Kopfhörer Test 2022

  • Filter:
  • Marke
  • Bauform und -art
  • Preis
  • Einsatzzweck
  • Bewertung
  • Farbe
ANZEIGE
ANZEIGE
Sortierung nach:
Yamaha YH-L700A

Yamaha YH-L700A

Bluetooth Over-Ears mit Noise Cancelling und Headtracking

Mit dem YH-L700A hat Yamaha einen drahtlosen geschlossenen Over-Ear-Kopfhörer im Angebot, der durch ein eigenständiges Design gefällt und mit integriertem Noise Cancelling, 3D-Raumvirtualisierung und Headtracking aufwartet.

3.5

Yamaha HPH-MT8

Gehobene Ausstattung fürs Monitoring im Studio

Der HPH-MT8 ist das Flaggschiff in Yamahas MT-Kopfhörerserie, die mit geschlossenen ohrumschließenden Hörmuscheln komfortabel und zuverlässig beim Monitoring im Studio helfen sollen. Welchen Eindruck hinterlässt der Neuling in der Praxis?

4.8

Yamaha HPH-MT5

Faltbarer Monitoring-Kopfhörer fürs Studio

Der Yamaha HPH-MT5 möchte als ohrumschließender, geschlossener Kopfhörer das Monitoring im Studio mit unprätentiöser Klangwiedergabe vereinfachen und dabei möglichst transportabel sein. Gelingt ihm das?

4.3

Yamaha HPH-MT7

Professioneller Studio-Kopfhörer für Mixing- und Recording-Zwecke

Mit dem MT7 schickt Yamaha einen neuen Studio-Kopfhörer ins Rennen, der sich optimal für Studio-Anwendung wie Mixing, Recording und Monitoring eignet, weniger jedoch für den alltäglichen Musikkonsum.

4.6
ANZEIGE
ANZEIGE

Yamaha HPE-170

Instrumenten-Kopfhörer ideal für E-Pianos

Der HPE-170 von Yamaha versteht sich vor allem als Instrumenten-Kopfhörer und wurde zur Verwendung mit Yamaha-Keyboards und -E-Pianos konzipiert.

2.9
ANZEIGE