FAQ
Bewertung:

Was bedeutet dB?

Dies ist die Einheit zur Kennzeichnung von Pegeln und wird meist in Dezibel (der zehnte Teil eines Bels) verwendet.

dB steht für deziBel und ist die Einheit in der Schalldruckpegel („Lautstärke“) angegeben wird. Dezibel ist aber keine klare Einheit, wie Volt oder Watt, sondern eine sogenannte Verhältniszahl. Liest man also irgendwo eine Zahl mit der Einheit dB (oder einer „Variante“ von dB, s.u.) dahinter, bezieht sich der Pegel auf einen bestimmten Bezugswert. Es gibt eine Vielzahl von dB-Definitionen wobei eben der Bezugswert dann immer einer anderer ist: dBSPL, dB(C), dB(A), dBV, dBu, dBVU, dBm, dBFS, etc.

dBSPL ist die für Kopfhörer relevante Einheit und bezieht sich auf den Schalldruck in Pascal und die Hörschwelle des Menschen bei 0,00002 Pa Schalldruck = 0 dBSPL.

Ein Schlafzimmer in der Nacht hat zwischen 20 und 30 dBSPL, eine normale Unterhaltung aus ca. 1 m Entfernung um die 60 dBSPL, ein lautes Konzert kann zwischen 110 und 125 dBSPL und die obere Gehörschwelle (Schmerzgrenze) liegt bei 130 dBSPL – Pegel darüber führen zu Schmerzempfinden.

War dieser Beitrag hilfreich?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (24)