Nachdem der halboffene Superlux HD687 (zum Test) uns mit seinem durchweg stimmigen Klangbild überzeugte, soll sich nun zeigen, für welche Einsatzgebiete sich das geschlossene Over-Ear-Geschwistermodell HD688 zum gleichen Preis von 59 Euro empfiehlt.

Die Konstruktion des HD688 ist durchaus vergleichbar: Der Kopfhörer ist passabel verarbeitet, wenngleich er auch keine Designpreise gewinnen wird. Mit kunstledergepolsterten Ohrmuscheln und einem teilelastischen ebenfalls gepolsterten Kopfband passt er sich ohne manuelle Längenverstellbarkeit automatisch und recht rutschfest der jeweiligen Kopfform an. Die Hinweise auf die linke oder rechte Hörerseite gibt es dabei nur in Braille-Schrift, dafür gut erkennbar.

Auch der HD688 verfügt über eine einseitige, austauschbare Kabelführung. Diese ist in Form eines kurzen Miniklinkensteckers (statt der üblichen Buchse) an der linken Ohrmuschel realisiert. Hier schließt man eines der zwei mitgelieferten Anschlusskabel mit einem oder drei Metern Länge mit vergoldeten Miniklinkensteckern an und verriegelt diese bei Bedarf mit einem Plastikstück gegen versehentliches Herausziehen. Ebenfalls zum Lieferumfang gehört ein Adapter auf das 6,3-mm-Klinkenformat sowie ein simpler Tragebeutel.

Einsatzgebiete

Als geschlossener Kopfhörer soll der HD688 insbesondere heraustretenden Schall effektiv unterbinden, was durchaus gut gelingt, wobei zumindest am iPhone die Maximallautstärke begrenzt ist. Einfallende Geräusche werden eher mittelmäßig effektiv bedämpft.

Prinzipiell gibt es für einen solchen Kopfhörertyp multiple Einsatzgebiete. So punktet der HD688 in heimischer Umgebung, wo Musikgenuss ohne Störfaktor für andere Personen erwünscht ist. Das zweite wichtige Anwendungsgebiet dürfte der Einsatz bei der Musikproduktion sein. Musiker und Sprecher sollen sich bei der Aufnahme jederzeit hören können, wobei das Aufnahmemikrofon von diesem Monitorsignal nichts einfangen darf. Auch für Außenaufnahmen mit Mikrofonen und in lauten Umgebungen spielen ohrumschließende geschlossene Kopfhörer ihre Stärken aus. Beim typischen Mobileinsatz scheint mir aufgrund der wuchtigen Größe und fehlender Telefonfunktionen weniger der Fokus zu liegen.

Klang

In der geschlossenen Ausführung tönt der HD688 trotz mutmaßlich gleicher Treiberbestückung anders als der halboffene HD687. Das Klangbild zeigt sich weiterhin durchaus ausgewogen, aber weniger offen und atmend. Die Grundlinie ist dennoch vergleichbar: Die großen 51-mm-Treiber mit Neodymium-Magneten liefern einen straffen Bass, der nicht vordergründig abgestimmt ist. Die Tiefen stehen damit in guter Balance zum Mitten- und Hochtonbereich. Auch die Dynamik und Tonalität ist im Bass nachvollziehbar, ebenso wie explizite Tiefbässe, die im Vergleich zu höherpreisigen Mitbewerbern jedoch subtiler ausfallen. Bei hohen Pegeln setzen bei explizit tieffrequenten Signalanteilen auch hörbare Partialverzerrungen ein.

Auch im Mitten- und Höhenspektrum liefert der HD688 gemessen am Preis eine durchaus passable Leistung, die sich durch Neutralität und gute Detailauflösung auszeichnet. Der Klangcharakter von Stimmen und Instrumenten, das Stereopanorama und die Räumlichkeit werden nachvollziehbar übertragen, ungewollte Härten bleiben aus und auch an Druck fehlt es nicht. Ein rundum stimmiges Ergebnis. Was die Feinzeichnung, die Breite des Spektrums und insbesondere die Luftigkeit im Hochtonbereich angeht, haben teurere Produkte erwartungsgemäß erkennbar die Nase vorn.

Fazit: Superlux HD688
von Ulf Kaiser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Für 59 Euro erhält man mit dem Superlux HD688 einen sauber konstruierten und stimmig klingenden geschlossenen Kopfhörer für den Einsatz im Heimstudio und zum abgeschirmten, Genre-übergreifenden Musikgenuss – vom CD-Player über das Spiel am Digitalpiano bis hin zur Sprachaufnahme. Sicherlich ist der HD688 auch eine sinnvolle Wahl für das schnelle Abhören von Aufnahmen in Umgebungen wie dem Musiker-Proberaum oder im Bühnenbetrieb. Audiophile Meisterleistungen sollte man zu diesem Preis nicht erwarten. Dennoch ist die ausgewogene Abstimmung angesichts des Preises bemerkenswert. Wer aufs Budget achten muss, darf hier zugreifen.

Hier erhältlich:

  • thomann 39,00 € inkl. MwSt., Versand & 3 Jahren Garantie Zum Angebot

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
Over-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
10 - 30.000 Hz
Impedanz
41,25 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
98,22 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
948 g
Gewicht mit Kabel
295 g
Gewicht ohne Kabel
273 g
Kabellänge
100 cm

Lieferumfang

  • 2 Anschlusskabel (1 m, 3 m)
  • Adapter auf 6,35 mm
  • Tragebeutel

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (22)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: