In-Ear, Bluetooth, Noise Cancelling: Der neue Bose QuietControl 30

Von Redaktion vor 6 Jahren

 

Bose QuietControl 30

Die Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer QuietControl 30 sollen sich durch kleine Ohrstöpsel mit insgesamt sechs integrierten Mikrofonen auszeichnen und zudem mit einem Nackenbügel aufwarten. Letzterer beherbergt die Technologie und sorgt für den Musikgenuss unterwegs. Unabhängig von Umgebung oder Aktivität könne der Nutzer dank der regulierbaren Geräuschunterdrückung entscheiden, wie viel er von seiner Umwelt ausblenden möchte. Von sanfter Dämpfung auf einem stark frequentierten Gehweg über gemäßigte Ruhe für ein Telefonat im Café mit starker Geräuschkulisse bis hin zur kompletten Abschottung von außen um konzentriert zu arbeiten; der QC 30 Nutzer kann selbst entscheiden, was er hört. Der Grad der Lärmreduzierung soll sich dabei unabhängig von der Lautstärke der Musik erhöhen oder nach unten regulieren lassen.

Laut Bose haben die QC 30 eine Batterielaufzeit von bis zu 10 Stunden. Die Kapazität der aufladbaren Lithium-Ionen-Batterie entspricht also etwa der eines vollaufgeladenen Smartphones oder Tablets. Über die integrierte Fernbedienung sollen sich folgende Funktionalitäten einfach und intuitiv steuern lassen: Lautstärke, Abspielen/Pause, Annehmen/Beenden von Anrufen und Geräuschunterdrückung.

Die QC 30 verfügen über die von Bose entwickelten StayHear® Ohreinsätze. Diese sollen der natürlichen Form des Ohres nachempfunden sein und Druck und Schmerz regulärer In-Ear Kopfhörer verringern – für stundenlangen Tragekomfort.

Jenseits der Stille: Kommunikation mit dem QC 30
Die in dem QC 30 integrierten Mikrofone dienen der Lärmreduzierung und regulierbaren Geräuschunterdrückung. Zudem verfügt das Modell über ein duales Mikrofonsystem, welches störende Umgebungsgeräusche wie etwa Wind oder durch Menschenmassen verursacht, effektiv herausfiltert, so Bose. Die Genauigkeit der Sprachsynthesesysteme für Siri® und andere Smartphone VPAs sollen verbessert worden sein: Gespräche sollen klarer und Stimmen natürlicher klingen.

Die Bose Connect App

Mit der kostenlosen Bose Connect App können Nutzer zwischen verschiedenen Bluetooth®-fähigen Geräten wechseln, Software aktualisieren, Sprachansagen personalisieren und vieles mehr. Zusätzlich sei die App um die Funktion der steuerbaren Geräuschunterdrückung erweitert, um das Lärmbewusstsein zu erhöhen und Geräusche zu minimieren.

Verfügbarkeit und Farben

Alle neuen Kopfhörermodelle sind in den Bose eigenen Stores, bei autorisierten Bose Händlern, auf www.bose.de und www.bose.at sowie unter der gebührenfeien Telefonnummer 0800 2673 444 erhältlich. Die QC 30 sollen dann ab Anfang September 2016 für 299,95 Euro UVP erhältlich sein.

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE