Kinder-Kopfhörer

Alle Tests

Die neuesten Kinder-Kopfhörer im Test

3.5

Philips SHK2000PK/00 Kopfhörer mit Lautstärkebegrenzung für Kinder ab drei Jahren

Das noch junge Gehör schützen – Kopfhörer für Kinder müssen genau das gewährleisten und sollten daher stets eine eingebaute Lautstärkebegrenzung besitzen. Philips will mit dem SHK2000PK/00 ebenfalls als Lautstärkewächter die empfindlichen Ohren unserer Kleinen effektiv schützen.

Hama Blink’n Kids Over-Ear-Stereo-Kopfhörer mit Lautstärkebegrenzung für Kinder

Kinderkopfhörer müssen wichtige Eigenschaften erfüllen: Sie dürfen das noch junge Gehör nicht schädigen, sollen unverwüstlich sein und müssen – aus Kindersicht das wohl wichtigste Feature – extrem cool aussehen. Ob das Hama mit dem Blink’n Kids gelingt?

4.13

Coloud The Boom Kids On-Ear-Kopfhörer für Kids mit Fernbedienung und Lautstärkebegrenzung

The Boom Kids, ein farbenfroher On-Ear-Kopfhörer aus dem Hause Coloud, kommt mit einigen sehr durchdachten Features daher.

Kinder-Kopfhörer von Gesa Lankers vor 11 Monaten

3.25

Superlux HD572SP Extrem günstiger On-Ear-Kopfhörer für Liebhaber kräftiger Bässe

Für gerade mal 17 Euro erhältlich, gehört der neue HD572SP mit zu den günstigsten On-Ear-Modellen, die man kaufen kann. Wunder sollte man aber nicht erwarten.

3.38

JVC HA-KD5 Kindgerechter Stereokopfhörer mit Lautstärkebegrenzung

In einem attraktiven Preissegment verfügt der HA-KD-5 über die richtige Mischung für die große Zielgruppe der jüngsten Anwender.

Empfehlungen der Redaktion: Kinder-Kopfhörer

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Der The Boom Kids von Coloud ist ein robuster und farbenfroher On-Kopfhörer mit tollen Funktionen. Der Klang und die für diesen Preis wertige Verarbeitung überzeugen mich, die Lautstärkenbegrenzung ist klasse. Hin und wieder sollten Mama & Papa aber überprüfen, ob die Einstellungen noch passen! Daumen hoch für ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Pete Schloßnagel Pete SchloßnagelZum Profil

Der Philips SHK2000PK/00 sowie der SHK2000BL/00 sind solide gebaute Kinderhörer, die allerdings sehr spartanisch ausgestattet sind. Bei Kindern bis 9 Jahren weiß der Kopfhörer sicherlich zu gefallen, und auch klanglich mag er für die Kleinen zufriedenstellend sein. Wir sorgende Eltern würden uns aber dennoch über etwas mehr Komfort freuen und wünschen uns zudem aufklärende Sicherheitshinweise zur Lautstärkebegrenzung, damit die feinen Ohren unserer Kinder wirklich effektiv geschützt werden.

Marcus Schlosser Marcus SchlosserZum Profil

Das technische Konzept des JVC HA-KD5 funktioniert, dämpft aber bei allen Lautstärken. Er ist klanglich im wahrsten Sinne des Wortes nicht der Brüller und auch das bunte Design muss uns Erwachsenen nicht gefallen, aber wie sagen wir Eltern immer so schön: „Hauptsache das Kind ist glücklich.“