Anker zeigt USB-C-auf-Lighting-Adapter für Kopfhörer

Von Redaktion vor 6 Monaten

Wie der Zubehör-Hersteller Anker mitteilt, ist ab dem 30.5. ein neuer Adapter erhältlich, der es uns erlaubt, eine Vielzahl von Kopfhörern, die via Lightning nur mit entsprechenden iPhones sowie iPads kompatibel sind, endlich auch mit USB-C-Geräten zu verbinden.

Dabei soll die Audioübertragung verlustfrei mit 48 kHz und 24 Bit erfolgen, während gleichzeitig die Funktionalität von Mikrofonen sowie Inline-Fernbedienungen erhalten bleiben soll.

Somit lassen sich folgende MFi-zertifizierte Kopfhörer-Modelle laut Hersteller künftig auch mit Macs, iPad Pro sowie Windows-10-Rechnern benutzen:

  • Apple EarPods mit Lightning-Konnektor (zum Test)
  • Audeze iSINE LX, LCDi4, iSINE20, iSINE10, SINE, und EL-8 Titanium
  • Beats urBeats3 mit Lightning-Konnektor (zur News)
  • Pioneer Rayz, Rayz Plus (zum Test)
  • Radius HP-NEL21, HP-NEL31, HC-M100L, und HP-NHL21
  • Sennheiser AMBEO Smart Headset (zum Test)

Ob auch die Libratone Q Adapt In-Ears (zum Test) kompatibel sind, ist (noch) nicht bekannt. Zusätzlich müsst ihr beachten, dass einige Kopfhörer (Sennheiser, Pioneer) erst durch spezielle Apps ihre volle Leistung entfalten.

Features (Herstellerangaben):

  • MFi-ZERTIFIZIERT: Verbindet Lightning-Kopfhörer mit so gut wie allen USB-C-Geräten
  • SIMPLIFIED LISTENING: Einfach Lightning-Kopfhörer an iPhone, iPad Pro, Mac oder Windows 10 Computer anschließen
  • ORIGINAL SOUND: Erstklassige 48 kHz/24 Bit Übertragung
  • FUNKTIONSVIELFALT: Dient ebenfalls gleichzeitig als Mikrofon und Fernbedienung
  • KINDERLEICHT ANGESCHLOSSEN: Dank der USB Audio Class 2 ist keine Installation notwendig

Preis und Verfügbarkeit:

Der Anker USB-C-auf-Lighting-Adapter (Modellnummer: AK-A8178021) ist ab dem 30. Mai 2019 auf amazon.de (Partner-Link) für 29,99 Euro erhältlich.

 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Verwandte News