Magnat

Seit Jahrzehnten steht Magnat für den konsequenten Weg zu einem unverfälschten und reinen Klang. Auf diesem Weg hat die Marke viele Legenden aus Car Audio und Home Audio entwickelt und weltweit Maßstäbe gesetzt.

Die aktuellsten Tests: Magnat

HiFi-Kopfhörer Von Jan Bruhnke vor 4 Jahren

Magnat LZR 760

Der „First-Class“-Reisekopfhörer

Bitte den Magnat LZR anlegen, am Fenster im Airbus Platz nehmen, Tomaten-Saft bestellen – schon reist man auf Wolke Sieben. Mit dem extrem bequemen 760er von Magnat vergehen Trips wie im Flug.

4.3

HiFi-Kopfhörer Von Mark Ziebarth vor 4 Jahren

Magnat LZR 765

On-Ear-Kopfhörer für die mobile Generation

Mit dem LZR 765 schickt Magnat einen kabelgebundenen Kopfhörer auf die Straße, um das Beats-geprägte Straßenbild mit einem stylischen On-Ear-Lauscher aufzumischen.

3.4

Magnat LZR 580S

Verstecken spielen unmöglich – Over-Ear in Pink für alle, die es auffällig mögen

Der Magnat LZR 580S wirkt auf den ersten Blick enorm wuchtig, aber der Tragekomfort, zumindest bei kleinen Köpfen, ist absolut gelungen.

3.8

Passende Themen

Empfehlungen der Redaktion: Magnat

Magnat zeigt mit dem LZR 760 eindrucksvoll, wie man Tragekomfort, Mobilität und eine sehr gute Sound-Engine kombiniert. Die verbauten 40-mm-Treiber klingen im Bass druckvoll, Mitten und Höhen wirken entspannt und soft – eine Wohltat gegen jeglichen Reisestress. Aber natürlich kann mit ihm auch jederzeit klangvollen Urlaub daheim machen.

Jan Bruhnke
Jan Bruhnke 23. Mai 2016

Ich finde der Hersteller darf gerne ein wenig angeben und behaupten, dass der LZR 580 keine Schwächen kennt. Für mich die einzige Schwäche: er ist so gemütlich, dass man ihn auf dem Kopf vergisst! Besonders zu dem Preis kann ich wirklich kaum etwas Besseres erwarten. Lediglich die Menschen in meiner Umgebung müssen damit leben, dass sie hören, was ich höre. Für mich persönlich aber kein Problem!

Gesa Lankers
Gesa Lankers 26. Februar 2016

Ob mobil oder zu Hause, am Smartphone oder Verstärker, bei HipHop oder Jazz – der LZR 980 von Magnat macht immer eine gute Figur. Und das auch optisch! Der Hörer spricht eine ungewöhnliche Formensprache und fällt damit auf. Nur beim Anfassen gibt es Ernüchterung, denn der Hörer ist nicht so gut verarbeitet, wie er aussieht. Dafür entschädigt er mit gefälligem, leicht bassbetontem, sonst ausgewogenem Klang. Großen Köpfen wird dagegen der Tragekomfort missfallen. Insgesamt stimmt das Gesamtpaket jedoch und der Magnat LZR 980 ist in seiner Preisklasse eine Empfehlung wert.

Ben Seemann
Ben Seemann 2. Februar 2016