Sport-Kopfhörer

Sicherer Halt – das „A“ und „O“ eines guten Sport-Kopfhörers

Benötigt man zum Sport spezielle Kopfhörer? Kann ich nicht mein Standard-Modell verwenden, dass ich auch zuhause und im Büro benutze?
Nein. Kopfhörer für den Sport müssen neben gutem Klang vor allem drei Dinge bieten: Halt, Halt und nochmals Halt. Denn nichts ist schlimmer als ständig aus oder von den Ohren rutschende Hörer, wenn man in Bewegung ist. Zum Glück gibt es seit einigen Jahren immer mehr Modelle, die speziell für die Benutzung beim Sport konzipiert worden sind.

Sport-Kopfhörer gibt es in allen gängigen Bauformen

Der Sitz von In-Ohr-Modellen wird dabei häufig mit einem kleinen Bügel stabilisiert, die Auf-Ohr-Modelle haben einen entsprechend hohen Anpressdruck am Kopf. Verursacht der Kopfhörer Druckstellen, ist der Druck jedoch zu hoch.
Richtige Sport-Kopfhörer sind sehr robust gefertigt, damit sie gröbere Stöße vertragen und gegen Spritzwasser geschützt sind. Da man beim Sport viel schwitzt, sind gute Modelle aus qualitativ hochwertigem Kunststoff oder Latex gefertigt. Die lassen sich nach dem Sport mit einem feuchten Tuch reinigen und sind auf der Haut gut verträglich.
Bedientasten am Kabel zur Regulierung der Lautstärke und zum Skippen zwischen den Titeln gehören zur Standardausstattung, damit man nicht für jeden Programmwechsel den Abspieler aus der Hose/Jacke fummeln muss.

Alle Tests

Die neuesten Sport-Kopfhörer im Test

3.63

JBL Reflect Contour 2 Bluetooth-In-Ear-Hörer für Sport und Workout

Wie der Reflect Mini 2 (zum Test), ist das kabellose In-Ear-Modell Reflect Contour 2 für den Sporteinsatz ausgelegt, liegt hier allerdings in einer Ausführung mit Ohrbügeln vor.

In-Ear-Kopfhörer von Ulf Kaiser vor 1 Monat

JBL Endurance Jump Kabellose Sport-In-Ears mit cleverer Ein- und Ausschaltautomatik

Wie die Endurance Sprint (zum Test) verfügen auch die Endurance Jump von JBL über eine wasserdichte Verarbeitung und eine Touch-Steuerung mit integriertem Mikrofon zur Bedienung von Android- und iOS-Systemen. Ebenfalls gemein ist beiden Modellen das futuristische Design, welches einen festen Sitz mit gutem Tragekomfort und...

3.63

SoundMAGIC ST30 Sport-In-Ear-Kopfhörer mit Kabel- und Bluetooth-Betrieb

Mit dem ST30 bietet SoundMagic einen sportlich orientierten In-Ear-Kopfhörer, der sich sowohl kabelgebunden als auch per Bluetooth nutzen lässt.

In-Ear-Kopfhörer von Ulf Kaiser vor 2 Monaten

3.88

JBL Endurance Sprint Futuristische Bluetooth-In-Ears für den sportlichen Einsatz

Eine wasserdichte Verarbeitung und die berührungsempfindliche Remote mit integriertem Mikrofon zur Steuerung von Android- und iOS-Systemen kennzeichnen die speziell für sportliche Herausforderungen entwickelten kabellosen In-Ears Endurance Sprint von JBL. Dabei bietet das futuristisch anmutende Design einen guten Tragekomfort mit festem Sitz und eine hohe Abschirmung...

3.75

JBL Endurance Run Bassbetonte Sport-In-Ears mit Magnetverschluss

Mit den Endurance Run haben JBL preiswerte, kabelgebundene In-Ears für sportliche Aktivitäten im Programm, die leicht und angenehm zu tragen sind. Darüber hinaus verfügen die Sportkopfhörer über eine wasser- und schweißresistente Verarbeitung, wurden mit einer 1-Tasten-Remote inklusive Mikrofon ausgestattet und besitzen eine klangliche Abstimmung, die...

3.5

JBL Reflect Mini 2 Extra leichter Bluetooth-Hörer für den Sporteinsatz

Explizit für den Sporteinsatz konzipiert wurde der kabellose JBL-In-Ear-Hörer Reflect Mini 2. Der in Schwarz, Blau und Grün erhältliche Kopfhörer mit reflektierendem Verbindungskabel, Kabelfernbedienung und Freisprecheinheit zwischen den Hörern, fällt mit 15 Gramm ausgesprochen leicht aus. Gleichzeitig sind die Treiber dank schmuckem, mattem Aluminiumgehäuse robust...

In-Ear-Kopfhörer von Ulf Kaiser vor 2 Monaten

4.13

JBL Reflect Mini BT Sehr leichte Bluetooth-In-Ears für sportliche Herausforderungen

Mit ihrem schweißabweisenden Design, einem reflektierenden Nackenkabel und dem sehr kompakten Format bei geringem Gewicht sind die Reflect Mini Bluetooth-In-Ears von JBL speziell für den sportlichen Einsatz konzipiert. Auf gute Klangqualität, einen hohen Tragekomfort und Ausstattungsmerkmale wie eine 3-Tasten-Remote mit integriertem Mikrofon für iOS- und...

4.38

Sennheiser CX Sport Bluetooth-Supersportler mit großem Klang

Alles schonmal da gewesen? Ja, aber diesmal schweiß- und spritzwassergeschützt sowie betont farbenfroh. So grenzt sich der bunte CX Sport von seinem eher unbunten Bruder CX 6.00 BT (zum Test) ab und zeigt deutlich, dass sich Sport und guter Sound nicht ausschließen müssen, denn wenn...

In-Ear-Kopfhörer von Sven Opitz vor 2 Monaten

3.63

Motorola VerveRider+ Schweiß- und wasserfeste Nackenbügelkophörer mit Bluetooth

Der Motorola VerveRider+ ist ein bequemer schnurloser Nackenbügelkophörer, dessen „+“ im Produktnamen bereits einen Mehrwert gegenüber seines rund 20 Euro günstigeren Bruders signalisiert: Dank IP57-Norm ist die Plus-Variante schweiß- und wasserresistent und daher für allerlei (Outdoor-)Sportaktivitäten geeignet.

In-Ear-Kopfhörer von Sven Opitz vor 2 Monaten

3.5

JBL Reflect Fit Drahtlose Sport-In-Ears mit Herzfrequenzmessung

Bluetooth ist die Rettung: Mit dieser Art von Kopfhörern stört vor allem beim Sport kein Kabel mehr. Der Reflect Fit wird von JBL extra als Sport-Kopfhörer angepriesen - dank Herzfrequenzmessung gibt’s auf Knopfdruck sogar Aktualisierungen in Echtzeit ins Ohr geflüstert.

Sport-Kopfhörer von Mark Ziebarth vor 5 Monaten

Empfehlungen der Redaktion: Sport-Kopfhörer

Sven Opitz Sven OpitzZum Profil

Dank der Ear Fins sitzt der Sennheiser CX Sport ausgesprochen gut und sicher im Ohr und liefert ohne nerviges Nachgedrücke klaren und satten Sound passgenau und dauerdicht ab, was nicht nur bei hohem Bewegungsdrang eine hervorragende Eigenschaft ist. Die Akkulaufzeit von sechs Stunden ist, verbunden mit einer Schnellladeoption, die nach 10 Minuten laden eine Stunde neue Laufzeit ermöglicht, mehr als in Ordnung. Die Frage, warum man auf guten Klang verzichten sollte, wenn man sich beim Work-out eh schon so quälen muss, wäre mit dem Sennheiser CX Sport also beantwortet, denn er zeigt auf eindrucksvolle Weise, dass guter Sound und guter Sport hervorragend zusammenpassen.

Jan Bruhnke Jan BruhnkeZum Profil

Mit dem Reimers schickt Urbanears einen sportlichen Allrounder an den Start, der deutlich mehr ist, als ein farbloser Sparrings-Partner mit 20g Kampfgewicht. Der Sound schiebt an und ist für die Preisklasse richtig hochwertig. Die In-Ear-Kopfhörer überzeugen mit einem sauber dosierten Bass, einem fein ausbalancierten Frequenzgang und guter Stereostaffelung. Durch den Design-Look ist er selbst nach dem Training noch ein Hingucker.

Die sporttauglichen Plugs sitzen perfekt. Und die schweißresistente Konstruktion mit gut eingearbeiteten Zugentlastungen hält sicherlich den nächsten Regenguss und bei Bedarf sogar das nächste „Spartan Race“ durch.

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Der 1more iBFree ist ein schicker Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer, der auch für sportliche Aktivitäten geeignet ist. Sein guter Tragekomfort, seine Ausstattung, seine Verarbeitung sowie sein Klang positionieren ihn in dem Preisbereich bis 50 Euro recht weit oben im Ranking.