JVC

JVC ist ein bekanntes Technologie-Unternehmen und wurde im Jahr 1927 als Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Victor Talking Machine Company (VTMC) gegründe. Zunächst stellte JVC vor allem Schallplatten her und viele innovative Produkte folgten. Matsushita begann 2007 damit JVC teilweise an Kenwood zu verkaufen und inzwischen ist die JVC Ltd. eines der drei Tochterunternehmen der JVC Kenwood Corporation bzw. JVC Kenwood Group.

Alle Tests

Die aktuellsten Tests: JVC

4.25

JVC HA-S40BT Bluetooth-Kopfhörer mit Freisprecheinrichtung und drehbaren Ohrmuscheln

Wie die beiden anderen Modelle der HA-S BT Serie von JVC kommt auch der S40BT sehr schlicht daher. Es gibt ihn in den Farben Weiß und Schwarz. Er ist einfach, aber gut verarbeitet und macht trotz des federleichten Gewichtes einen robusten Eindruck.

3.88

JVC HA-S30BT Schnörkelloser Bluetooth-Kopfhörer mit Freisprecheinrichtung

Der HA-S30BT ist der kleinste und günstigste Spross der JVC HA-S BT Familie. Erhältlich in Gelb, Grün, Rot oder Schwarz, in schlichtem Design und eher einfacher Verarbeitung.

3.5

JVC HA-S50BT Komfortabler Bluetooth-Kopfhörer mit Bass Boost

Der JVC HA-S50BT kommt schlicht daher und dank überwiegend verbauten Plastik ist er sehr leicht und trägt sich sehr angenehm. Die Polsterung an Ohren und Kopf fühlt sich ebenso bequem an.

3.38

JVC HA-KD5 Kindgerechter Stereokopfhörer mit Lautstärkebegrenzung

In einem attraktiven Preissegment verfügt der HA-KD-5 über die richtige Mischung für die große Zielgruppe der jüngsten Anwender.

Alle News

Aktuelle News

Empfehlungen der Redaktion: JVC

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Richtig viel für wenig Geld. Der HA-S40BT von JVC ist ein sehr zuverlässiger Begleiter für unterwegs. Der anspruchsvolle Design-Liebhaber wird sich hier vielleicht ebenso wenig wohlfühlen, wie der audiophile Musik-Genießer. Wer aber eine preiswerte Lösung sucht, sollte dem schlichten On-Ear-Kopfhörer auf jeden Fall etwas Zeit widmen.

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Der JVC HA-S30BT ist ein netter Bluetooth-Kopfhörer für den Einstieg. Klanglich nicht gerade für den audiophilen Hörer gemacht, ist er für Pop/Rock, Hörbücher und Podcasts aber durchaus geeignet. Wer den Kopfhörer nicht stundenlang auf den Ohren hat, kann mit dem mangelnden Tragekomfort bestimmt ganz gut leben. Preislich hat er auf jeden Fall einiges zu bieten.

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Wer eine kabellose Lösung für unterwegs sucht und nicht bereit ist, viel Geld auf den Tisch zu legen, ist mit dem HA-S50BT von JVC recht gut bedient. Einschränkungen in Sachen (neutralem) Klang, Materialwahl und Bedienung müssen dann allerdings in Kauf genommen werden.