Fender

Die Fender Musical Instruments Corporation Inc. (FMIC), abgekürzt als Fender bezeichnet, ist ein US-amerikanischer Konzern mit Sitz in Scottsdale (Arizona). FMIC wurde 1946 von dem Rundfunkelektriker und Erfinder Leo Fender in Fullerton (Kalifornien, USA) gegründet. Durch seine Innovationen ist das Unternehmen inzwischen zu einem der bekanntesten Hersteller für E-Gitarren, E-Bässe, Gitarrenverstärker und PA-Systeme geworden. Durch gezielte Zukäufe anderer bekannter Marken aus der Musikinstrumentenbranche – vor allem in den 1990er Jahren – stieg die FMIC zum weltweit größten Konzern in diesem Industriezweig auf.

Alle News

Aktuelle News

Empfehlungen der Redaktion: Fender

Chris Reiss Chris ReissZum Profil

Der Fender FXA6 ist ein Monitoring-Hörer mit besonderer Betonung auf den tiefen Frequenzen. So gesehen taugt er für die Tiefton-Fraktion der Bassisten und Schlagzeuger besonders gut. Auch wenn man dem FXA6 einen sehr guten Klang bescheinigen muss, ist er doch deutlich für den Monitor-Einsatz auf der Bühne abgestimmt. Ich kann ihn daher nicht uneingeschränkt als Allrounder empfehlen. Wer also einen Hörer „für alles“ sucht, sollte vorher unbedingt probehören!

Chris Reiss Chris ReissZum Profil

Der Fender FXA7 ist ein Kopfhörer, den ich am liebsten in den Himmel loben würde: Verarbeitung und Handling ist auf Top-Niveau und der Klang ist sehr gut – aber die Frequenzüberhöhung im 5-6 kHz-Bereich zischelt mir einfach zu viel des Guten. Als Arbeitskopfhörer verrichtet er seinen Dienst perfekt, aber was das Hörvergnügen angeht, ist er eher anstrengend. Aber von den genannten Problemen abgesehen, ist der FXA7 ein richtig guter In-Ear-Hörer.

Chris Reiss Chris ReissZum Profil

Der Fender FXA5 unterscheidet sich nicht nur durch seine Treibertechnik von seinen großen Brüdern FXA6 und FXA7, auch seine klangliche Abstimmung ist weniger in Richtung Bühnen-Monitoring und mehr auf allgemeine Tauglichkeit getrimmt. Der moderate Bass dürfte nur die R’n’B, Hip-Hop und Elektro-Fans abschrecken, wer aber Pop-Musik im weitesten Sinne hört und auch praktiziert, bekommt mit dem FXA5 einen Hörer geboten, der auch neben der Bühne eine gute Figur macht.