CES 2016: Audeze & BMW Designworks zeigen neuen Magnetostaten

Von Redaktion vor 6 Jahren

 

Mit dem Sine stellt Audeze in Zusammenarbeit mit BMW Designworks USA einen 500 Dollar teuren Kopfhörer vor, der keine dynamischen Schallwandler bietet, sondern magnetostatisch arbeitet.

Das bringt soundtechnisch viele Vorteile, das Problem war aber bisher, dass diese Bauart recht teuer, schwer und nicht gerade Smartphone-friendly war. Zwar gibt es bereits mit dem HE400S von HIFIMAN oder dem PM-3 von Oppo günstigere Vertreter dieser Kopfhörergattung, der Sinus von Audeze ist aber kompakter gestaltet und lässt sich sogar zum Transport zusammenklappen.

Eigenschaften:

  • auch hochwertigem Leder
  • von DesignworksUSA, einer BMW-Tochter, gestaltet
  • Leichtbauweise
  • faltbar
  • 2,5 m Stereokabel
  • Klinkenadapter

 

Technische Daten:

  • On-Ear, geschlossen
  • Wandlerprinzip: magnetostatisch
  • Magnetanordnung: einseitig, Fluxor
  • Magnettyp: Neodym
  • hauseigene Uniforce-Membran
  • Treiber: Größe 80 x 70 mm
  • max. Belastbarkeit: 6W
  • Schalldruckpegel: > 120 dB
  • Frequenzgang: 10 Hz – 50 kHz
  • THD: < 1% Vollspektrum @ 100 dB
  • Impedanz: 20 Ohm
  • Gewicht: 230 g

Weitere Infos unter: https://www.audeze.com/products/sine-series/sine-ear-headphone

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE