Ultrasone stellt neue Version des PRO 2900i vor

Von Redaktion vor 6 Jahren

Mit dem PRO 2900i stellt der bayerische Kopfhörerspezialist Ultrasone die neue Version des offenen, dynamischen Topmodells der PRO Serie vor. Unter dem Leitsatz „Art Of Open Sound“ soll der vielfach prämierte Kopfhörer mit S-Logic® Plus Technologie in den Bereichen Tragekomfort und Ausstattung verbessert worden sein. So sorge unter anderem ein neuer Kopfbügel für noch bequemeres Musikhören. Eines habe sich jedoch nicht verändert: Die titanbeschichteten 40 Millimeter Schallwandler mit ihrer Abstimmung sollen weiterhin für exzellenten Klang sorgen – sowohl im professionellen Einsatz als auch bei Musikliebhaberinnen und Musikliebhabern zu Hause.

Ein Plus an Tragekomfort

Mit dem neuen PRO Bügel hat Ultrasone, laut eigenen Angaben, den Tragekomfort für professionelle Kopfhörer neu definiert: Eine breite, weiche Auflagefläche sorge im Zusammenspiel mit den samtweichen Ohrpolstern des PRO 2900i für einen komfortablen Sitz selbst bei stundenlangem Hörgenuss beziehungsweise professionellen Klangbeurteilens. Sowohl das Kunstleder für den Kopfbügel als auch das Velours für die Ohrpolster sollen aufgrund ihrer hohen Strapazierfähigkeit ausgewählt worden sein. Sie sollen dem Anwender über Jahre Freude bereiten. Und sollten einmal die Ohrpolster verschlissen sein, sollen sie sich im Handumdrehen mit ihrem Speed-Switch Verschluss auswechseln lassen.

Exzellente Abstimmung bleibt bestehen

Als offener, dynamischer Kopfhörer präsentiert der PRO 2900i ein luftiges Klangbild, das Musik eine einzigartige Größe verleiht, so der Hersteller. Akustische Instrumente sollen präzise auf einer großen Bühne abgebildet werden, komprimierte Musik soll deutlich an Dimension gewinnen. Setze man sich den PRO 2900i auf, habe man fast das Gefühl aus großen Lautsprechern im Zimmer zu hören, erklärt Ultrasone. Hierfür verantwortlich soll ein 40 Millimeter Mylar-Schallwandler mit einer hochfesten Titan-Legierung sein. Durch diese Festigkeit soll eine hohe Präzision möglich sein.

Das Geheimnis von breiter Stereobühne und enormer Tiefenstaffelung

Der PRO 2900i besitzt ebenfalls die patentierte S-Logic® Plus Technologie: Durch eine spezielle dezentrale Anordnung der Schallwandler sollen somit Ultrasone Kopfhörer ein viel räumlicheres und stimmigeres Klangbild als konventionelle Produkte erzeugen.

Längere Freude an der Musik durch geringere Belastung des Gehörs

Das Prinzip von S-Logic® Plus biete neben einem beeindruckenden Klangbild noch einen weiteren Vorteil: Durch die spezielle Anordnung der Schallwandler zielen diese nicht direkt auf das Innenohr – der Schalldruck werde so bei gleichem Lautstärkeempfinden um 3 bis 4 dB zu reduziert. Dies führe zu einer 40% geringeren Belastung des Ohrs und zu einer nachhaltigen Schonung des Gehörs. Gleichsam ermüde das Gehör nicht so schnell, sodass länger eine präzise Beurteilung des Klangs möglich ist.

Umfassendes Zubehör: PRO Box, Anschlusskabel, Ohrpolster

Ultrasone liefert das offene Topmodell der PRO Serie mit einem umfassenden Zubehörpaket aus: Für den sicheren Transport zum nächsten Einsatzort dient die PRO Box, in der nicht nur die Kopfhörer, sondern auch zusätzliche Anschlusskabel und Ersatz-Ohrpolster bequem Platz finden sollen. Ultrasone will zusätzlich noch zwei Anschlusskabel beilegen: Das 3 Meter lange Kabel mit Spiralanteil und 6,3mm Neutrik-Klinkenstecker soll ideal für den Studio- und HiFi-Einsatz sein; das kompakte 1,5 Meter lange USC Kabel soll sich perfekt im Zusammenspiel mit Notebook, Tablet und Smartphone einsetzen lassen. Ein zweites Paar Ohrpolster befinde sich ebenfalls im Lieferumfang.

Preis, Verfügbarkeit und Garantie

Der Ultrasone PRO 2900i ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 469,00 Euro (inkl. MwSt.) im Handel erhältlich und besitzt zusätzlich eine Garantie von fünf Jahren.

Weitere Infos: http://ultrasone-shop.com

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE