Mackies neue In-Ear-Monitore jetzt mit Bluetooth

Von Redaktion vor 6 Monaten

Mackie erweitert die In-Ear-Monitore der MP-Serie um drei neue Modelle.

Die bisher erhältlichen Profi-In-Ear-Monitore MP-120 (zum Test), MP-220 (zum Test) und MP-240 (zum Test) werden um die Modelle MP-320, MP-360 und MP-460 ergänzt.

Zudem ist die gesamte MP-Serie nun mittels MP-BTA Adapter Bluetooth-kompatibel. Alle Modelle werden serienmäßig mit Bluetooth-Adapter geliefert. Die drei früheren Modelle lassen sich nachträglich mit dem MP-BTA ausstatten.

Mit den drei neuen Modellen will Mackie das In-Ear-Monitoring auf ein neues Level bringen. Der MP-320 ist dazu mit einem dynamischen Triple-Treibersystem ausgestattet und verspricht ein solides Bassfundament und eine besonders klare und nuancierte Mitten- und Höhenwiedergabe. Der MP-360 nutzt Triple-Balanced-Armature-Treiber für eine noch höhere Klangtreue und ein weiter verbessertes Stereobild. Mit seinem Quad Balanced Armature Design will das neue Spitzenmodell MP-460 auch höchste Ansprüche hinsichtlich Auflösung und Klangtreue befriedigen. Sämtliche Treiber sollen eigens für die MP-Serie entwickelt worden sein. Alle drei neuen In-Ear-Monitore sind mit einer 3-Wege Präzisions-Frequenzweiche ausgestattet. Sie soll für einen ausgewogenen Klang über den gesamten Frequenzbereich von 20Hz bis 20kHz sorgen.

Die Over-Ear-Befestigung der MP-Monitore soll einen sicheren Halt im Ohr gewährleisten. Für einen komfortablen Kabelverlauf soll ebenfalls gesorgt sein. Die neuen Modelle verfügen über ergonomisch geformte Ohrpassstücke. Den Monitoren liegen vier verschiedene Ohrpolstertypen in jeweils drei unterschiedlichen Größen bei – Schaumstoff, Silikon, Wide-Bore-Silikon und Dreifachflansch. Die sehr hochwertigen, mittels interner Umflechtung abgeschirmten Kabel sind austauschbar und dazu mit MMCX-Verbindern ausgestattet. Als Zubehör werden eine Hartschalen-Box und ein vergoldeter Klinke-auf-Miniklinke-Adapter mitgeliefert.

Mit dem neuen Mackie MP-BTA Bluetooth-Adapter lässt sich Musik nun auch kabellos und ortsungebunden über professionelle In-Ear-Monitore genießen – via Laptop oder mit jedem anderen Bluetooth-kompatiblen Gerät. Dazu ist der MP-BTA mit einem schwenkbaren MMCX-Verbinder ausgestattet, der die Anbringung am Monitor absolut einfach macht. Der MP-BTA arbeitet mit jedem Bluetooth-Gerät. Bluetooth 5.0 Technik garantiert hohe Reichweite, Zuverlässigkeit und eine lange Batterie-Lebensdauer. Der MP-BTA ist zudem mit einem In-Line-Mikrofon und Bedienelementen für die Steuerung von Telefonanrufen und Musikwiedergabe ausgestattet. So werden die In-Ear-Hörer der MP-Serie jeder Anwendung gerecht.

MP-120 BTA, MP-220 BTA und MP-240 BTA sowie MP-BTA sollen ab Januar 2020 weltweit verfügbar sein.
Die neuen Mackie In-Ear-Monitore MP-320, MP-360 und MP-460 sollen ab Februar 2020 weltweit verfügbar sein.

Mehr Informationen unter mackie.com/mp-series

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Verwandte News