Fostex

Qualitätskopfhörer aus Japan

Fostex ist ein japanischer Hersteller, der die große Zeit der Mehrkanalstudiotechnik aktiv mitgestaltet hat und im Nachzug immer wieder für hochwertige Produkte im Bereich Broadcast und professionelle Medienproduktion gut ist. Die Fostex-Kopfhörer sind somit nicht ohne Grund bei Audio-Professionals überaus beliebt, wovon die Consumer-Produkte merklich profitieren.

Alle Tests

Die aktuellsten Tests: Fostex

Fostex TH900 mk2 Die Zweitauflage des bekannten High-End-Kopfhörers

Fostex mischt mit der Zweitauflage mk2 des TH900 (zum Test) versiert in der Referenzliga mit. Das dynamische Flaggschiff-Modell von Fostex besticht mit akribischen Konstruktionsmerkmalen und einer gleichermaßen technisch wie optisch ausgeklügelten Komponentenwahl.

4.38

Fostex T60RP Halboffener Over-Ear mit natürlichem Auftritt und natürlichem Klang

Im T60RP entwickelt Fostex nicht nur seine legendäre orthodynamische Treibertechnik weiter, sondern spendiert dem Monitor-Kopfhörer auch noch waschechte Mahaghoni-Hörschalen.

HiFi-Kopfhörer von Carsten Kaiser vor 4 Monaten

3.88

Fostex TR-70 Offener Bassspezialist fürs Studio

Fostex präsentieren uns den TR-70 als „hochpräzisen“ offenen Kopfhörer. Können die japanischen Headphones liefern, was der Hersteller verspricht?

HiFi-Kopfhörer von Carsten Kaiser vor 4 Monaten

Fostex TR-80 Robuster Over-Ear-Kopfhörer fürs Monitoring und Recording

Mit dem Fostex TR-80 liegt uns das „mittlere“ Modell der TR-Reihe des japanischen Kopfhörer-Herstellers als Testkandidat vor. Er wurde für den Einsatz im Studio entwickelt und soll mit seiner halboffenen Bauweise die Vorteile seiner beiden geschlossenen und offenen Headphone-Geschwister vereinen.

Fostex TR-90 Halboffener Over-Ear fürs Recording-Studio, On-Location-Aufnahmen und Video-Postproduktion

Die TR-Reihe von Fostex bietet einige Kopfhörer-Variationen, von denen wir mit dem TR-90 in diesem Test eine halboffene 80 Ohm-Ausgabe unter die Lupe nehmen.

4.88

Fostex HP-A8 MK2 Audiophiles Schwergewicht

Fostex – der Name erinnert eher an solide Studiotechnik denn an audiophile HiFi-Anwendungen. Dennoch hat sich das japanische Unternehmen in den letzten Jahren auch in diesem Bereich einen guten Namen gemacht und wusste beispielsweise durch den Vorgänger des HP-A8 oder Kopfhörer wie den TH-900 zu...

Verstärker von Nils Quak vor 11 Monaten

Fostex TE04 Die unaufgeregten Alltagsbegleiter

Gelingt Fostex mit den In-Ears TE04 der Spagat zwischen ausgewogenem Sound, angenehmem Handling und geringem Kaufpreis? In unserem Test stehen die Werbeversprechen der neuen Knopf-Kopfhörer auf den Prüfstand.

3.88

Fostex TH7 Style für unterwegs

Der stylische Auftritt des Fostex TH7 ist ein echter Hingucker. Wir testen für Euch, ob der günstige Schönling auch soundmäßig überzeugen kann.

Fostex TE05 Solide In-Ears für smartes Musikhören

Mit den TE05 Black haben Fostex einen HiFi-Ohrhörer am Start, der sich im Mittelklasse-Budgetbereich sehen und hören lassen kann.

4.25

Fostex HP-A4BL Kopfhörerverstärker für den audiophilen Einstieg

Audio-Files sind schon lange nicht mehr nur eine Sache für kleine MP3-Player und schlechte Audiowandler in On-Board-Soundkarten. Mittlerweile bieten .flac, .wav oder Apple Lossless auch digital hochklassige Hörmöglichkeiten und können – wenn gewünscht – auch problemlos die technischen Grenzen der Audio-CD hinter sich lassen.

Verstärker von Nils Quak vor 2 Jahren

Alle News

Aktuelle News

Empfehlungen der Redaktion: Fostex

Nils Quak Nils QuakZum Profil

Der Fostex TH-610 ist ein audiophiler Kopfhörer der Oberklasse mit hervorragendem Sound und angenehmen Tragekomfort, der sich auch im Studio ganz wohl fühlt. Wer den finanziellen Spielraum hat, findet in ihm einen hervorragenden Kopfhörer, der ungemein viel Spaß macht.

Nils Quak Nils QuakZum Profil

Klar – der Fostex HP-A8 MK2 ist kein Schnäppchen. So manch einer besitzt eine HiFi-Anlage, die mitunter weniger als die Hälfte dessen kostet, was der Kopfhörerverstärker als Preis aufruft. Dafür liefert der Amp aber auch einen Klang, der sich hören lassen kann: Präzise. Direkt. Druckvoll. Freunde eines eher analytischen Grundklangs und Interessierte, die erste Schritte in Richtung audiophilen Klang gehen möchten, werden hier ihre helle Freude haben. Selbst reguläre MP3s profitieren hier noch von der hohen Qualität des Digital-Analog-Wandlers.

Chris Mayer Chris MayerZum Profil

Insgesamt kann der Fostex TH5W in seiner Preisklasse durch sein schickes Design im zeitlosen Weiss und den auffällig knallgrünen Akzenten in Kabel und Bügel überzeugen.
Über weite Strecken schlägt sich der TH5W sehr gut, vor allem da der Tragekomfort auch nach längerem Hören absolut top ist und man fast nach einiger Zeit vergisst, dass man überhaupt einen Kopfhörer trägt. Der Gesamtsound ist neutral, die Bassverstärkung zeitgemäss und der tolle Tragekomfort allein eine absolute Empfehlung zum Antesten wert.