Philips

Die Koninklijke Philips N. V. (Königliche Philips N. V., kurz: Philips) zählt zu den weltgrößten Elektronikkonzernen und hat ihren Sitz in Amsterdam/Niederlande. Philips wurde am 15. Mai 1891 in Eindhoven gegründet und stellte zunächst Glühlampen her. Ab 1918 fertigte des Unternehmen auch Röhren für Audiogeräte, was 1926 in der Gründung der deutschen Niederlassung „Deutsche Philips G.m.b.H“ in Berlin resultierte.

Die aktuellsten Tests: Philips

Philips SHK2000PK/00

Kopfhörer mit Lautstärkebegrenzung für Kinder ab drei Jahren

Das noch junge Gehör schützen – Kopfhörer für Kinder müssen genau das gewährleisten und sollten daher stets eine eingebaute Lautstärkebegrenzung besitzen. Philips will mit dem SHK2000PK/00 ebenfalls als Lautstärkewächter die empfindlichen Ohren unserer Kleinen effektiv schützen.

3.5

Philips Flite Everlite

Zierlicher Begleiter für das Handgepäck

Ein einfacher Karton mit Sichtfenster und ein direkter Blick auf den metallisch anmutenden Kopfhörer: Unpacking-Videos wären beim Philips Flite Everlite sicher kein YouTube-Hit. Außerdem liegen weder Zubehör noch Bedienungsanleitung bei, was ungewöhnlich ist.

4.3

DJ-Kopfhörer Von Dirk Duske vor 3 Jahren

Philips A3Pro

Geschlossener DJ-Kopfhörer entwickelt in Zusammenarbeit mit Armin van Buuren

Dank ausgeklügelter Falttechnik schmächtig im Gepäck, vom Sound und Tragekomfort stark auf der Bühne.

4.1

Passende Themen

Empfehlungen der Redaktion: Philips

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Philips Flite Everlite ist grandios und der Kopfhörer ist auf jeden Fall einen Test wert. Der Klang und der Tragekomfort trösten über die fehlende Lautstärkeregelung und das fehlende Zubehör hinweg. Somit hat der Flite Everlite das Zeug dazu ein treuer Begleiter, auch für anspruchsvolle Ohren, zu werden.

Gesa Lankers
Gesa Lankers 12. Dezember 2016

Mit dem Philips A3Pro ist man bestens für die DJ-Kanzel gerüstet. Dafür sprechen seine robuste Konstruktion, seine geräuschabdichtenden Kapseln und sein kraftvolles Klangbild selbst unter hoher Nennbelastung. Sein weitreichender Frequenzumfang spiegelt sich in einem homogenen, aber auch bassbetonten Klangbild wider.

Dirk Duske
Dirk Duske 25. August 2016

Dem Philips X2 fehlt in jedem Bereich nicht viel, um eine Empfehlung in seiner Preisklasse zu sein. Seine kleinen Mängel bei der sonst guten Verarbeitung und vor allem die Schärfe in den Höhen bei sonst ausgewogenen Mitten reichen „nur“ für Platz 2.

Ben Seemann
Ben Seemann 15. Juli 2016