Mit den Endurance Run haben JBL preiswerte, kabelgebundene In-Ears für sportliche Aktivitäten im Programm, die leicht und angenehm zu tragen sind. Darüber hinaus verfügen die Sportkopfhörer über eine wasser- und schweißresistente Verarbeitung, wurden mit einer 1-Tasten-Remote inklusive Mikrofon ausgestattet und besitzen eine klangliche Abstimmung, die kraftvoll, bassbetont aufspielt.

Die Sport-In-Ears besitzen speziell geformte, ergonomische Ohrstöpsel, die nicht nur im Gehörgang, sondern auch in der Ohrmuschel getragen werden, um einen sicheren Halt zu erzielen. Hierdurch wird gleichzeitig der Tragekomfort und die Abschirmung zur Außenwelt erhöht, da der Gehörgang durch die aufliegende Fläche zusätzlich abgedichtet wird. Die Konstruktion bietet zudem die Möglichkeit, das Kabel hinter den Ohren entlang zu führen, indem die Gehäuseseiten vertauscht werden. Die Idee ist gut, da diese Art der Kabelführung zusätzlichen Halt bieten kann. Allerdings wäre es wünschenswert gewesen die beiden Kabelenden hierzu mit einer biegsamen Verstärkung auszustatten. Ohne diese verbleiben die Kabel bei schnelleren Bewegungen oder Sprüngen nicht zwangsläufig hinter dem Ohr, was dann destabilisierend wirkt. Aus meiner Sicht ist daher die klassische Trageweise zu empfehlen, welche mehr Bewegungsfreiheit und einen festen Halt bietet.

Ein praktisches Feature der Endurance Run Sportkopfhörer stellt der Magnetverschluss dar. Indem beide Gehäuseseiten mit einem Magneten ausgestattet wurden, können die In-Ears während einer Pause wie eine Kette um den Hals getragen oder platzsparend verstaut werden. Dabei machen die mit einem Gewicht von 18g angenehm leichten In-Ears insgesamt einen gut verarbeiteten und strapazierfähigen Eindruck. Zumal die schweiß- und wasserresistenten Eigenschaften Schutz vor einem Regenschauer bieten und die Reinigung vereinfachen. Auch das gummierte Kabel wirkt robust, besitzt eine angenehme Haptik und ist mit einem vergoldeten Miniklinkenstecker ausgestattet. Als störend können jedoch die auftretenden Kabelgeräusche empfunden werden. Abhilfe schafft in diesem Fall die Verwendung eines Kabelclips.

Gerätesteuerung

Über die 1-Tastenfernbedienung lassen sich Gerätefunktionen wie das Starten/Stoppen der Wiedergabe und die Annahme von Gesprächen durch einfaches Drücken steuern. Darüber hinaus kann per Doppelklick zum nächsten Titel vor und mit Hilfe eines dreifachen Klicks zurück navigiert werden, so dass auch eine Titelauswahl zur Verfügung steht. Ergänzend wird durch ein anhaltendes Drücken Apples Siri oder Google Now aufgerufen und auch die Sprachverständlichkeit beim Telefonieren konnte auf beiden Seiten überzeugen.

Sound

Die klangliche Abstimmung der Sportkopfhörer bietet ein stattliches Bassfundament. Wer sich beim Sport gerne vom Beat antreiben lässt, erhält hier die gewünschte Unterstützung. Der Klang ist bassbetont und druckvoll, gleichzeitig jedoch etwas dumpf. Der Bass spielt zwar beeindruckend auf, ist tendenziell jedoch schwammig und nicht optimal definiert. Mir gefällt allerdings, dass die Mitten und Höhen trotz der Basslastigkeit präsent sind, wodurch klanglich mehr geboten wird als treibende Beats. Trotzdem besitzen die In-Ears eine klare Ausrichtung, die zu den eigenen Anforderungen passen muss. Ist dies der Fall, werden einem die Kopfhörer viel Hörspaß bieten zumal ein hoher Output mit guten Lautstärkereserven zur Verfügung steht.

Fazit: JBL Endurance Run
von Maike Paeßens

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Wer leichte, strapazierfähige Sportkopfhörer mit festem Sitz und gutem Tragekomfort zu einem günstigen Preis sucht, könnte bei den Endurance Run von JBL fündig geworden sein. Während das schweiß- und wasserresistente Design die In-Ears schützt und die Pflege vereinfacht, bietet die 1-Tasten-Remote mit dem integrierten Mikrofon eine funktionale Gerätesteuerung. Klanglich sind die In-Ears mit ihrer bassbetonten Abstimmung darauf ausgelegt, beim Sport durch einen druckvollen Sound und hohem Output anzutreiben. Und das gelingt ihnen gut.

  • geringes Gewicht
  • Magnetverschluss
  • guter Halt
  • Kabelgeräusche

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
In-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Gewicht mit Kabel
18 g

Lieferumfang

  • Ohrstöpsel in 3 Größen
  • 1 x Ohrpassstück

Besonderheiten

  • in Schwarz, Schwarz-Gelb und Rot erhältlich

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: