Alle Tests

Die neuesten Kinder-Kopfhörer im Test

3.88

JBL JR300BT Faltbarer Bluetooth-Kopfhörer für Kinder in knalligen Farben mit tollen Funktionen

Der speziell für Kinderköpfe designte Kopfhörer beschränkt die Lautstärke auf 85 Dezibel und will so Hörschäden vorbeugen. Zum Vergleich: Eine normale Konversation erzeugt einen Pegel von ungefähr 60 dB, ein startendes Flugzeug oder ein Krankenwagen einen Geräuschpegel von etwa 120 dB.

Kinder-Kopfhörer von Gesa Lankers vor 9 Monaten

3.88

JBL JR300 Faltbares Leichtgewicht für empfindliche Kinderohren

Der in knalligem Rot oder dezentem Hellblau designte On-Ear-Kopfhörer für Kinder von JBL beschränkt, genau wie sein kabelloser Kollege JR300BT (zum Test), die Lautstärke auf 85 Dezibel und soll laut Hersteller so Hörschäden verhindern.

Kinder-Kopfhörer von Gesa Lankers vor 11 Monaten

3.88

JBL JR300BT Faltbarer Bluetooth-Kopfhörer für Kinder in knalligen Farben mit tollen Funktionen

Der speziell für Kinderköpfe designte Kopfhörer beschränkt die Lautstärke auf 85 Dezibel und will so Hörschäden vorbeugen. Zum Vergleich: Eine normale Konversation erzeugt einen Pegel von ungefähr 60 dB, ein startendes Flugzeug oder ein Krankenwagen einen Geräuschpegel von etwa 120 dB.

Kinder-Kopfhörer von Gesa Lankers vor 12 Monaten

Empfehlungen der Redaktion: Kinder-Kopfhörer

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Der The Boom Kids von Coloud ist ein robuster und farbenfroher On-Kopfhörer mit tollen Funktionen. Der Klang und die für diesen Preis wertige Verarbeitung überzeugen mich, die Lautstärkenbegrenzung ist klasse. Hin und wieder sollten Mama & Papa aber überprüfen, ob die Einstellungen noch passen! Daumen hoch für ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Maike Paeßens Maike PaeßensZum Profil

Die Buddyphones Play und Wave zeichnen sich wie ihre kabelgebundenen Geschwister durch eine hohe Anpassungsfähigkeit aus, wirken robust sowie pflegeleicht und bieten einen guten Sitz. Technisch punkten beide Kinderkopfhörer durch die Unterstützung der Bluetooth-Version 4.2 mit einer guten Reichweite, einer gut durchdachten 3-Tastenfernbedienung zur Steuerung von Android- und iOS-Systemen und einer hohen Akkulaufzeit. Diese beträgt beim leichteren Play-Modell bis zu 14 und bei der schweren Wave-Variante über 20 Stunden, die sich darüber hinaus durch eine staub- und wetterfeste Verarbeitung auszeichnet. Die bessere Klangqualität bietet hingegen das Play-Modell.

Gesa Lankers Gesa LankersZum Profil

Der JBL JR300BT ist eine sehr gelungene Bluetooth-Lösung für Kinder ab drei Jahren. Der gute Tragekomfort, die Lautstärken-Beschränkung und seine faltbare Bauweise machen ihn zu einem idealen Begleiter zu Hause und auf Reisen. Eine tolle und durchdachte Lösung für empfindliche Kinderohren.