Fostex RPmk3-Serie ab sofort erhältlich

Von Redaktion vor 5 Jahren

 

Die neu aufgelegte RPmk3-Serie von Fostex ist nun auch in Deutschland lieferbar

Die Kopfhörer der RPmk3-Serie setzen die Tradition der seit 30 Jahren etablierten professionellen Studio-Kopfhörer von Fostex fort. Der überarbeitete, orthodynamische Treiber soll dank der von Fostex entwickelten Regular Phase (RP)-Technologie eine herausragende Audio-Reproduktion bieten und akkurates Monitoring in kritischer Produktionsumgebung ermöglichen.

Gehäuse und Ohrpolster sollen ebenfalls komplett überarbeitet worden sein.

Features (Herstellerangaben):

  • patentierte RP-Technologie
  • neu entwickelte RP-Membran aus Kupferfolie geätztem Polyimidfilm und Neodym-Magnet für akkurate und natürliche Klangwiedergabe
  • abnehmbare, einseitige Kabelführung
  • Kabellänge: 3m bei 6,3mm Stereo-Klinke / 1,2m bei 3,5mm Stereo-Klinke
  • komfortable Ohrpolster für maximale Klangabschirmung und ausgezeichnete Tiefbassreproduktion
  • Breiter, selbstanpassender Kopfbügel für perfekten Sitz und langanhaltenden Tragekomfort
  • die UVP für die Kopfhörer liegt bei 177,31 Euro (inkl. MwSt.).

 

RP-Serie_1_250Fostex T20RP mk3

• Frequenzgang: 15Hz – 35kHz
• Maximale Eingangsleistung: 3000mW
• Impedanz: 50 Ohm
• Empfindlichkeit: 92dB (@ 1kHz, 1mW)
• Offene Bauweise für kräftigen Tiefbass

 

Fostex T40RP mk3

• Frequenzgang: 20Hz – 35kHz
• Maximale Eingangsleistung: 3000mW
• Impedanz: 50 Ohm
• Empfindlichkeit: 91dB (@ 1kHz, 1mW)
• Geschlossene Bauweise für fokussierte Basswiedergabe

 

Fostex T50RP mk3

• Frequenzgang: 15Hz – 35kHz
• Maximale Eingangsleistung: 3000mW
• Impedanz: 50 Ohm
• Empfindlichkeit: 92dB (@ 1kHz, 1mW)
• Halboffene Bauweise für linearen Sound

 

Weiterführende Infos auf der deutschen Vertriebsseite Mega Audio sowie der Herstellerseite Fostex

Fostex-Kopfhörer im kopfhoerer.de Test: Zur Übersicht

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Verwandte News