ANZEIGE

Sony WF-C500: neue True Wireless In-Ears vorgestellt

Von Redaktion vor 2 Monaten

Die neuesten True Wireless Kopfhörer von Sony hören auf den Namen WF-C500 und ihre Formgebung erinnert stark an das Premium-Modell Sony WF-1000XM4 (zum Test).

Während der WF-1000XM4 unter anderem mit Noise Cancelling (ANC) ausgestattet ist, muss man beim Sony WF-C500 darauf verzichten.

Dafür gibt’s das neue Modell aber auch für knapp 180 Euro weniger, denn als unverbindliche Preisempfehlung ruft Sony für die WF-C500 99,90 Euro auf.

Sony WF-C500 – kleines Format, großer Klang

Die kabellosen Kopfhörer WF-C500 sollen dank ihres kompakten Designs perfekt ins Ohr passen. Die kompakte Größe sollte jedoch nicht täuschen: Ausgerüstet mit DSEE (Digital Sound Enhancement Engine), wollen euch die Kopfhörer einen exzellenten Klang bieten. Die DSEE-Technologie soll hohe Frequenzbereiche und sanfte Fadeouts wiederherstellen, die bei der Komprimierung (z.B. von MP3s, über Spotify, Apple Music, Deezer und Co) verloren gegangenen sind. Ganz gleich, welche Musik auf dem Programm steht: der Equalizer in der Sony | Headphones Connect App lässt euch den Klang individuell abstimmen. Ihr könnt unter einer Vielzahl von Einstellungen wählen, um den Sound an das jeweilige Musikgenre anzupassen. Sogar eigene Einstellungen könnt ihr definieren und speichern.

Komfort ist alles

Die Kopfhörer WF-C500 sind klein und leicht (je 5,4 Gramm), sollen stets sicher in den Ohren sitzen und damit die perfekten Begleiter für jede Gelegenheit sein. Dank ihrer abgerundeten Form sollen sie angenehm zu tragen sein, sodass ihr euch ganz auf das Wesentliche konzentrieren könnt – eure Musik. Das neue ergonomische Oberflächendesign soll den Sitz im Ohr noch zusätzlich stabilisieren.

Kompaktes und stilvolles Etui

Das zylindrische Ladeetui ist klein und passt problemlos in die Hand- oder Jackentasche. So lassen sich die Kopfhörer immer problemlos mitnehmen. Der durchsichtige Deckel mit Milchglas-Textur will dem Etui eine elegante, luxuriöse Anmutung verleihen.

Nahtloser Hörgenuss

Die Kopfhörer WF-C500 sind ganz darauf ausgelegt, das tägliche Musikhören zum nahtlosen Vergnügen zu machen. Mithilfe der benutzerfreundlichen Tasten könnt ihr nicht nur Musiktitel abspielen, anhalten oder überspringen und die Lautstärke regulieren, sondern auch bequem auf euren bevorzugten Sprachassistenten – Google Assistant oder Siri – zugreifen, um freihändig Anrufe zu starten und entgegenzunehmen.

Ein Tastenklick und schon ist der Sprachassistent aktiviert, um bequem Wegbeschreibungen abzurufen, Musik abzuspielen und Nachrichten zu senden. Auch freihändiges Telefonieren ist möglich, wobei die Stimme dank des hochwertigen, integrierten Mikrofons klarer erfasst werden soll als je zuvor.

Ideal für unterwegs

Die Kopfhörer WF-C500 sollen eine Akkulaufzeit von 10 Stunden bieten, die sich mit dem Lade-Case auf insgesamt bis zu 20 Stunden aufstocken lassen soll. Wenn es einmal besonders eilt, bringt eine 10-minütige Schnellladung bis zu 60 Minuten Spieldauer. Dank Schutzklasse IPX44 können Spritzwasser und Schweiß den Kopfhörern WF-C500 nichts anhaben.

Die Kopfhörer WF-C500 sollen sich auch ideal für Multitasking eigenen: Wer Musik hören und gleichzeitig Gespräche führen möchte, nimmt einfach nur einen Ohrhörer aus dem Ladeetui und verwendet ihn wie gewohnt.

Der Bluetooth-Chip der Kopfhörer WF-C500 überträgt den Ton gleichzeitig an das linke und das rechte Ohr und will mit seinem optimierten Antennendesign eine hervorragende Hörerfahrung gewährleisten. An Bluetooth-Codecs werden SBC und AAC unterstützt. Und dank der niedrigen Audiolatenz macht auch das Ansehen von Filmen noch mehr Spaß.

Geräte finden mit Fast Pair

Der WF-C500 unterstützt die Fast Pair-Funktion von Google. Sie ermöglicht es, die Kopfhörer schnell und einfach mit Android-Geräten zu koppeln. Mit Swift Pair lassen sich die Kopfhörer überdies via Bluetooth schnell und einfach mit Windows 10-Computern koppeln.

Ganz in die Musik eintauchen mit 360 Reality Audio

Auch die Wiedergabe von 360 Reality Audio-Titeln unterstützt der Sony WF-C500. Und zwar abgestimmt auf die individuelle Form und Größe der Ohren der Nutzer. Mit 360 Reality Audio sollt ihr Musik ganz so genießen können, als wärt auf einem Konzert oder mit eurem Lieblingskünstler im Aufnahmestudio.

Nachhaltigkeit im Blick

Beim Design der Kopfhörer WF-C500 hat Sony nicht nur auf eine stilvolle Optik geachtet, sondern auch auf Nachhaltigkeit. Das Verpackungsmaterial ist plastikfrei und entspricht damit dem Bestreben von Sony, die Umweltauswirkungen seiner Produkte und Verfahren zu verringern.

Weitere Infos zum Sony WF-C500, die es in Schwarz, Weiß, Orange und Grün gibt, findet ihr hier: https://www.sony.de/electronics/truly-wireless/wf-c500

Wer nach einem Over-Ear-Kopfhörer von Sony sucht, der eine Extraportion Bass bietet, sollte ich mal die ebenfalls neu vorgestellten Sony WH-XB910N (zur News) anschauen.

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE