Bose QuietComfort 35 II als Gaming Headset vorgestellt

Von Redaktion vor 1 Monat

Bose erweitert sein Portfolio und bietet seinen bekannten QuietComfort 35 II (zum Test) nun speziell für Gamer an.

So wurde der Noise-Cancelling-Kopfhörer durch ein abnehmbares Mikrofon erweitert. Zudem wird der „neue“ Kopfhörer mit einem optionalen PC-Desktop-Controller geliefert, mit dem ihr die Master-Lautstärke verändern und euer Mikrofonsignal, also eure Stimme, vierstufig einblenden könnt.

Der Hersteller gibt die Akkulaufzeit mit bis zu 40 Stunden im kabelgebundenen Spielmodus und bis zu 20 Stunden im Bluetooth-Betrieb an. Dank 15-minütiger Schnellladung soll es bis zu fünf Stunden mehr Zeit für kabelgebundene Spiele und bis zu zweieinhalb Stunden mehr im drahtlosen Modus geben.

Das Bose QuietComfort 35 II Gaming Headset ist wie sein Bruder via App konfigurierbar sowie Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel.

330 US Dollar soll das Headset kosten, bisher wurde es nur für die USA und China angekündigt.

Weitere Infos: https://www.bose.com/quietcomfort-35-gaming-headset

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte News