Huawei stellt ersten Over-Ear vor: Der Freebuds Studio kommt mit intelligentem ANC

Von Redaktion vor 1 Monat

Freebuds Studio heißen die neuen Kopfhörer des Smartphone-Herstellers Huawei und sollen ab Mitte November 2020 zu einer UVP von 299 Euro in Schwarz oder Gold erhältlich sein.

Mit seinen dynamischen 40-mm-Treibern hat der Over-Ear einen Frequenzbereich von 4 Hz bis 48 kHz und ist somit problemlos in der Lage High-Res-Audiomaterial entsprechend wiederzugeben – Huawei verspricht hier, dank Premium Audio Codec Chip, einen reinen, facettenreichen Klang mit weniger Verzerrungen, niedrigerem Rauschpegel und einem größeren Dynamikbereich.

Codec-seitig wird SBC, AAC und der neue L2HC-Algorithmus unterstützt. Dieser soll schnelle und stabile Audioübertragungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 960 KB/Sek ermöglichen und somit problemlos Audiomaterial in 96 kHz und 24 Bit übertragen können.

Intelligentes, dynamisches adaptives Noise Cancelling

Dank IMU-Sensor und einem System mit vier Mikrofonen – Huawei nennt das das „intelligente Multi-Scene-Erfassungssystem“ – soll der Kopfhörer 200-mal in der Sekunde eine Umgebungserkennung durchführen, damit sich der Cancellation-Modus in verschiedenen Umgebungen automatisch anpasst, um einen geeigneteren und komfortableren Active-Cancellation-Effekt zu erzielen. Dabei sollen Geräusche um bis zu 40 Dezibel abgesenkt werden können. Der Grad der Lärmreduzierung lässt sich durch Presets, wie dem Ultra-, dem Allgemeinen oder aber dem Komfort-Modus entsprechend anpassen.

Zudem bietet der Kopfhörer natürlich auch einen Hear-Through-Modus, der einmal im Aufmerksamkeitsmodus arbeiten kann und Umgebungsgeräusche durchlässt oder aber als Sprach-Modus menschliche Stimmen verstärkt und Umgebungsgeräusche reduziert. Letzterer muss laut Hersteller allerdings über die AI-Life-App zunächst eingerichtet werden.

Sechs verbaute Mikrofone sollen zudem beim Telefonieren eine Top-Sprechqualität liefern, wobei vier der Mikrofone nach außen gerichtet sein sollen und zwei nach innen.

Bis zu 24 Stunden Musikwiedergabezeit (20 Stunden mit ANC) sollen die Freebuds Studio liefern können, dank Schnelllademodus sollen bereits zehn Minuten genügen, um acht Stunden Hörspaß zu liefern.

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Freebuds Studio sollen ab Mitte November 2020 zum Preis von 299 Euro in den Farben Graphite Black und Blush Gold erhältlich sein. Wer die Kopfhörer direkt bei Huawei vorbestellt, bekommt das Band 4 Pro (79,99 Euro), sechs Monate Huawei Music (9,99 Euro im Monat) inklusive 50-Euro-Einkaufsgutschein für den Huawei-Onlinestore kostenlos dazu. Wer bei amazon.de vorbestellt, soll ebenfalls das Band 4 Pro als kostenlose Zugabe erhalten.

Weiter Infos unter: https://consumer.huawei.com/de/accessories/freebuds-studio/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte News