ANZEIGE

Audio-Technica ATH-SQ1TW

Einfache, gut klingende True Wireless In-Ears mit Transparenzmodus

Kurz & knapp

Audio-Technica hat mit den ATH-SQ1TW kabellose In-Ears im Sortiment, die sich durch ein modernes Design und eine kraftvolle Wiedergabe auszeichnen. Während sich Umgebungsgeräusche bei Bedarf rauscharm verstärken lassen, optimiert der Low Latency-Modus die Synchronität von Bild und Ton bei Spielen oder Filmen.

Vorteile:
  • sporttauglicher Sitz
  • Hörer gemäß IPX4 wasser- und schweißbeständig
  • Schnellladefunktion
  • Sprachverständlichkeit beim Telefonieren (bis auf stärkeren Wind)
  • Google Fast Pair
  • Low Latency-Modus
  • Transparenzmodus
Nachteile:
  • keine Multipoint-Verbindungen
  • kein manuelles Ein- und Ausschalten der In-Ears möglich
ANZEIGE

Optisch betrachtet, stellen die quadratischen Gehäuse der ATH-SQ1TW einen Blickfang dar, zumal sich die kabellosen In-Ears farbenfroh in Popcorn/Weiß, Karamell, Heidelbeere, rotes Wassereis/Marineblau, Cupcake-Pink/Grau oder Lakritz/Schwarz präsentieren.

 

Mit einem Gewicht von 5,5 Gramm pro Seite sind die Hörer dabei relativ leicht und durch eine wasser- sowie schweißbeständige Verarbeitung gemäß IPX4 auch für sportliche Aktivitäten gerüstet. Clever gemacht ist, dass sich das seitliche Designelement beim Eindrehen der Gehäuse wie ein Haken in die Ohrmuschel legt und ähnlich wie bei einem Sporthörer für zusätzliche Stabilität sorgt. Der Sitz wirkt somit ausgesprochen sicher und lässt sich mithilfe der Eartips, die in vier unterschiedlichen Größen mitgeliefert werden, individuell an die eigenen Ohren anpassen.

Akkulaufzeit

Bei gehobener Lautstärke erreichen die Audio-Technica ATH-SQ1TW pro Ladung eine Hördauer von sechs Stunden und 45 Minuten. Wenn der Transparenzmodus dauerhaft genutzt wird, verkürzt sich die Laufzeit hingegen auf knappe fünfeinhalb Stunden. Dabei können die In-Ears in ihrem Lade-Case gute eineinhalb Mal aufgetankt werden bis eine externe Stromquelle benötigt wird, wodurch eine Gesamtlaufzeit von 17 Stunden und 20 Minuten im Standardbetrieb und etwa 14 Stunden im Umgebungsmodus zur Verfügung steht.

Während die Hörer nach 85 Minuten wieder vollständig aufgeladen sind, kann eine fünfzehnminütige Schnellladung Kapazität für eineinhalb Stunden bereitstellen. Nach 90 Minuten ist zudem die Akkureserve des Cases über den USB-C-Anschluss wieder hergestellt, wozu ein USB-C auf USB-A-Ladekabel mitgeliefert wird.

ANZEIGE

Bedienung

Die kabellosen In-Ears verfügen über berührungsempfindliche Oberflächen, die zum Einsetzen gelockt sind, um Fehlsteuerungen zu vermeiden, und sich durch ein Antippen aktivieren lassen. Anschließend dient die linke Seite zum Regeln der Lautstärke, die durch einfaches Tippen erhöht und durch doppeltes Antippen reduziert wird. Über den rechten Hörer lässt sich hingegen die Wiedergabe steuern und zur Titelauswahl durch zweimaliges Tippen vor- bzw. dreifaches Antippen zurückspringen. Telefonate können zudem auf beiden Seiten durch einfaches Tippen angenommen und ein kurzes Halten beendet werden, was insgesamt zuverlässig funktioniert. Das mehrfache Antippen sollte jedoch zügig hintereinander erfolgen, um richtig erkannt zu werden. Was vermisst werden kann, ist ein manuelles Ein- und Ausschalten der Hörer über die Touch-Oberflächen, wodurch das Lade-Case stets benötigt wird. Möglich ist dagegen eine einseitige Nutzung im Single-Betrieb.

Bluetooth Specs

Neben der Bluetooth-Version 5.0 unterstützen die Audio-Technica ATH-SQ1TW Google Fast Pair für ein schnelles Koppeln mit Android-Geräten. Eine App-Anbindung, Multipoint-Verbindungen und hochwertigere Audiocodecs wie AAC oder aptX zählen stattdessen nicht zur Ausstattung des Einstiegsmodells. Insofern kommt als Codec der Bluetooth-Standard SBC zum Einsatz, was bei Handy-Spielen und beim Serien- oder Filmeschauen aufgrund der vorhandenen Latenz einen Versatz zwischen Bild und Ton bewirken kann. Um die Synchronität zu verbessern und eine flüssige Darstellung zu gewährleisten, verfügen die Hörer jedoch über einen Low Latency-Modus, der sich durch ein Halten der linken Touch-Oberfläche (de-)aktivieren lässt. Positiv aufgefallen ist darüber hinaus, dass die Funkverbindung über ausreichend Stabilität verfügt, um problemlos mehrere Räume überbrücken zu können. Zumal auf freier Strecke eine hohe Reichweite von bis zu 30 Metern besteht.

ANZEIGE

Sprachverständlichkeit beim Telefonieren

Das Kommunizieren mit den True Wireless In-Ears ist sehr angenehm, da beide Gesprächsseiten klar und deutlich zu verstehen sind und angesichts der Preisklasse ausgesprochen natürlich klingen. Im Freien stellen gewöhnliche Windgeräusche dabei kaum eine Beeinträchtigung dar, da diese vom Gegenüber nur leise im Hintergrund wahrgenommen werden. Das ändert sich allerdings bei stärkeren Böen, da das deutlich intensivere Windrauschen die Stimmenübertragung teilweise überlagert. Eine bessere Verständigung ist hingegen bei lauteren Hintergrundgeräuschen möglich, da die eigene Stimme leicht vordergründig übertragen wird.

Transparenzmodus

Im Umgebungsmodus der ATH-SQ1TW, welcher sich durch ein Halten der rechten Höreroberfläche ein- und ausschalten lässt, können Außengeräusche verstärkt werden, um den hohen Isolationseigenschaften der In-Ears entgegenzuwirken. Das erfolgt erfreulich rauscharm und sauber, wodurch bei pausierender Wiedergabe Lautsprecherdurchsagen verfolgt oder eine Unterhaltung geführt werden kann, ohne die Hörer herausnehmen zu müssen. Auch während der Wiedergabe lässt sich die Außenwahrnehmung steigern und die Ansprechbarkeit erhöhen.

Sound

Die Audio-Technica ATH-SQ1TW besitzen eine gehaltvolle Basswiedergabe, die weit hinabreicht und auch im Tiefbass über nicht wenig Substanz verfügt, aber kontrolliert und keineswegs dominant erscheint. Während bassaffine Musikstile satt und mit einem hohen Spaßfaktor wiedergegeben werden, wirken die unteren Gefilde bei ruhigeren Rock- und Popballaden nicht zu mächtig, wodurch die Hörer vielseitig einsetzbar sind und ein breites Spektrum abdecken.

Präzise und ausgewogen erfolgt die Darstellung im Mittenbereich, wobei sich mühelos Details wie Greifgeräusche entdecken lassen. Darüber hinaus wirkt die Stimmenwiedergabe beeindruckend klar und angenehm warm, wodurch bei Podcasts oder Hörbüchern gerne zugehört wird. Selbst bei komplexen Produktionen sind Stimmen hervorragend zu verstehen, wozu keine hohen Lautstärkepegel benötigt werden, auch wenn die Hörer stattliche Reserven bereitstellen.

Einen stimmigen Eindruck vermitteln auch die oberen Lagen, die nicht abfallen und Präsenz zeigen, ohne über das Ziel hinauszuschießen. Dabei werden Zischlaute sanft abgerundet, was sensiblen Ohren zugutekommt. Zumal sich keine unangenehme Härte oder Schärfe entwickelt, wenn die Hörer beim Sport oder im mobilen Einsatz einmal etwas lauter aufgedreht werden.

Fazit

Was die Audio-Technica ATH-SQ1TW nicht zu bieten haben, sind Multipoint-Verbindungen sowie eine aktive Geräuschunterdrückung und App-Anbindung. Wer darauf verzichten kann, erhält jedoch schnörkellose, wetterfeste True Wireless In-Ears mit einer sehr gelungenen, kraftvollen Klangwiedergabe. Auch die Gesprächsqualität bei Telefonaten ist hoch und wirkt ausgesprochen natürlich, solange kein stärkerer Wind aufkommt. Gute Arbeit leistet die Mikrofontechnik zudem im Transparenzmodus durch eine saubere Verstärkung des Umfeldes.

vor 3 Wochen von Maike Paeßens
  • Bewertung: 4.13
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Technische Daten

  • BauformIn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Wandlerprinzipdynamisch
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Impedanz16 Ohm
  • Gewicht ohne Kabelje 5,5 g, Case 35 g

Lieferumfang

  • Silikon-Eartips in 4 Größen (XS, S, M, L)
  • USB-C auf USB-A-Ladekabel
  • Lade-Case

Besonderheiten

  • in Popcorn/Weiß, Karamell, Heidelbeere, rotes Wassereis/Marineblau, Cupcake-Pink/Grau oder Lakritz/Schwarz erhältlich
  • BT-Codecs: SBC
  • BT-Version: 5.0
  • BT-Profile: A2DP, AVRCP, HFP, HSP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

ANZEIGE