Ultrasone Saphire: Neuer High End In-Ear mit sechs Treibern und vier Wegen

Mit dem Saphire präsentierte Ultrasone auf der HighEnd 2019 seine Version eines State-of-the-Art-In-Ears

So vereint der Saphire sechs Treiber und vier Wege in einem kompakten In-Ear-Gehäuse und soll so eine detaillierte Feinzeichnung über das gesamte Frequenzspektrum hinweg ermöglichen.

Laut eigenen Aussagen stellt Ultrasone bei der Entwicklung höchste Anforderungen an die Klangtreue seiner Kopfhörer. Diesem Anspruch auch bei einem kompakten In-Ear-Hörer gerecht zu werden, soll für die bayrische Kopfhörermanufaktur die größte Herausforderung bei der Entwicklung des Saphire gewesen sein.

Kombination von insgesamt sechs BA- und elektrostatischen Treibern

Tiefe und gleichzeitig präzise Bässe durch zwei BA-Treiber im Tiefton, fein aufgelöste Mitten und Höhen durch je einen BA-Treiber für Mittel- und Hochton sowie als besonderes Highlight zwei elektrostatische Treiber als Superhochtöner: So will Ultrasone uns mit dem  Saphire den Mund wässrig machen. Und ja, ein Hörtest hat uns auf der HighEnd 2019 ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert!

Individuell anpassbar und kompatibel mit nahezu jeder Quelle

Der Saphire kann selbstverständlich im Zusammenspiel mit Kopfhörerverstärkern wie etwa dem neu vorgestellten Ultrasone Panther (zur News) betrieben werden. Gleichzeitig lässt sich der In-Ear auch ohne zusätzlichen Verstärker verwenden – für eine maximale Flexibilität bei der Quellenwahl. Der Lieferumfang des Saphire beinhaltet zudem hochwertige Kabel für einen symmetrischen sowie unsymmetrischen Betrieb, die jeweils mit goldbeschichteten 2-Pin-Steckern ausgestattet sind. Dank einer umfassenden Auswahl an Ohrpassstücken aus Silikon und Comply Foam Tips lässt sich der Saphire an individuelle Tragegewohnheiten anpassen. Für die Reinigung und den Transport liegen außerdem ein Mikrofasertuch, ein Reinigungswerkzeug und ein stabiles Case bei.

Exklusive Manufakturfertigung

Der Hersteller ist stolz auf seine exklusive Manufakturfertigung auf Gut Raucherberg in Bayern. Von der ersten Skizze bis zur finalen Fertigung sollen hier audiophile Klangkunstwerke wie die Editionskopfhörer in präziser Handarbeit hergestellt werden. Der Saphire ist dabei der neueste Zuwachs der Manufaktur-Hörer und stelle laut Hersteller angesichts des aufwendigen Designs und der kompakten Ausmaße ein entwicklungs- wie fertigungstechnisches Meisterwerk. Das Gehäuse des Saphire besteht aus massivem Aluminium und wird von verchromten Logo-Emblems aus Edelstahl flankiert. Um den hohen Qualitätsanspruch des Saphire zu unterstreichen, gewährt Ultrasone fünf Jahre Garantie auf den In-Ear-Kopfhörer.

Preise und Verfügbarkeit

Die Saphire sind ab sofort im Fachhandel sowie im Online-Shop von Ultrasone erhältlich. Ultrasone gewährt auf den Saphire fünf Jahre und auf die mitgelieferten Kabel 2 Jahre Garantie. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 2.999,- Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen unterhttps://ultrasone.com/in-ears/#Saphire

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Alle News

Verwandte News

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (24)