ANZEIGE

Bowers & Wilkins Pi7 S2: Nachfolger der beliebten True Wireless In-Ears vorgestellt

Von Redaktion vor 2 Tagen

Mit den neuen Pi7 S2 steht ab sofort ein Upgrade des vor zwei Jahren vorgestellten Bowers & Wilkins Pi7 am Start.

Die neuen Bowers & Wilkins Pi7 S2 bieten u.a. eine verbesserte Konnektivität, längere Akkulaufzeit und neuen Premium-Farbvarianten.

Die Bowers & Wilkins Pi7 (Test) sind nicht nur sehr gute True Wireless In-Ears, sie zählen auch zu beliebtesten auf dem Markt. Kein Wunder also, dass sie nicht nur bei uns eine Empfehlung sowie Auszeichnung verdient haben, auch bei euch waren die Pi7 derart beliebt, dass der Testbericht der meist gelesene Artikel im Jahr 2022 war (zur Best-of-Test-2022-Liste).

Bowers & Wilkins Pi7 S2 – Features (Herstellerangaben):

  • wie das preisgekrönte Vorgängermodell der ersten Generation überzeugen auch der Pi7 S2 mit erstklassigem, branchenführendem Sound
  • längere Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden
  • erweiterte Wireless-Konnektivität sorgt unterwegs für stabilen, unterbrechungsfreien Musikgenuss mit einer deutlich gesteigerten Bluetooth-Reichweite von bis zu 25 Metern
  • Bowers & Wilkins Music App ermöglicht nahtloses Hi-Res-Streaming von kompatiblen Musikdiensten
  • in drei neuen Premium-Farbvarianten erhältlich

Die Besten sind jetzt noch besser

Die Pi7 S2 sollen den branchenführenden Hi-Res-Sound seines Vorgängers übernommen haben und wollen mit praktischen Verbesserungen in Sachen Konnektivität, Akkulaufzeit und Benutzerkomfort punkten. Sie sind in drei neuen Premiumfarben erhältlich. Die Pi7 S2 verfügen nun über eine erweiterte Wireless-Konnektivität: Ihr laut Hersteller optimiertes Antennendesign mit einer höheren Bluetooth-Reichweite von bis zu 25 Metern garantiere ein noch besseres und stabileres Hörerlebnis.

Das In-Ear-Modell soll mit einer längeren Akkulaufzeit von bis zu fünf Stunden überzeugen. Dank der bewährten Schnelllade-Funktion reichen lediglich 15 Minuten Ladezeit für weitere zwei Stunden Hörgenuss. Darüber hinaus liefert das Lade-Case eine zusätzliche Akkulaufzeit von bis zu 16 (Pi7 S2).

Premiumdesign in neuen Farben

Die Pi7 S2 wollen zudem weiterhin mit erstklassigem Premiumdesign punkten, wie viele es von Bowers & Wilkins erwarten, sowie neuen, edlen Farbvarianten. Die Pi7 S2 sind in den drei neuen Farben Satin Black, Canvas White und Midnight Blue erhältlich.

Nahtloser Bedienkomfort über die Music App

Die Pi7 S2 sind laut eigenen Angaben voll in die Bowers & Wilkins Music App integriert. Sie sollen ein nahtloses Anwendererlebnis von der Einrichtung des Kopfhörers über die Konfiguration der Geräuschunterdrückungs-Modi bis hin zur Anpassung des Tragesensors gewährleisten. Darüber hinaus unterstützt die Music App direktes Hi-Res-Streaming von Musikdiensten wie Qobuz, TIDAL und Deezer von einem Mobilgerät auf den In-Ear-Kopfhörer.

Intelligente, intuitive Features

Auch die Pi7 S2 bieten das wirklich praktische Feature „Wireless Retransmission“, das erstmals mit dem Vorgängermodell eingeführt wurde. Dabei wird das intelligente Ladecase des Pi7 S2 per Kabel an eine externe Audioquelle – beispielsweise ein Bordunterhaltungssystem – angeschlossen und der Klang kabellos und in hervorragender Soundqualität an die Ohrhörer übertragen.

Zudem lassen sich die Kopfhörer über die praktische, kapazitive Bedientaste an jedem Ohrhörer bedienen, die gleich mehrere Funktionen übernimmt. Über diese Taste lässt sich auch der Sprachassistent auf dem Smartphone (Siri oder Google Assistant) aufrufen. Weitere Anpassungsoptionen in der Bowers & Wilkins Music App ermöglichen es Anwendern, ihre Ohrhörer genau an ihre persönlichen Vorlieben anzupassen.

Edler True Wireless-Sound

Beim Flaggschiff-True-Wireless-Modell Pi7 S2 ist weiterhin Qualcomm aptX Adaptive mit an Bord. Eine kabellose 24-Bit-Verbindung zwischen den Ohrhörern erlaubt es, Musik in Hi-Res-Qualität von kompatiblen Streaming-Diensten und Geräten zu übertragen. Dank dieser beiden Technologien bietet der Pi7 S2 als einer von wenigen True Wireless-Kopfhörern eine durchgängige Unterstützung von Hi-Res-Audio – von der Musikquelle bis zu den Treibern.

Die Ohrhörer des Pi7 S2 sind mit maßgeschneiderten 9,2-mm-Treibern von Bowers & Wilkins sowie einem Balanced-Armature-Hochtöner ausgestattet. Dabei wird jeder der vier Treiber im System aktiv von einem eigenen Verstärker angetrieben. Darüber hinaus verfügt der Pi7 S2 über adaptives Noise Cancelling: Er passt sich automatisch an die Geräuschkulisse an, um ein optimales, ungestörtes Hörerlebnis zu garantieren. Die aktive Geräuschunterdrückung soll mithilfe von sechs Mikrofonen – drei in jedem Ohrhörer – für Telefongespräche mit kristallklarem Sound sorgen.

Preise & Verfügbarkeit

Die neuen In-Ear-Kopfhörer Pi7 S2 sind ab sofort für 399 € auf bowerswilkins.com sowie bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich.

Weitere Informationen:

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE