In-Ear-Kopfhörer

In-Ear Boom

Durch den Boom mobiler Abspielgeräte, allen voran der Apple iPod sowie Smartphones wie das iPhone, hat wohl inzwischen jeder mindestens ein paar In-Ear-Kopfhörer zu Hause rumliegen. Somit sind diese der wohl weitest verbreitete Kopfhörertyp. Leider werden die meisten MP3-Player und Handys aber mit klanglich schlechten Kopfhörern ausgeliefert, was schnell den Wunsch nach hochwertigeren Begleitern aufkommen lässt – schließlich begleiten uns unsere Lieblingsbands im Bus, der Bahn, kurz überall!

Das gilt es beim Kauf von In-Ears zu beachten:

Von günstig bis High End ist hier alles vertreten, deshalb eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Kaufkriterien.

  • In-Ears müssen dicht im Ohr sitzen, damit sie gut klingen. Oftmals sind Silikon-Passstücke dabei, die dabei helfen.
  • bequem müssen sie selbstverständlich auch sein, ihr tragt sie stundenlang und dürfen keine Ohrenschmerzen verursachen.
  • wer In-Ears mit seinem Smartphone nutzen möchte, benötigt eine im Kabel integrierte Freisprecheinrichtung. Das eingebaute Mikrofon leitet eure Stimme beim Telefonieren weiter.
  • wer In-Ears lediglich an einem iPod oder anderen MP3-Player anschließen möchte, benötigt nur eine Fernbedienung. Mit dieser kann man – je nach Modell – Lieder vor- und zurückschalten, pausieren oder starten. Der ablenkende Griff zum Smartphone im Rucksack oder Hosentasche entfällt.

 

Alle Tests

Die neuesten In-Ear-Kopfhörer im Test

3.75

JBL Endurance Run Bassbetonte Sport-In-Ears mit Magnetverschluss

Mit den Endurance Run haben JBL preiswerte, kabelgebundene In-Ears für sportliche Aktivitäten im Programm, die leicht und angenehm zu tragen sind. Darüber hinaus verfügen die Sportkopfhörer über eine wasser- und schweißresistente Verarbeitung, wurden mit einer 1-Tasten-Remote inklusive Mikrofon ausgestattet und besitzen eine klangliche Abstimmung, die...

4.5

Westone UM Pro 50 Kabelgebundener In-Ear-Hörer für den professionellen Einsatz

Mit der UM-Pro-Serie adressiert der hierzulande im Konsumentenbereich recht unbekannte Hersteller Westone, konzeptionell den professionellen Beschallungsbereich. Das Flaggschiff dieser In-Ear-Serie, der UM Pro 50, arbeitet pro Seite mit fünf Treibern nach dem Balanced-Armature-Prinzip, die mit einer passiven Dreiweg-Frequenzweiche das Hörspektrum abdecken. Inwieweit dieser für den...

In-Ear-Kopfhörer von Ulf Kaiser vor 3 Tagen

3.88

JBL Reflect Mini 2 Extra leichter Bluetooth-Hörer für den Sporteinsatz

Explizit für den Sporteinsatz konzipiert wurde der kabellose JBL-In-Ear-Hörer Reflect Mini 2. Der in Schwarz, Blau und Grün erhältliche Kopfhörer mit reflektierendem Verbindungskabel, Kabelfernbedienung und Freisprecheinheit zwischen den Hörern, fällt mit 15 Gramm ausgesprochen leicht aus. Gleichzeitig sind die Treiber dank schmuckem, mattem Aluminiumgehäuse robust...

In-Ear-Kopfhörer von Ulf Kaiser vor 7 Tagen

4.13

JBL Reflect Mini BT Sehr leichte Bluetooth-In-Ears für sportliche Herausforderungen

Mit ihrem schweißabweisenden Design, einem reflektierenden Nackenkabel und dem sehr kompakten Format bei geringem Gewicht sind die Reflect Mini Bluetooth-In-Ears von JBL speziell für den sportlichen Einsatz konzipiert. Auf gute Klangqualität, einen hohen Tragekomfort und Ausstattungsmerkmale wie eine 3-Tasten-Remote mit integriertem Mikrofon für iOS- und...

4.38

Sennheiser CX Sport Bluetooth-Supersportler mit großem Klang

Alles schonmal da gewesen? Ja, aber diesmal schweiß- und spritzwassergeschützt sowie betont farbenfroh. So grenzt sich der bunte CX Sport von seinem eher unbunten Bruder CX 6.00 BT (zum Test) ab und zeigt deutlich, dass sich Sport und guter Sound nicht ausschließen müssen, denn wenn...

In-Ear-Kopfhörer von Sven Opitz vor 1 Woche

3.63

Motorola VerveRider+ Schweiß- und wasserfeste Nackenbügelkophörer mit Bluetooth

Der Motorola VerveRider+ ist ein bequemer schnurloser Nackenbügelkophörer, dessen „+“ im Produktnamen bereits einen Mehrwert gegenüber seines rund 20 Euro günstigeren Bruders signalisiert: Dank IP57-Norm ist die Plus-Variante schweiß- und wasserresistent und daher für allerlei (Outdoor-)Sportaktivitäten geeignet.

In-Ear-Kopfhörer von Sven Opitz vor 2 Wochen

4.38

AKG N5005 High-End-In-Ear mit auswechselbaren Klangfiltern

AKG bringen ein neues Spitzenmodell in ihr Sortiment: N5005 lautet die Typenbezeichnung und macht damit schon rein numerisch deutlich, dass die In-Ears vor den bisherigen Top-Modellen K3003i (zum Test), N40 (zum Test) und N20 (zum Test) rangieren. Ob sie das auch klanglich und funktional tun,...

In-Ear-Kopfhörer von Numinos vor 2 Wochen

Audio-Technica ATH-E50 Ein-Wege-In-Ear mit neutralem Klangbild

Mit dem Wort „professionell“ werden viele Kopfhörer beworben und auch beim japanischen Audio-Spezialisten Audio-Technica steht dieses Wort in der Beschreibung ihrer In-Ear-Kopfhörer der ATH-E-Reihe. Aber hier wird das nicht als (manchmal gewagte) Werbeaussage benutzt, es ist die Beschreibung des anvisierten Users: Die ATH-E-Hörer richten sich...

In-Ear-Kopfhörer von Chris Reiss vor 3 Wochen

3.88

Fender DXA1 Pro IEM Transparente In-Ear-Monitors mit guter Abschirmung

Das Modell DXA1 Pro stellt die Einsteigerklasse im aktuellen Produktportfolio an Fender In-Ear-Monitorsystemen dar und bietet neben austauschbaren Kabeln, einen hohen, durchsetzungsfähigen Output bei festem Sitz sowie eine gute Isolation gegenüber der Außenwelt.

4.13

Audio-Technica ATH-E70 Professioneller In-Ear mit ausgewogener Klangabstimmung

Die In-Ear-Kopfhörer der ATH-E-Serie von Audio-Technica richten sich an professionelle Musiker und/oder Produzenten, die einen Kopfhörer für den Einsatz als Bühnen-In-Ear-Hörer oder als Monitor-Kopfhörer im Tonstudio suchen. Beiden Anwendungen ist gemeinsam, dass der Kopfhörer möglichst unverfälscht wiedergeben soll, was man ihm zum laut machen zuführt....

Studio-Kopfhörer von Chris Reiss vor 4 Wochen

Empfehlungen der Redaktion: In-Ear-Kopfhörer

Carsten Kaiser Carsten KaiserZum Profil

Die Shure SE846 versprechen für Profianwendungen gut gerüstete In-Ears, die noch dazu auch den privaten Musikgenuss unterwegs zulassen. Erstklassige Verarbeitung und ein immenses Zubehörpaket machen die Ohrhörer zu einem flexibel einsetzbaren Tool, das Spaß macht und den Kaufpreis rechtfertigt. Letztlich zählt: Dämpfung und Tragekomfort sind top, der Klang der Ohrhörer erstklassig. Da sich ihr Frequenzverhalten anpassen lässt, sind diese In-Ears nahezu jeder Wiedergabesituation und jedem musikalischen Genre gewachsen. Falls ihr euren Ohren echten Sound-Luxus gönnen möchtet und das nötige Kleingeld habt, ist das Antesten der Shure SE846 deshalb Pflicht.

Carsten Kaiser Carsten KaiserZum Profil

Der Shure KSE1500 bietet höchsten Soundgenuss für anspruchsvolle Beschallungs-Profis und Hardcore-HiFi-Fans, die bereit sind, für dieses System mit mega-umfangreichem Zubehör auch einen High-End-Preis zu zahlen. Eindrucksvoll transparente Bässe, facettenreiche Mittenauflösung und feinste Höhen lassen die Herzen von Klangpuristen bei der Wiedergabe beinahe aller musikalischer Stilrichtungen höher schlagen.

Nils Quak Nils QuakZum Profil

Der Beyerdynamic iDX 200 iE ist ein hochwertiger Kopfhörer für den mobilen Einsatz: stabil, sehr gute Klangeigenschaften und dennoch klein und transportabel. Mehr kann man eigentlich nicht wollen.