width=

Bowers & Wilkins stellt PX5 sowie PX7 und zugleich die beiden In-Ears PI3 und PI4 vor

Von Redaktion vor 3 Monaten

Bowers & Wilkins hat sein Kopfhörerportfolio überarbeitet und überrascht gleich mit vier neuen Modellen!

Für die P-Serie, bestehend aus PX7, PX5 (zum Test), PI3 und PI4 sollen die legendären Audiotechnologien der britischen Klangschmiede noch einmal weiterentwickelt und kabellos besonders komfortabel gemacht worden sein.

Im Fokus sollen bei den On- und Over-Ears eine qualitativ hochwertige, aktive Geräuschunterdrückung stehen, die intuitiv bedienbar und individuell anpassbar sein soll. Mit diesen neuen Modellen will Bowers & Wilkins ein zeitgemäßes und technisch hoch anspruchsvolles Line-Up bei den Kopfhörern starten und wie schon kürzlich bei den vernetzten Audiosystemen der Formation Suite ganz neue Maßstäbe beim kabellosen Musikvergnügen setzen.

PX7

Der PX7 ist das neue Flaggschiff unter den Over-Ear-Kopfhörern von Bowers & Wilkins. Er soll unübertroffenen Klang mit einer adaptiven, individuell anpassbaren Geräuschunterdrückung verbinden. Kohlefaserkomponenten und Metall sollen eine optimale Stabilität bei einem geringen Gewicht von nur 302 Gramm verleihen, echtes Leder für besten Tragekomfort und edle Haptik sorgen. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 30 Stunden bei aktivierter Geräuschunterdrückung. Über die Bowers & Wilkins Kopfhörer-App lässt sich das Noise-Cancelling zudem an jede Hörsituation anpassen. Im Verständigungsmodus kann der Nutzer Musikwiedergabe und Noise-Cancelling auf Knopfdruck stoppen. Besonders intuitiv: Näherungssensoren ermöglichen es, dass die Musikwiedergabe auch stoppt, wenn ein Ohrpolster angehoben oder der ganze Kopfhörer um den Hals gelegt wird.

Der PX7 ist in Space Grey und Silber erhältlich und mit allen gängigen Bluetooth-Geräten kompatibel.

 

PX5

Der PX5 (zum Test) steht dagegen für besonders leichtes und komfortables On-Ear-Design. Er wiegt nur 254 Gramm, bietet aber die gleichen intuitiven Noise-Cancelling-Funktionen inklusive Näherungssensoren wie sein großer Bruder und eine Akkulaufzeit von bis zu 25 Stunden. Er unterdrückt im aktiven Zustand unerwünschte Nebengeräusche, und soll dabei nicht die Audioqualität beeinträchtigen. Bei ausgeschalteter Geräuschunterdrückung lässt der PX5 dank der leichten Bauweise eine aufmerksame Wahrnehmung der Umgebung zu.

Der Bluetooth-Kopfhörer ist in Space Grey und Blau erhältlich.

Alle neuen Kopfhörer verfügen über Bluetooth in der Version 5.0 mit dem aptX-HD-Standard.

 

PI3

Der völlig neu entwickelte In-Ear-Kopfhörer PI3 passt vor allem zu einem sportlichen Lifestyle: Die Dual-Hybrid-Treiber mit getrennten Verstärkern sollen diesen kleinen In-Ear-Kopfhörer einzigartig machen. Das geringe Gewicht mit nur 31 Gramm, das Nackenband aus Silikon und die magnetischen Ohrstöpsel sollen einen sicheren und bequemen Tragekomfort auch bei schweißtreibenden Aktivitäten ermöglichen. So kann der sportlich aktive Musikliebhaber bis zu 8 Stunden lang Musik-Streaming in einer Qualität von bis zu 24Bit/48kHz genießen. Dank der Tasten aus Metall soll der PI3 sowohl beim Musikgenuss als auch beim Telefonieren einfach und intuitiv zu bedienen sein. Die Mikrofone sollen zudem dabei eine klare Sprachqualität bieten.

Der PI3 ist in den Farben Space Grey, Blau und Gold erhältlich und wird mit Ear-Pads und -Wings in drei verschiedenen Größen geliefert.

 

PI4

Das Line-Up wird komplettiert mit der Kombination aus hochwertigem Klang und adaptivem aktiven Noise-Cancelling: Dem In-Ear-Kopfhörer PI4. Er bietet bis zu 10 Stunden Musikgenuss, ebenfalls in der Qualität bis zu 24Bit/48kHz, und einen Durchgangsmodus, der Musik und Noise-Cancelling pausiert, um die Umgebungsgeräusche einzublenden. Aufgrund der drei eingebauten Mikrofone soll man Telefongespräche in bester Sprachqualität führen können. Der flexible Silikon-Nackenbügel, die magnetischen Ohrstöpsel und das geringe Gewicht von 45 Gramm sollen für hohen Tragekomfort sorgen.

Der PI4 soll Anfang nächsten Jahres in den Farben Schwarz, Gold und Silber erhältlich sein.

 

Preise und Verfügbarkeit

Verkaufspreis (UVP) des PX7: 399 Euro
Verkaufspreis (UVP) des PX5: 299 Euro
Verkaufspreis (UVP) des PI3: 199 Euro
Verkaufspreis (UVP) des PI4: 299 Euro

Der PX5 ist ab sofort im autorisierten Bowers & Wilkins-Fachhandel erhältlich. Der PX7 und der PI3 sollen ab Oktober verfügbar sein, der PI4 dann im nächsten Jahr.

Weitere Infos: www.bowers-wilkins.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Verwandte News