width=

IFA 2019: Technics EAH-TZ700 – neuer In-Ear-Kopfhörer für ein völlig neues Musikerlebnis?

Von Redaktion vor 3 Monaten

Technics präsentierte auf der IFA 2019 seinen ersten In-Ear-Kopfhörer

Unter dem Motto „Rediscover Music“ soll der Technics EAH-TZ700 ein beeindruckendes, emotionales Musikerlebnis bieten, das klanglich und technologisch neue Maßstäbe setzt.

Rahmenloser Treiber mit magnetischem Fluid und Luftströmungskontrolle

Der In-Ear-Kopfhörer EAH-TZ700, der ab Dezember zu einer UVP von 1.199 Euro erhältlich sein soll, ist mit einem vollständig neu entwickelten rahmenlosen Treiber, magnetischem Fluid und Luftregelungskammer ausgestattet. Der 10-mm-Treiber nutzt eine nur fünf Mikrometer dünne Membran aus ultrafestem Aluminium, die ausschließlich für die Verwendung in In-Ear-Kopfhörern entwickelt wurde. Sie soll effektiv unerwünschte Vibrationen unterdrücken und eine verbesserte Wiedergabe hoher und höchster Frequenzen garantieren. Die rahmenfreie Treiber-Konstruktion ermöglicht eine größere Membranfläche und senkt darüber hinaus die Resonanzfrequenz, wodurch eine verzerrungsfreie Tieftonwiedergabe realisiert wird. Die Kombination aus rahmenfreiem Treiber und magnetischem Fluid soll daher eine extrem präzise Steuerung ermöglichen, so dass eine definierte Auslenkung und ein gleichmäßiges Ansprechverhalten bei allen Frequenzen gewährleistet sein soll.

Das Gehäuse aus Magnesium und Titan soll darüber hinaus unerwünschte Resonanzen unterbinden und damit die hohe Leistungsfähigkeit des Treibers unterstützen. Eine spezielle Luftregelungskammer soll zudem für die präzise Steuerung und Optimierung des Luftstroms sorgen, um die perfekte Wiedergabe über einen weiten Frequenzbereich zu ermöglichen und störende Strömungsgeräusche zu verhindern. Das Ergebnis soll eine atemberaubende Klangtreue ohne jegliche beeinträchtigende Verzerrung sein und die Perfektionierung der räumlichen Abbildung.

Hochwertiges Gehäuse-Design

Das Gehäuse-Design umfasst eine Kombination unterschiedlichster Materialien, um sowohl die Klangwiedergabe als auch die Festigkeit zu verbessern, teilt Technics mit. Der Schallaustritt soll dabei aus leichtem und hochfestem Titan bestehen – einem Material, das auch in der Flugzeugtechnik und bei Präzisionsinstrumenten verwendet wird. Es hält den Treiber und soll wirkungsvoll unerwünschte Resonanzen und Vibrationen unterdrücken. Das Gehäuse selbst besteht aus Magnesium, das sich durch hervorragende Dämpfungseigenschaften auszeichnen soll. Darüber hinaus soll die 3D-Form besten Sitz im Ohrkanal garantieren und eine optimale Passform mit bestem Tragekomfort bieten.

Perfekte Klangwiedergabe mit speziellen Kabeln und verschiedenen Ohreinsätzen

Der EAH-TZ700 wird mit zwei Kabeln ausgeliefert: symmetrisch sowie unsymmetrisch. So kann der HiFi-Enthusiast diejenigen auswählen, die optimal mit seinem HiFi-Equipment harmonieren. Der universelle MMCX-Anschluss aus Titan bietet zusätzliche Flexibilität bei der Verkabelung.

Da die Ohreinsätze wesentlich zur Klangqualität beitragen, befinden sich im Lieferumfang des EAH-TZ700 zwei Sätze in ovaler bzw. runder Form in je vier Größen (S/M/L/XL). Neben der normalen runden Passform sollen die ovalen Ohreinsätze für eine ausgezeichnete Abschirmung von störenden Umgebungsgeräuschen sorgen.

Preis und Verfügbarkeit

Der In-Ear-Kopfhörer Technics EAH-TZ700 soll ab Dezember 2019 für 1.199,- Euro (UVP) im Handel erhältlich sein.

Weitere Infos unter: https://www.technics.com/de/produkte/kopfhoerer/

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Verwandte News