Yamaha HPE-170

Instrumenten-Kopfhörer ideal für E-Pianos

Der HPE-170 von Yamaha versteht sich vor allem als Instrumenten-Kopfhörer und wurde zur Verwendung mit Yamaha-Keyboards und -E-Pianos konzipiert.

Verarbeitung und Handling

Der HPE-170 ist auf’s Wesentliche reduziert und macht einen robusten Eindruck, beeindruckt dabei aber weder mit großzügiger Ausstattung noch mit seiner optischen Aufmachung. Dass der Kopfhörer vor allem zum Anschluss an Keyboards bzw. Instrumente ausgelegt ist, verrät auch der 6,3-mm-Klinkenstecker. Ein Klinke-Adapter zum Anschluss an Notebooks oder MP3-Player wird nicht mitgeliefert. Das Kabel mit einer üppigen Länge von 3 Metern ist fest am Kopfhörer angebracht. Ein einfacher Austausch bei Kabelbruch ist also nicht ohne Weiteres möglich. Das ist schade, da Kabel und Stecker einen etwas wackeligen Eindruck machen – gut aufpassen heißt also die Devise!

Tragekomfort

Es handelt sich hier um einen ohraufliegenden Kopfhörer, die einzelnen Ohrhörer sind frei beweglich – fast schon zu beweglich – und passen sich dadurch an die Kopfform an. Für meinen Geschmack ist der Durchmesser etwas zu gering, so dass die Hörer einen gewissen Druck auf die Ohrmuscheln ausüben. Das stört am Anfang kaum, macht sich nach ca. einer Stunde aber deutlich bemerkbar.
Schade finde ich in dieser Preisklasse, dass das Kabel beidseitig ausgelegt ist, man also je nach Bewegung beim Spielen immer mal wieder mit einem der Kabel in Berührung kommt.

Klang

Dass die Kopfhörer speziell auf die Verwendung mit E-Pianos und Keyboards der Marke Yamaha abgestimmt wurden, hört man, sobald man die ersten Tasten drückt. Der brillante Klang, für den Yamaha-Pianos bekannt sind, wird über den HPE-170 genauso klar und ausgewogen wiedergegeben, wie man es sich wünscht. Der Bass kommt dabei nicht zu kurz, sticht aber nicht unangenehm hervor, wie man es oft beim Abhören von E-Pianos über Studio- oder Hifi-Kopfhörer erlebt.

Zubehör

Außer dem eigentlichen Kopfhörer ist keinerlei Zubehör wie etwa Transport-Tasche oder Klinke-Adapter vorhanden.

Lukas Ruschitzka
vor 5 Jahren von Lukas Ruschitzka
  • Bewertung: 2.88
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der Yamaha HPE-170 ist ein typischer E-Piano-Kopfhörer. Dementsprechend verrichtet er seinen Dienst optimal in Verbindung mit Stage- und Home-Pianos der Marke Yamaha, eignet sich aber genauso für den Einsatz mit anderen Keyboards. Den resultierenden Klavierklang würde ich als tendentiell brillant bezeichnen. Zusatz-Features wie Zusammenklappbarkeit für leichteren Transport, austauschbare Kabel oder zusätzliche Adapter findet man – ungewöhnlich für diese Preisklasse – bei diesem Kopfhörer leider nicht.

Technische Daten

  • BauformOn-Ear
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)20 - 20.000 Hz
  • Impedanz46,5 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)90,14 dB
  • Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf393,5 g
  • Gewicht mit Kabel191 g
  • Gewicht ohne Kabel160 g
  • Kabellänge215 cm

Lieferumfang

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 Comments
    Inline Feedbacks
    View all comments