Hörluchs

Alle Tests

Die aktuellsten Tests: Hörluchs

3.88

Hörluchs HL1100 In-Ears mit Fokus auf differenzierten Mitten sowie detailreichen Höhen

Die Hörluchs HL1100 gehören zur kleinsten Serie des deutschen Herstellers. Als Spezialist für Hörgeräteakustik geben Hörluchs ihren Knopfkopfhörern nicht nur Erfahrungswerte in Sachen ergonomischem Design und Aufbau mit. Auch klanglich stellen sich die Kopfhörer als „sprachorientiert“ heraus. Lest selbst, was es damit auf sich hat.

3.88

Hörluchs HL1010 In-Ears mit Bassreserven und präsenter Sprachwiedergabe

Hörluchs haben mit den HL1010 ein Einstiegsmodell am Start, das die Erfahrung des deutschen Herstellers im Bereich Hörgeräteakustik auch für den schmalen Geldbeutel verfügbar machen soll. Was ihr von diesen Knopfkopfhörern erwarten dürft, erfahrt ihr in unserem Check-up.

3.75

Hörluchs Easy Up Hochwertiger In-Ear-Hörer mit stimmigem Klang

Die Firma Hörluchs aus dem bayrischen Hersbruck ist bislang vor allem auf den Bereich Gehörschutz spezialisiert. So kann man hier bei Bedarf an die eigenen Ohren angepasste Passstücke beziehen. Das Modell Easy Up versteht sich als hochwertiger In-Ear-Kopfhörer für den Musikgenuss. Extras wie eine Freisprecheinrichtung...

Alle News

Aktuelle News

Empfehlungen der Redaktion: Hörluchs

Carsten Kaiser Carsten KaiserZum Profil

Hörluchs schnüren für die HL1100 ein schönes Paket, was den Lieferumfang angeht. Und auch die Usability der Hörer ist von der Gehäuse-Ergonomie über die veränderte Optik per Smart Caps bis hin zum Over-Ear-genutzten Wechselkabel top. Klanglich liegt der Schwerpunkt hier ganz klar bei detailreichen Höhen und vor allem bei differenzierten Mitten. In Sachen Bässe stößt die Performance der HL1100 aber doch verhältnismäßig schnell an ihre Grenzen und die tiefen Klangbereiche bleiben unterrepräsentiert. Unter dem Strich lassen sich die Hörluchs HL1100 gut für Hörbücher, Hörspiele und Games einsetzen. Aber auch für Moderatoren, Präsentatoren und Sänger können sie ein hilfreiches Tool sein.

Carsten Kaiser Carsten KaiserZum Profil

Die Hörluchs HL1010 haben mit Stoffbeutel, Reinigungstuch und etlichen Ohrpassstücken einen tollen Lieferumfang. Dazu sind sie top verarbeitet und ebenso angenehm wie sicher zu tragen. Sogar für den Einsatz beim Sport eignen sie sich aufgrund ihres guten Sitzes. Auch wenn der Klang der Knopfkopfhörer weniger bassbetont ist als erwartet, bieten sie doch im Bassbereich starke Reserven. Für das ermüdungsfreie Anhören von Gitarrenmusik ist das Frequenzbild der HL1010 dagegen nicht geeignet. Stattdessen wird ihr Klangprofil im Consumer-Bereich vor allem Käufer glücklich machen, die Sprache in Hörbüchern, Hörspielen oder Filmen besonders gut wahrnehmen möchten. Außerdem können Musiker darüber nachdenken, diese In-Ears für das Monitoring von Gesang und Sprache einzusetzen.

Ulf Kaiser Ulf KaiserZum Profil

Für 119 Euro gelingt Hörluchs mit dem Easy Up ein wirklich guter Wurf. Der In-Ear-Hörer fokussiert auf gute, ergonomische Passform und Klangqualität. Dabei wirft er Extras wie eine Interaktion mit dem Smartphone und Telefoniefunktionen bewusst über Bord. Easy Up wendet sich damit klar und erfolgreich an Musikliebhaber aus jedem Genre.