem ANC, die sich dank App anpassen lassen. Da nimmt man auch Mankos des Sprachmikrofons und die reduzierte Auswahl an unterstützten Audiocodecs in Kauf. Entsprechend selbstbewusst scheut JLab auf ihrer Website keinen Vergleich mit Wettbewerbern wie Apple & Co, denen sie von der Ausstattung und vom Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus gewachsen sind.

Dirk Duske
Dirk Duske 3. Mai 2021
JLab Epic Air ANC

Als Sportskanone erweisen sich die JLab Epic Air Sport ANC vor allem durch ihr extrem langes Durchhaltevermögen von satten 70 Stunden, IP66-Zertifizierung zum Schutz gegen Staub, Schweiß und starkem Spritzwasser, dazu dem Fixierbügel für sicheren Halt. Für noch mehr Euphorie sorgen sein ANC samt Transparent-Modus, die individuelle Klangeinstellung, der Movie Mode, duales Koppeln, automatisches Start/Stopp der Musik per Sensor und die sogenannte C3-Technologie inklusive drei Mikrofonen pro Hörer. Dazu liefern die acht Millimeter großen Treiber einen sehr ansprechenden vollen und transparenten Sound. Lediglich die verrauschte und schwammige Sprachqualität des Mikrofons wäre als Kontra zu erwähnen, die aber zu den etlichen Pros, dem recht günstigen Preis (119,00 Euro UVP) und damit der Kaufempfehlung meines Erachtens nicht im Wege steht.

Dirk Duske
Dirk Duske 9. Juni 2021
Jlab Epic Air Sport ANC