Bang & Olufsen

Design & Lifestyle aus Dänemark

Bang & Olufsen oder auch B&O ist Hersteller für TV-, HiFi-Geräte sowie Telefone im Hochpreis-Segment. Die Firma, 1925 von Peter Bang und Svend Olufsen gegründet, stellte damals unter anderem Radios her. Der Beolit 39 aus dem Jahre 1938/1939 wurde zum Meilenstein. Einige Geräte sind inzwischen Design-Ikonen und stehen sogar im Museum of Modern Art in New York.

Alle News

Aktuelle News

Empfehlungen der Redaktion: Bang & Olufsen

Nils Quak Nils QuakZum Profil

Der B&O Play H6 ist ein Premium-Over-Ear-Kopfhörer für den mobilen HiFi-Enthusiasten. Der H6 wartet mit schöner Optik und einem noch besseren Klang auf.

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Die PLAY H3 von Bang & Olufsen haben genau das, was ich mir von einem InEar-Kopfhörer wünsche. Ich spüre sie nicht, aber sie sind trotzdem klanglich sehr präsent. Der ausgewogene, harmonische Sound überzeugt mich ebenso wie der Tragekomfort und die Funktionalität. Wer also bereit ist, ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen und nach einer Lösung sucht, die allen Hörsituationen gerecht wird, liegt mit dem Play H3 genau richtig.

Jan Bruhnke Jan BruhnkeZum Profil

Mit dem H7 überzeugt B&O mit extrem hochwertiger Verarbeitungsqualität. Genauso verhält es sich mit dem Sound, der zu einer warmen, leicht geschönten HiFi-Ästhetik mit exzellenten Bass-Eigenschaften zum super-entspannten Hören aller Musikstile tendiert. Für die kühlen Analytiker unten den Musikliebhabern, die auch im Top-End des Frequenzbands gerne ihre Peaks suchen, ist er vielleicht in den Höhen einen Tick zu zurückhaltend und geschönt. Die Bluetooth-Anbindung und Übertragungsstandards sind auf höchstem Niveau.