Bowers & Wilkins P7 Wireless vorgestellt

Von Redaktion vor 6 Jahren

Bowers & Wilkins stellt mit dem P7 Wireless einen neuen Kopfhörer vor,

der Musikgenuss auf Studioniveau und die kabellose Freiheit von Wireless Audio Streaming perfekt miteinander kombinieren soll: Auf der Basis des P7 sowie der Technologie im kabellosen Kopfhörer P5 Wireless ermögliche Bowers & Wilkins mit dem P7 Wireless ein brillantes Klangerlebnis der Luxusklasse – ganz ohne Kabel, so der Hersteller. So sei der P7 Wireless ist mit seinen innovativen Chassistechnologien, den feinsten Materialien in bester Verarbeitungsqualität und der Übertragung der Musiksignale per Bluetooth mit aptX-Codec ein echtes mobiles High-End-Highlight. Er besteche zudem durch einen reinen, harmonischen Klang über den ganzen Frequenzbereich hinweg.

Die Wiedergabe soll intuitiv über die integrierten Bedienelemente gesteuert werden können, der verbaute Lithium-Ionen-Akku nach Herstellerangaben bis zu 17 Stunden unabhängigen Musikgenuss gewährleisten. Aufgeladen werden kann der Akku über das beiliegende USB-Kabel Wer ganz klassisch Musik hören will, soll via Universalkabel ebenfalls die Möglichkeit haben.

Materialien wie Aluminium und Schafleder sollen beim P7 zum Einsatz kommen, ein ultraweicher Memory-Schaum, der sich unter den Lederbezügen der austauschbaren Ohrpolster befindet, soll höchsten Tragekomfort erlauben. Die Polster sorgen zudem für eine als angenehm empfundene passive Unterdrückung der Außengeräusche, so Bowers & Wilkins weiter.

Das faltbare Design mache den P7 Wireless außerdem zum idealen Reisebegleiter, während seine gepolsterte, designorientierte Tragetasche dem Kopfhörer bei Nichtbenutzung sicheren Schutz biete.

Features und technische Daten (Herstellerangaben:)

  • Nylon-bedämpfte Membran
  • CCAW-Schwingspule
  • Doppelkammer-Ohrpolster
  • Austauschbare Ohrpolster
  • Bluetooth V4.1, Class 2
  • 2 Mikrofone (CVC2-Algorithmus unterstützend)
  • Faltbares Design
  • Chassis: 2 x 40 mm (Vollbereich)
  • Frequenzumfang: 10 Hz bis 20 kHz
  • Impedanz: 22 Ohm (passiv)
  • Gesamtklirrfaktor (THD): <0,3 % (1 kHz/10 mW)
  • Empfindlichkeit: 111 dB/V bei 1 kHz
  • Max. Eingangsleistung: 50 mW
  • Nettogewicht: 323 g
  • Akku: Lithium Polymer, 370 mAh (nominal)

Preise und Verfügbarkeit
Der P7 Wireless soll ab September 2016 verfügbar sein, der Verkaufspreis 399,- Euro betragen

Die Modelle des aktuellen Kopfhörer-Portfolios von Bowers & Wilkins sollen außerdem ab September 2016 zu einem günstigeren Preis erhältlich sein:

P5 Wireless UVP neu 299,- € (UVP alt 399,- €)
P7 UVP neu 349,- € (UVP alt 399,- €)
P5 Serie 2 UVP neu 249,- € (UVP alt 299,- €)
C5 Serie 2 UVP neu 149,- € (UVP alt 179,- €)

Weitere Infos: Bowers & Wilkins P7 Wireless Produktseite

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE