ANZEIGE

Magnat LZR 580S

Verstecken spielen unmöglich – Over-Ear in Pink für alle, die es auffällig mögen

Der Magnat LZR 580S wirkt auf den ersten Blick enorm wuchtig, aber der Tragekomfort, zumindest bei kleinen Köpfen, ist absolut gelungen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Durch den Memory-Schaum sitzt er wie angegossen auf der Ohrmuschel und selbst nach längerem Hörgenuss drückt nichts. Auch der Kopfbügel ist mit diesem Schaum ausgestattet und liegt angenehm auf. Durch atmungsaktive Eigenschaften und winzige Öffnungen in der Ohrmuschel wird es auch nicht zu heiß unterm pinken „Helm“.

Der LZR 580S besteht überwiegend aus mattiertem Plastik, was bei der Version in Pink/White leider nicht ganz so hochwertig wirkt. Das Leder für die Ohrschalen ist ordentlich verarbeitet und macht einen langlebigen Eindruck. Das eingefräste Logo rechts und links auf dem Hörer ist bei unserem Testexemplar etwas scharfkantig. Der Kopfhörer ist faltbar, was ihn zusammen mit der Transporttasche zu einem guten Begleiter macht. Dieser Faltmechanismus wirkt aber durch seine Leichtgängigkeit klapprig und ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass durch zu viel „Gefalte“ der Halt allmählich verloren geht. Das kann aber nur der Langzeitgebrauch abschließend klären.

Mitgeliefert wird ein hellgraues, 125 cm langes Flachband-Klinkenkabel mit Freisprecheinrichtung und Ein-Knopf-Fernbedienung, das leider bei kleinsten Bewegungen raschelt und gerne hochwertiger wirken dürfte. Positiv ist, dass dieses flache Kabel keinen Kabelsalat mehr serviert. Dank der Anleitung findet man schnell die Funktionen der 1-Button-Fernbedienung heraus. Außerdem im Lieferumfang enthalten ist eine weiße Tasche, die genügend Stauraum für den gefalteten Kopfhörer und das Kabel bietet.

Klang

Der Klang ist zufriedenstellend, wobei ich ihn fast etwas zu dumpf empfinde und mir etwas mehr Brillanz wünsche. Der obere Mittenbereich wirkt auf mich, als fehle etwas, hier klingt es ein wenig so, als würde man ein Stofftaschentuch zwischen Membran und Ohren halten. Der Gesang klingt deshalb leicht indirekt, also quasi wie aus der zweiten Reihe. Generell klingt der Kopfhörer aber weder in den tiefen Bässen, noch in den Höhen unangenehm. Er macht bei sämtlichen Musikrichtungen eine gute Figur.

ANZEIGE
ANZEIGE
Gesa Lankers
vor 6 Jahren von Gesa Lankers
  • Bewertung: 3.75
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Der Magnat LZR 580S ist gemütlicher Hörer, der klanglich zu allen Musik-Genres passt und auch ein dauerhafter Begleiter sein kann, vorausgesetzt, man fällt gerne auf. Die Freisprecheinrichtung macht ihn zu einem praktischen Allrounder für Smartphones sowie zu Hause und das bei einem guten Preis/Leistungsverhältnis.

Messdaten

Frequenzgang:

Außendämpfung:
Mehr Messdaten

Technische Daten

  • BauformOver-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)15 – 23.000 Hz
  • Impedanz33,1 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)104,46 dB
  • Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf641 g
  • Gewicht mit Kabel234 g
  • Gewicht ohne Kabel220 g
  • Kabellänge125 cm

Lieferumfang

  • Flachbandkabel mit Freisprecheinrichtung und Fernbedienung
  • Tasche
  • Bedienungsanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ANZEIGE