Das Modell DXA1 Pro stellt die Einsteigerklasse im aktuellen Produktportfolio an Fender In-Ear-Monitorsystemen dar und bietet neben austauschbaren Kabeln, einen hohen, durchsetzungsfähigen Output bei festem Sitz sowie eine gute Isolation gegenüber der Außenwelt.

Im Unterschied zu vielen anderen In-Ears, verfügen die DXA1 Pro über ein Gehäuse, das in die Ohrmuschel gelegt wird. Um einen festen Halt zu gewährleisten ist einerseits entscheidend, dass die geeigneten Ohrpolster genutzt werden. Dem Modell liegen daher vier verschiedene Varianten in unterschiedlichen Größen und Ausführungen bei und es ist definitiv empfehlenswert diese auszuprobieren, um die optimale Lösung zu ermitteln. Zusätzlich sind die Kabelenden an den Gehäusen mit einer biegsamen Kabelverstärkung versehen, so dass die Kabel hinter das Ohr geklemmt werden können. Hierdurch wird ein fester Halt mit angenehmem Tragekomfort erzielt, der zudem eine deutlich wahrnehmbare Abschirmung von der Umwelt erzeugt, da der Gehörgang durch das aufliegende Gehäuse quasi abgedichtet wird.

Beim DXA1 Pro ist das Gehäuse transparent gehalten, was einen Blick ins Innere des dynamischen Ein-Wege-Systems ermöglicht und zugleich einen Eyecatcher darstellt. Verbaut sind 8,5-mm-Titanium-Micro-Treiber und vergoldete MMCX-Stecker, an die ein recht dünnes, verdrilltes Kabel angeschlossen ist. Erfreulich ist, dass Fender auch beim Einstiegsmodell auf eine MMCX-Steckerverbindung wie bei der deutlich höherpreisigen FXA-Serie setzt, so dass das Kabel bei Bedarf ausgewechselt werden kann.

Sound

Der erste Hörtest mit den In-Ear-Monitors führte zu einer großen Irritation, da der Klang äußerst dünn und der Bassbereich stark unterrepräsentiert wirkte. Der Fehler war, dass ich gewohnheitsbedingt zu den kleinsten Ohrpolstern gegriffen hatte. Im Falle der DXA1 Pro hat der Sitz jedoch gravierende Auswirkungen, und zwar sowohl auf den Halt und Tragekomfort des Systems als auch auf die Klangqualität und Abschirmung. Mit den geeigneten Ohrstöpseln ist der Klang keineswegs mehr dünn und die Basswiedergabe trumpft satt und druckvoll auf. Bei passgenauem Sitz und das bedeutet, dass die Kopfhörer wirklich fest im Gehörgang sitzen müssen, liegt eine deutliche Betonung im Bassbereich und in den unteren Mitten vor, wodurch der Sound durchsetzungsfähig ist, aber auch dumpf wirkt. Zumal es den abfallenden Höhen aus meiner Sicht an Transparenz mangelt. Die Stereoabbildung kann hingegen überzeugen und ein eindeutiger Pluspunkt des Systems stellt die Lautheit dar. Aufgrund des hohen, durchsetzungsfähigen Outputs und den guten Isolationseigenschaften stellen die DXA1 Pro einen Tipp für die Rhythmusfraktion dar. Insbesondere an den Drums und am Bass, wo In-Ear-Monitorsysteme oftmals Schwierigkeiten bereiten, kann das Modell einen relativ kostengünstigen Einstieg bieten.

Fazit: Fender DXA1 Pro IEM
von Maike Paeßens

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Die Fender DXA1 Pro sind für diejenigen ein empfehlenswerter Einstieg, die auf der Bühne und im Proberaum auf einen durchsetzungsfähigen Sound nicht verzichten wollen und auf vorhandene Lautstärkereserven sowie eine gute Abschirmung angewiesen sind. Somit ist das System auch für Spezialbereiche wie Schlagzeug einsetzbar. Zumal die puristischen Kopfhörer im Alltagsgebrauch von Nutzen sein können, wenn leichte In-Ears mit festem Halt gefragt sind und die bassbetonte Abstimmung zu den Hörgewohnheiten passt. Das ansprechende Design und die dekorative Verpackung machen die Kopfhörer darüber hinaus zu einem attraktiven Geschenk.

  • hoher Output
  • austauschbares Kabel
  • gute Abschirmung

    Hier erhältlich:

    Kopfhörer vergleichen

    Zum Produktvergleich

    Technische Daten

    Bauform
    In-Ear
    Bauweise
    geschlossen
    Wandlerprinzip
    dynamisch
    Impedanz
    17,35 Ohm
    Schalldruckpegel (SPL)
    114,31 dB
    Gewicht ohne Kabel
    15 g
    Kabellänge
    120 cm

    Lieferumfang

    • 4 Paar Ohrstöpsel (S, M, L, XL)
    • MMCX-Kabel
    • Reiniguns-Tool
    • Transport-Case

    Besonderheiten

    • Gehäuse aus dem 3-D-Drucker
    • austauschbares MMCX-Kabel

    Ähnliche Modelle

    Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

    Alle Ratgeber (21)

    Hinterlasse einen Kommentar

    avatar
      Subscribe  
    Benachrichtige mich zu: