ANZEIGE
ANZEIGE

Für einen guten Zweck: Ultrasone versteigert Tribute 7 Kopfhörer

Von Redaktion vor 6 Jahren

 
Der deutsche Kopfhörerhersteller Ultrasone hat sich zum 25jährigen Firmenjubiläum etwas Besonderes einfallen lassen: Vom Tribute 7, eine – wie Ultrasone es nennt – Verbeugung vor der legendären Edition 7 aus dem Jahr 2004, wurden exakt 777 Exemplare angefertigt. Und der vielleicht begehrteste Tribute 7 Kopfhörer mit der Seriennummer 777 wird seit dem 7.7.2016 versteigert. 77 Tage lang habt ihr nun die Möglichkeit auf einen wirklich seltenen Kopfhörer zu bieten und dabei auch noch etwas Gutes zu tun: Der Erlös aus der Versteigerung soll vollständig der Peter Maffay Stiftung zu Gute kommen. Das Einstiegsgebot liegt laut Hersteller bei 3.000,00 Euro. Mitmachen könnt ihr hier: www.ultrasone.com

Über die Peter Maffay Stiftung

Die Peter Maffay Stiftung wurde im Jahr 2000 von dem berühmten Musiker gegründet. Seitdem bietet sie hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen in zahlreichen Einrichtungen in Deutschland, Rumänien und Spanien die Möglichkeit zur Erholung und Weiterbildung. Das natureingebettete, weite und zugleich begleitete und geschützte Umfeld der Einrichtungen der Peter Maffay Stiftung (wie zum Beispiel Finca Ca’n Llompart) bietet Kindern und Familien den Raum, sich auszutauschen, d. h. eine Stimme zu bekommen für ihre besondere, belastende Situation, damit aus der Isolation hinaus zu gehen und über das gemeinsame Erleben und Mit-Fühlen aus der Einsamkeit in die Gemeinschaft zu wachsen.

Die Arbeit in der Natur, verbunden mit dem Erleben und Wahrnehmen der eigenen Kräfte und Grenzen, der Auseinandersetzung mit bis dahin fremden Lebensumständen und dem Kennenlernen der Besonderheiten der Naturzyklen eröffnet und unterstützt die Fähigkeit, sich durch das Schaffen selbst zu finden.

www.petermaffaystiftung.de

 

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE