Free BYRD: erste True Wireless In-Ears des Kopfhörerspezialisten beyerdynamic vorgestellt!

Von Redaktion vor 1 Monat

Beyerdynamics erste True Wireless-Kopfhörer Free Byrd wollen mit exzellentem Sound, hervorragender Sprachqualität und Active Noise Cancellation punkten.


→ zum Test der brandneuen Beyerdynamic Free Byrd


Die neuen True Wireless-Kopfhörer sollen ideal für alle sein, die auf kabellose In-Ear-Kopfhörer umsteigen und noch bessere Soundqualität nicht nur hören, sondern auch fühlen wollen.

Der beyerdynamic Free BYRD will die Expertise und Klangqualität des Audiospezialisten und -herstellers verbinden, um Musikfans auf der ganzen Welt überall und jederzeit bewegenden Sound bieten zu können. Die einzigartigen Klangfunktionen, leichtes Bluetooth-Pairing, Active Noise Cancelling (ANC) und bis zu elf Stunden Akkulaufzeit wollen dafür sorgen, dass der Free BYRD zum verlässlichen Begleiter im Homeoffice-Alltag, für Videokonferenzen und Telefonate wird.

Wir sind nicht die ersten, die einen True Wireless-Kopfhörer auf den Markt bringen. Wir sind jedoch die ersten, die einen True SOUND Wireless-Kopfhörer herausbringen. Der beyerdynamic Free BYRD ist darauf ausgelegt, das tägliche Musikhören zum nahtlosen Vergnügen zu machen. Um Musikfans diese Innovation zu ermöglichen, haben wir eine neue Entwicklungsstufe der Sound-Performance erreicht. Somit vereint der beyerdynamic Free BYRD das Beste von all dem, was sich Freunde der guten Musik und Sounds schon immer von einem perfekten In-Ear-Kopfhörer gewünscht haben: innovative Technologien, in zwei Ohrhörer verbaut, die sich nicht nur gut anfühlen, sondern perfekte Passform und unverfälschten Sound bieten“, so Edgar van Velzen, CEO von beyerdynamic.

Technik der Beyerdynamic Free BYRD

Das Akustik-Design gewährleiste zusammen mit dem leistungsstarken zehn Millimeter-Treiber sowie den neuesten Codecs wie aptX Adaptive und AAC einen detailreichen Klang mit brillanten Höhen und kräftigen Bässen. Egal, ob beim Musik hören, Serien schauen oder Gamen zwischendurch – erstklassiger Sound sei mit dem beyerdynamic Free BYRD immer mit dabei.

Dank digitalem ANC mit Hybrid-Technologie sollen Musikfans den Klang ohne störende Umgebungsgeräusche und bei gleichbleibender Soundqualität erleben können. Bei Bedarf lassen sich die Umgebungsgeräusche über den Transparency Mode aber auch ganz einfach wieder einblenden. So kann man beispielsweise zwischendurch eine kurze Unterhaltung führen, ohne die In-Ear-Kopfhörer herauszunehmen. Damit sollen die neuen Kopfhörer optimal für all diejenigen geeignet sein, die viel unterwegs sind und mobil oder in lauten Umgebungen arbeiten.

Tragekomfort

Für einen angenehmen Tragekomfort mit optimalem und sicherem Sitz kann man zwischen fünf verschiedenen Ohrpassstücken aus hautfreundlichem Silikon wählen, die von den beyerdynamic Akustikspezialist:innen konzipiert worden sein sollen. Dabei soll die Ergonomie des Ohres in den Mittelpunkt gestellt worden sein, um den bestmöglichen Sitz des beyerdynamic Free BYRD zu gewährleisten. Drei weitere Ohrpassstücke aus Memory Foam sind zusätzlich im Lieferumfang enthalten und besonders für die Nutzung bei sportlichen Aktivitäten geeignet. So solle der beyerdynamic Free BYRD in jedem Ohr perfekt sitzen und mit kompromissloser Sound-Performance überzeugen. Nicht zuletzt ist der beyerdynamic Free BYRD dank IPX4-Zertifizierung gegen Spritzwasser geschützt und daher bestens für die ein oder andere anstrengende Trainingseinheit oder einen Regenschauer gewappnet.

Smarte Technologien für mehr Vielseitigkeit

Die Sprachqualität bei Telefonaten oder Meetings soll auch in einer unruhigen Umgebung jederzeit auf höchstem Niveau dank der innovativen Qualcomm dual 2-mic cVcTM Technologie bleiben. Insgesamt vier Mikrofone, jeweils zwei am linken und rechten Ohrhörer des Free BYRDs, sollen für angenehmes und natürliches Telefonieren sorgen. Mit Google Fast Pair gelingt auch die Verbindung zum Endgerät in Sekundenschnelle und als Amazon- und Apple-zertifizierter True Wireless-Kopfhörer stehen die Sprachassistenten Alexa und Siri ebenfalls zur Verfügung. Auch Gamer:innen und Serienfans kommen auf ihre Kosten, denn der Low Latency Mode soll für perfekte Synchronisierung zwischen Bild und Ton sorgen. Die Bedienung soll durch das Light Guide System in unterschiedlichen Lichtfarben erleichtert werden.

Weitere Anpassungen und Updates können zudem mit der MIY App von beyerdynamic vorgenommen werden. Diese hebe dank „MOSAYC – Attention to Detail with Mimi Sound Personalization“ den Klang des beyerdynamic Free BYRDs auf das nächste Level. Nach einem nur zweiminütigen Hörtest lässt sich der Sound und die Einstellungen des Kopfhörers mit der App personalisieren und ganz auf das individuelle Gehör anpassen. Mit dem Equalizer können Audioinhalte durch vorgefertigte Profile noch weiter an die eigenen Wünsche angepasst werden. Außerdem lässt sich der Kopfhörer mit der App stets auf dem aktuellen technischen Stand halten.

Der beyerdynamic Free BYRD soll eine extra lange Akkulaufzeit von bis zu elf Stunden nach einmaligem Aufladen bieten. Zum Laden können die Ohrhörer jederzeit im kompakten Ladecase verstaut werden, dieses kann über USB-C oder ein kabelloses Qi-Ladepad aufgeladen werden. Wenn es einmal besonders eilt, soll eine zehnminütige Schnellladung bis zu 70 Minuten Hörgenuss ermöglichen.

Verfügbarkeit und Preis

Der beyerdynamic Free BYRD ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 229 € in den Farben Black und Grey im beyerdynamic Online-Shop und bei Amazon verfügbar. Ersatzteile und Ohrpassstücke sollen in Kürze wie gewohnt nachbestellt werden können.

Technische Daten (Herstellerangaben):

  • Ohrhörer:
    • Wandlerprinzip: Dynamisch
    • Arbeitsprinzip: Geschlossen
    • Übertragungsbereich: 10 Hz – 22.000 Hz
    • Baugröße: In-Ear
    • Gewicht (pro Ohrhörer): 7 g
  • Ladecase:
    • Abmessungen B x H x T: 43 x 68 x 30 mm
    • Gewicht: 60 g
  • Batterie/Laden
    • Batterietyp: Lithium-Ionen
    • Laufzeit Musik: typ. 11 Std. (1:10 Std. nach 10 min laden)
    • Laufzeit Sprechen: typ. 8:30 Std.
    • Ladezeit: 3:45 Std.
    • Ladebuchse: USB-C
  • ANC/Transzparenzmodus:
    • ANC-Topologie: Hybrid (Feed-Back und Feed-Forward)
    • ANC-Type: Digital
    • Transparenzmodus vorhanden: Ja
  • Mikrofon:
    • Signal-Rauschabstand: 64 dB
    • Mikrofontyp: MEMS, omnidirektional
  • Bluetooth:
    • Bluetooth-Version: 5.2
    • Frequenzbereich: 2,402 – 2,480 GHz
    • Anzahl gekoppelter Geräte: max. 6
    • Reichweite: 10 m
    • Unterstützte Profile: HSP 1.2, HFP 1.7.1, A2DP 1.3.1, AVRCP 1.6, AVCTP 1.4, AVDTP 1.3, SPP 1.2, Device ID 1.3, RFCOMM 1.2, GAVDP 1.3 AAC, SBC
    • Sprachverbesserung: Qualcomm cVcTM (8. Gen.), 2 Mics
    • Lautstärkestufen: Musik = 16, Anrufe = 16
    • Google Fast Pair:  Ja
    • Amazon Alexa built-in:  Ja
    • Firmware update possible:  Ja (über App)
    • Low Latency Mode: Ja
  • Umweltbedinungen:
    • Schutzart: IPX4
  • Zubehör und Lieferumfang:
    • 5 Paar Ohrpassstücke Silikon, Größe XS, S, M, L, XL
    • 3 Paar Ohrpassstücke Schaumstoff, Größe S, M, L
    • USB-Kabel zum Laden
    • Kurzanleitung in 9 Sprachen und Booklet (eine umfangreiche Bedienungsanleitung steht online ebenfalls zur Verfügung)
ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE