Was bedeutet dB?

Dies ist die Einheit zur Kennzeichnung von Pegeln und wird meist in Dezibel (der zehnte Teil eines Bels) verwendet.

Von Redaktion vor 5 Jahren

dB steht für deziBel und ist die Einheit in der Schalldruckpegel („Lautstärke“) angegeben wird. Dezibel ist aber keine klare Einheit, wie Volt oder Watt, sondern eine sogenannte Verhältniszahl. Liest man also irgendwo eine Zahl mit der Einheit dB (oder einer „Variante“ von dB, s.u.) dahinter, bezieht sich der Pegel auf einen bestimmten Bezugswert. Es gibt eine Vielzahl von dB-Definitionen wobei eben der Bezugswert dann immer einer anderer ist: dBSPL, dB(C), dB(A), dBV, dBu, dBVU, dBm, dBFS, etc.

dBSPL ist die für Kopfhörer relevante Einheit und bezieht sich auf den Schalldruck in Pascal und die Hörschwelle des Menschen bei 0,00002 Pa Schalldruck = 0 dBSPL.

Ein Schlafzimmer in der Nacht hat zwischen 20 und 30 dBSPL, eine normale Unterhaltung aus ca. 1 m Entfernung um die 60 dBSPL, ein lautes Konzert kann zwischen 110 und 125 dBSPL und die obere Gehörschwelle (Schmerzgrenze) liegt bei 130 dBSPL – Pegel darüber führen zu Schmerzempfinden.

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Jule Münch Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jule Münch
Gast
Jule Münch

Hallo, ich brauche Hilfe! Ich möchte fernsehen über Kopfhörer und mich dabei aber frei in der Wohnung bewegen können, also habe ich mir einen digitalen Funkkopfhörer von Sony geleistet, tolles Teil, guter Klang. Jetzt, nach knapp 2 Jahren fängt das Ding an zu brummen und zwar in tiefem Bass. Habe ich einen neuen gekauft, aber das gleiche unangenehme Rauschen. Den neuen kann ich auch mit einem Cinch Kabel direkt mit dem Fernseher verbinden, dann rauscht nichts. Mit Kabel kann ich mich aber nicht bewegen, an was liegt dieses Brummen? Kann mir einer helfen? An der Lautstärke liegt es nicht, habe… Weiterlesen »