Themen: Verstärker

Die neuesten Verstärker im Test

Verstärker Von Ulf Kaiser vor 1 Monat

SPL Phonitor xe

Audiophiler stationärer Kopfhörerverstärker mit Voltair-Technik

Das Flaggschiff unter den SPL-Kopfhörerverstärkern ist das Modell Phonitor xe. Im Unterschied zum preislich ähnlich gelagerten Phonitor x, der mit seinem symmetrischen Ausgang auch als Vorstufe für Endstufe und Lautsprecher genutzt werden kann, versteht sich der Phonitor xe als reiner Kopfhörerverstärker für höchste Ansprüche. Wahlweise...

5

Verstärker Von Ulf Kaiser vor 2 Monaten

Sennheiser HDV 820

Audiophiler, stationärer Kopfhörerverstärker mit XLR-Ausgängen

Mit den Modellen HD 800 S (zum Test) und HD 820 verfügt Sennheiser über erstklassige Kopfhörer, die sich an anspruchsvolle Musikliebhaber wenden. Da darf der zugehörige Kopfhörerverstärker im Angebot des niedersächsischen Herstellers natürlich nicht fehlen: Der HDV 820 ist in einem edlen, flachen, schwarz eloxierten...

4.6

Verstärker Von Ulf Kaiser vor 2 Monaten

SPL Phonitor se

Audiophiler, stationärer Kopfhörerverstärker

Anspruchsvoller Musikgenuss findet heute häufig über klangstarke Kopfhörer statt. Und wie bei einer hochwertigen Hifi-Anlage macht dabei keinesfalls nur der „Lautsprecher“ den Klang, sondern auch der Verstärker – das ist bei Kopfhörern nicht anders. Im Alltag geht dieses Detail immer wieder unter: In Smartphones werkeln...

4.5

Empfehlungen der Redaktion: Verstärker

Der Phonitor xe liefert Kopfhörerklang in Perfektion – einen ebenso hochwertigen Schallwandler vorausgesetzt. Souverän treibt das edel verarbeitete Gerät quasi jeden Kopfhörer zu Höchstleistungen in allen Disziplinen, die man an die Klangwiedergabe stellen kann, von bester Detailauflösung über Raum- bis hin zur Dynamikreproduktion. Er ergänzt diese Basis um die überaus wertvollen Sektionen zur Stereo-Balance und die Phonitor Matrix, die tatsächlich für eine authentischere Klangwiedergabe im Sinne der Originalmischung sorgt.

Mit seinem Preis von 2.099 Euro (ohne Wandler) fällt der Phonitor xe doppelt so teuer wie das Modell se aus. Er ist zweifellos nochmals beeindruckender verarbeitet, technisch kompromissloser sowie flexibler in der Anwendung. Die Hörsitzungen untermauern diesen Aufwand, denn es klingt schlicht sagenhaft gut. Sein Preis rechtfertigt sich aus der nötigen Kompromisslosigkeit in der Entwicklung und Fertigung, die bekanntlich auf den „letzten Metern“ eben deutlich ansteigt. Gleichzeitig ist ein Gerät dieser Klasse eben kein Massenprodukt, sondern wendet sich an Liebhaber perfekter Klangkultur mit dem nötigen Budget.

 

Ulf Kaiser
Ulf Kaiser 17. März 2021
SPL Phonitor xe

Klar – der Fostex HP-A8 MK2 ist kein Schnäppchen. So manch einer besitzt eine HiFi-Anlage, die mitunter weniger als die Hälfte dessen kostet, was der Kopfhörerverstärker als Preis aufruft. Dafür liefert der Amp aber auch einen Klang, der sich hören lassen kann: Präzise. Direkt. Druckvoll. Freunde eines eher analytischen Grundklangs und Interessierte, die erste Schritte in Richtung audiophilen Klang gehen möchten, werden hier ihre helle Freude haben. Selbst reguläre MP3s profitieren hier noch von der hohen Qualität des Digital-Analog-Wandlers.

Nils Neuneier-Quak
Nils Neuneier-Quak 20. September 2017

Für einen dedizierten Kopfhörerverstärker entscheidet man sich aktiv, denn immerhin erfordert dieser eine gesonderte Verkabelung vom Quellgerät. Umgekehrt darf man feststellen: Wer Geld in einen hochwertigen Kopfhörer zur stationären Nutzung investiert und diesen eventuell sogar als tägliches Arbeitswerkzeug einsetzt, tut gut daran, auch beim Antrieb nicht zu sparen. SPLs Phonitor One meistert die selbst gestellte Aufgabe mit glänzendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Das gilt sowohl für das hier vorgestellte Modell als auch die Version mit ergänzender USB-Schnittstelle. Als Besonderheit bietet die integrierte Phonitor Matrix einen echten Mehrwert bei der Beurteilung von Tonsignalen, die für die Lautsprecherausgabe ausgelegt sind und sorgt so letztlich für eine verbesserte Sicherheit zur Klangkompatibilität.

Ulf Kaiser
Ulf Kaiser 11. Januar 2021