ANZEIGE

AIAIAI

Frohlockender Name – ausgefeiltes Produkt- und Marktingkonzept

Im dänischen Kopenhagen sitzen die AIAAI-Ingenieure und Designer. Das Unternehmen bietet wenige Modelle in unterschiedlichsten Facetten und für verschiedene Genres unter anderem über einen Konfigurator oder auch als „Preset“-Headphones an. Zudem gibt es On-Ear-Modelle und In-Ears in ebenso minimalistischen Design. Man muss kein Skandinavien-Fan sein, um dies zu mögen.

ANZEIGE

Die aktuellsten Tests: AIAIAI

DJ-Kopfhörer Von Numinos vor 11 Monaten

Aiaiai TMA-2 DJ DJ-Konfiguration des modularen Kopfhörersystems TMA-2 MKII

Update für die „DJ Preset“ genannte Zusammenstellung des modularen Kopfhörersystems Aiaiai TMA-2.

4.4

Studio-Kopfhörer Von Numinos vor 3 Jahren

Aiaiai TMA-2 Studio XE Studio-Konfiguration des modularen System-Kopfhörers

Mit dem Aiaiai TMA-2 Studio XE haben die Dänen die nächste Generation der Studio-Konfiguration des modularen System-Kopfhörers am Start. Im Gegensatz zum TMA-2 Studio besitzt die XE-Version einen anderen Kopfbügel und sowie andere Ohrpolster. Wir machen den Soundcheck.

4.8

Studio-Kopfhörer Von Numinos vor 3 Jahren

AIAIAI TMA-2 Studio Aktuelle Studio-Konfiguration des modularen Kopfhörersystems

Mit dem Update des AIAIAI TMA-2 Studio macht der Hersteller wieder alles richtig: Der Tragekomfort des aktualisierten Over-Ears gibt keinen Anlass zur Kritik, die neue Treiberkapsel S05MKII sorgt für einen modernen Bassbereich. Auch die Mitten und Höhen arbeitet der neue TMA-2 Studio dabei souverän ab.

4.8

HiFi-Kopfhörer Von Numinos vor 4 Jahren

Aiaiai TMA-2 HD Modularer Kopfhörer mit HD-Treiber und Bluetooth

Mit ihrem modularen Kopfhörersystem TMA-2 (Test bei uns!) hat die dänische Firma Aiaiai ein ebenso simples wie fortschrittliches Konzept realisiert: Ein TMA-2 besteht aus vier, frei kombinierbaren Komponenten.

4.3

Bluetooth-Kopfhörer Von Numinos vor 4 Jahren

Aiaiai TMA-2 HD Wireless Modularer Kopfhörer mit HD-Treiber und Bluetooth

Mit ihrem modularen Kopfhörersystem TMA-2 (Test bei uns!) hat die dänische Firma Aiaiai ein ebenso simples wie fortschrittliches Konzept realisiert: Ein TMA-2 besteht aus vier, frei kombinierbaren Komponenten.

4.3
ANZEIGE
ANZEIGE