Soundcore Frames by Anker: Multimediabrille mit vier Lautsprechern vorgestellt

Von Redaktion vor 4 Tagen

Die neuen Soundcore Frames by Anker bringen Musik in eure Brille

Die Idee den Kopfhörer quasi in der Brille zu integrieren ist aber nicht neu. So hat Bose beispielsweise mit den Bose Frames (zum Test) seit einiger Zeit verschiedene Brillen im Programm, die eingebaute Lautsprecher besitzen.

Die Vorteile sind dabei klar: Wichtige Außengeräusche dringen ungehindert an die Ohren, was Sicherheit im Straßenverkehr verspricht. Zudem spart man sich bei ausgedehnten Fahrrad-Touren die zusätzliche Mitnahme von Kopfhörern. Telefonate lassen sich mit dieser Art von Multimediabrille bequem und ohne lästigen Griff zum Smartphone easy bewerkstelligen.

Als nachteilig mag vielleicht empfunden werden, dass solche Lösungen bauartbedingt klanglich nicht mit Kopfhörern (egal, ob Over-Ears, On-Ears oder In-Ears) mithalten können. Einige Hersteller setzen dabei auf die sogenannte Knochenschallübertragung (auch Knochenleitungswandler oder Bone Conduction). Hier wird der Schall nicht über Lautsprecher, sondern per Vibration an den Schädelknochen übertragen.

Soundcore Frames – kein Knochenschall sondern pro Seite zwei Lautsprecher

Soundcore geht mit den Soundcore Frames einen anderen Weg und verbaut pro Seite zwei Lautsprecher in die Bügel. Der erste Lautsprecher sitzt dabei vor dem Ohr des Trägers, während der zweite hinter dem Ohr den Klang verstärken soll. Dank Trageerkennung gibt’s sogar eine Auto-Pause-Funktion. Ein spezieller DSP samt Bluetooth 5.2 und AAC-Codec will dabei für ordentlichen Klang sorgen. Somit können die Frames mit Macs, PCs, Tablets, Smartphones und sämtlichen weiteren Bluetooth-Zuspielern verbunden werden.

Das Besondere an Soundcores Lösung: Die Soundcore Frames lassen sich relativ individuell anpassen. Sprich: Der Hersteller will zum Marktstart zehn verschiedene Fassungen bereitstellen. Von polarisierten Sonnenbrillen, bis hin zu klaren Gläsern mit Blaulichtfilter ist hier die Rede. Auch soll es laut Hersteller möglich sein, die Brille beim Optiker mit individuell geschliffenen Gläsern auszustatten. Soundcore selbst wird diesen Service nicht anbieten.
Ein Set bestehend aus Bügel plus Fassung soll dabei rund 190 Euro kosten. Einzelne Fassungen kommen dann ohne Bügel für rund 50 Euro zu euch nach Hause.

Schön jetzt lässt auf der Website des Herstellers oder in der Soundcore App virtuell anprobieren.

Features der Soundcore Frames (Herstellerangaben):

  • Frequenzgang: 20Hz bis 20kHz
  • Treiber: 2 pro Seite; 25mm x 8mm (Hauptlautsprecher); 8mm (Rückseite)
  • Akku-Typ: Lithium-Polymer; 110mA (x2)
  • Laufzeit: 5,5 Stunden bei 60% Lautstärke
  • Sprechzeit: 5 Stunden
  • Schnellladung: 10 Min. ergibt 1,5 Stunden
  • Ladekabel: magnetisches USB-Ladekabel
  • Bluetooth-Version: 5.2
  • Bluetooth-Codecs: SBC, AAC
  • Zertifizierung: IPX4
  • Steuerelemente: Berühren / Streichen / Sprache
  • Sprachassistent: Ja
  • On-Ear-Trageerkennung: Ja
  • 10 Rahmenoptionen einschließlich Korrektionsgläsern, polarisierten Gläsern und Blaulichtfiltern

Weitere Infos unter:

ANZEIGE
ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte News

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE