Audio-Technica ATH-MSR7b: High-Resolution-Audio und symmetrisch

Mit dem ATH-MSR7b präsentiert Audio-Technica die nächste Generation des Premium-Kopfhörers ATH-MSR7.

So soll der ATH-MSR7b das Vorgängermodell (zum Test) nicht nur in klanglicher Hinsicht übertreffen, sondern sich dank des geringeren Gewichts noch besser für mobile Einsätze eignen.

Der ATH-MSR7 wurde auf Basis des millionenfach verkauften professionellen Studio-Monitorkopfhörers ATH-M50x (zum Test) entwickelt und kombiniert hochauflösende Audiowiedergabe mit einem besonders komfortablen Sitz.

Das neue Modell wiegt 53 Gramm weniger als der Vorgänger und soll damit der perfekte Partner für alle sein, die auch auf Reisen Wert auf eine kompromisslose Audioqualität legen. Kopfbügel und Ohrmuscheln des ATH-MSR7b sind mit einer angenehm weichen Polsterung aus Memoryschaum ausgestattet, die einen langen, entspannten Hörgenuss mit sicherem Sitz und hervorragendem Tragekomfort bieten soll.

Kopfhörertreiber werden bei Audio-Technica seit Jahrzehnten von Grund auf selbst entwickelt, um für jeden Kopfhörer die optimale Audio-Performance zu gewährleisten. So sorgen beim ATH-MSR7b speziell abgestimmte 45-mm „True Motion“-Treiber mit DLC-beschichteter („Diamond-Like Carbon“) Membran für eine hochpräzise Audiowiedergabe, da diese Membran durch ihre höhere Steifheit eine bessere Impulstreue bei geringen Verzerrungen ermöglichen soll.

Ein weiteres Highlight ist die von Audio-Technica entwickelte „Dual-layer Air-Control”-Technologie, die bereits beim ATH-MSR7 zum Einsatz kam und ebenfalls zur exzellenten Performance beitragen soll. Für einen klaren, transparenten Klang wurden zudem akustische Widerstände integriert.

Der ATH-MSR7b soll der ideale Kopfhörer für den mobilen Einsatz mit modernen, hochwertigen digitalen Audio-Playern (DAP) sein, die über einen symmetrischen Ausgang für das Anschlusskabel verfügen. Im Vergleich zu konventionellen Kopfhörerkabeln reduziert eine symmetrische Verbindung Störeinstreuungen und damit Verzerrungen im Signal. Wird der Kopfhörer also über das mitgelieferte, symmetrische Kabel mit 4,4-mm-Klinke (Bantam-Stecker) an einen entsprechend kompatiblen Player angeschlossen, soll sich das gesamte Audiopotenzial entfalten. Optional ist auch ein symmetrisches 1,2-m-Kabel mit 2,5-mm-Klinke (Audio-Technica HDC112A) für den Anschluss an Audio-Player mit 2,5-mm-Ausgang erhältlich.

Anders als beim Vorgängermodell mit 3,5-mm-Klinke ist der ATH-MSR7b mit neuen, abnehmbaren Kabeln mit A2DC-Anschlüssen („Audio Designed Detachable Coaxial“) ausgestattet – das soll für eine hervorragende Links/Rechts-Trennung und minimales Übersprechen sorgen.

Außer dem symmetrischen 1,2-m-Kabel (4,4-mm-Bantam, 5-Pol, auf A2DC) beinhaltet der Lieferumfang ein 1,2-m-Kabel mit 3,5-mm-Klinkenanschluss auf A2DC und ein Etui, damit der wertvolle Kopfhörer auch unterwegs immer gut geschützt ist.

Der ATH-MSR7b wird in klassischem Schwarz und in einem stylischen Gunmetal-Finish angeboten.

Der Audio-Technica ATH-MSR7b wird ab Herbst 2018 zu einem Preis von € 249 (inkl. MwSt.) erhältlich sein.

Weitere Infos unter: https://eu.audio-technica.com/headphones/over-ear/ATH-MSR7b

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Alle News

Verwandte News

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)