Focal

Lautsprecher-Spezialist aus Frankreich

Focal entwickelt und produziert seit über 30 Jahren Lautsprecher und Lautsprecher-Komponenten vor allem für die Bereiche Car-Audio, Hifi und Studio. Seit geraumer Zeit wird das Portfolio auf Kopfhörer ausgeweitet, wobei auch hier Wert gelegt wird auf hauseigene Ingenieurskunst mit dem Label „Made in France“.

Die aktuellsten Tests: Focal

Verstärker Von Ulf Kaiser vor 4 Wochen

Focal Arche

Audiophiler stationärer Kopfhörerverstärker

Wer ambitioniert und mit Anspruch Musik aus dem Kopfhörer genießt, dürfte über kurz oder lang ein Auge auf einen dedizierten Kopfhörerverstärker werfen. Focal hat mit dem Modell Arche ein Premiumgerät für den stationären Einsatz im Angebot.

4.5

HiFi-Kopfhörer Von Ulf Kaiser vor 1 Monat

Focal Utopia

Dynamischer offener Over-Ear-Referenzkopfhörer

Einen Kopfhörer zu einem Preis von etwa 4.000 Euro hat man nicht täglich auf den Ohren. Der französische Edelhersteller Focal wirft bei seinem Spitzenmodell Utopia seine ganze Kompetenz in die Waagschale für ein Produkt, das sich schon namentlich in eine Reihe mit den größten Focal-Lautsprechermodellen...

4.8

Passende Themen

Empfehlungen der Redaktion: Focal

Focal haben mit dem Clear Professional einen Kopfhörer entwickelt, der waschechten High-End-Sound liefert. Die Headphones haben ein nahezu unvergleichlich ausgewogenes Frequenzbild, liefern in den Bässen satten Druck, bestechen in den Mitten durch differenzierte Unaufgeregtheit und runden dieses Soundbild mit einer ansprechend dezenten, aber zugleich detailreichen und offenen Höhenwiedergabe ab. Die wiedergegebene räumliche Tiefe ist aufgrund seiner speziellen Bauweise exzellent. Der Tragekomfort stellt meine bisherigen Testkandidaten sogar allesamt weit in den Schatten. Und auch in Sachen Materialauswahl und Fertigungsqualität überzeugt der Focal ausnahmslos.

Der Clear Professional ist in nahezu allen Belangen ein Charmeur, der es dem Anwender nahezu unmöglich macht ihn nicht zu mögen. Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist deshalb bei diesem Kopfhörer gut, auch wenn er einen vierstelligen Betrag kostet. Wer einen exzellenten Kopfhörer ohne Kompromisse sucht und das nötige Kleingeld hat, für den führt deshalb kein Weg an einem Test des Focal Clear Professional vorbei.

Carsten Kaiser
Carsten Kaiser 11. April 2018
Focal Clear Professional

Beim Listen Professional sparen Focal nicht am falschen Ende, sondern bieten „value for money“. Das fängt beim tollen Design an, geht über die gute Verarbeitung und macht – wie zu erwarten – auch beim Sound nicht Halt. Der fein zeichnende Kopfhörer eignet sich gut als analytisches Abhörinstrument, das klangliche Details in allen Bereichen des Frequenzspektrums offenbaren kann. Wer den Listen Professional als reinen Studio-Kopfhörer einordnet, verkennt aber seine Tauglichkeit für den mobilen Einsatz. Dank einem relativ kurzen geraden Kabel mitsamt Mikrofon und Fernsteuerung, geringer Impedanz, geschlossener Bauweise und Faltmechanismus ist der Listen Professional auch ein (beinahe) perfekter Begleiter für unterwegs. Einzig sein hoher Anpressdruck wird nicht jedermanns Sache sein. Wer sein Geld in guten Sound und praktische Kopfhörer anlegen möchte, findet deshalb im Focal Listen Professional die nahezu perfekte Headphone-Aktie.

Carsten Kaiser
Carsten Kaiser 17. Mai 2018
Focal Listen Professional

Mit dem Utopia ist Focal zweifelsfrei ein ambitioniertes, herausragendes Produkt gelungen, dass sich an eine anspruchsvolle audiophile Klientel wendet. Ebenso darf dieser Kopfhörer für professionelle Anwender in der Tonregie und an Schnittplätzen als Empfehlung gelten. Gleichzeitig stellt mich eine Bewertung eines Produktes dieser Preisklasse vor eine Herausforderung. Der Focal Utopia klingt überragend und in vielen Aspekten auch hörbar überlegen, vergleicht man ihn mit hochwertigen Konstruktionen aus der oberen Konsumentenklasse. Inwieweit aber diese Verbesserungen den signifikanten Aufpreis rechtfertigen, ist eine andere Frage. Die letzten Prozente sind oftmals mit einem signifikanten entwicklungstechnischen und konstruktiven Mehraufwand verbunden, der sich eben im Preis widerspiegelt. Dieser wiederum hat Rückwirkung auf die produzierte Stückzahl, die bei kleinen Zahlen ihrerseits zu höheren Preisen führt. Auch die vollständige Fertigung in Frankreich und die hohen Anforderungen bei der Bearbeitung von Beryllium sind Kostenfaktoren.

Letztlich möchte ich jedoch die Abgrenzung dieses Kopfhörers zu Mitbewerbern wie Ultrasone, Sennheiser, Audeze oder Stax eurem persönlichen Hörgeschmack überlassen. Der Utopia spielt definitiv der obersten Klasse vorn mit.

Ulf Kaiser
Ulf Kaiser 16. Oktober 2019
Focal Utopia