Neu von Beyerdynamic: Amiron wireless mit Tesla-Wandlern & Touchpad

Der Amiron home (zum Test) konnte bei uns Bestnoten einheimsen, nun folgt seitens Beyerdynamic der nächste logische Schritt: Amiron wireless.

So will der neue Bluetooth-Over-Ear maximale Bewegungsfreiheit, individuelle Klangerlebnisse mit Tesla-Technologie und – dank App – eine dynamische Klangpersonalisierung stilvoll vereinen.

Wie die hauseigenen Aventho wireless (zum Test) und dem In-Ear-Modell Xelento wireless (wir berichteten) setzt der Hersteller aus Heilbronn ebenfalls auf die hauseigene Tesla-Technologie. Aktuelle Codes wie Qualcomms aptX-HD, aptX-LL (zum Ratgeber „SBC, aptX und AAC: Bluetooth-Standards einfach und schnell erklärt“) sowie Apples AAC sollen Klangqualität auf höchstem Niveau garantieren. Wird der Amiron wireless doch einmal kabelgebunden verwendet, unterstützt er natives Hi-Res Audio.

Integriertes Touchpad

Die neuen Amiron wireless sind ebenfalls mit einem Touchpad an der rechtenKopfhörerschale sowie Mikrofon ausgestattet. Hochwertige Materialien wie Alcantara sollen bei diesem Modell für maximalen Tragekomfort mit optimal ausbalanciertem Anpressdruck und angenehmer Passform sorgen. Ebenfalls an Bord:die Unterstützung individueller Hörprofile via MIYApp (für Android- und iOS) der Berliner Akustikexperten von MimiHearing Technologies (wir berichteten).

Features (Herstellerangaben):

  • Dynamische Tesla High-End Treiber
  • Geschlossene Bauweise
  • Bluetooth-Technologie für mehr Bewegungsfreiheit
  • Bedienung über Touchfeld
  • Reichweite bis zu 10 m
  • Akkulaufzeit > 30 Std.
  • Audio Codecs: Qualcomm® aptXTM, aptXTM LL und aptXTM HD, Advanced Audio Coding (AAC), Low Complexity Subband Codec (SBC)
  • LED zur Anzeige des Betriebsstatus
  • Mit Sprachansagen zum Akkustand

Technische Daten (Herstellerangaben):

  • Wandlerprinzip: dynamisch, Tesla
  • Arbeitsprinzip: geschlossen
  • Übertragungsbereich: 5 – 40.000 Hz (Kabelbetrieb) Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Kennschalldruckpegel mit Klinkenkabel: 100 dB SPL (1 mW / 500 Hz)
  • Nennbelastbarkeit: 200 mW
  • Klirrfaktor: < 0,05% @ 500 H
  • Art der Ankopplung an das Ohr: Ohrumschließend
  • Kabellänge und Anschluss: 1,2 m, steckbar;3,5-mm-Klinkenstecker; 4-pol
  • Bluetooth Version: 4.2
  • Frequenzbereich: 2,4000 – 2,4835 GHz
  • Leistungsklasse: 2.0
  • Unterstützte Profile: HSP, HFP, A2DP, AVRCP, GAVDP
  • Unterstützte Codecs: aptX, aptX LL, aptX HD, AAC, SBC
  • Reichweite: bis zu 10 m
  • Akkulaufzeit: > 30 Std.
  • Ladezeit: 2 Std.
  • Batteriekapazität: 1.050 mAh
  • Ladebuchse: USB-C
  • Betriebstemperatur: 0–40°C
  • Gewicht ohne Kabel: 380 g

Der Beyerdynamic Amiron wireless soll ab Mitte Mai 2018 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699 Euro erhältlich sein.

Wer den neuen Amiron wireless sowie viele weitere Produkte gerne probehören möchte, kann dies im Rahmen der Messe High End 2018 in München vom 10. bis 13. Mai in Halle 4 am Stand U02 tun.

Weitere Infos unter: https://www.beyerdynamic.de/amiron-wireless.html

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Alle News

Verwandte News

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (22)