Ausgewogen klingender, bequemer On-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth- und Kabelbetrieb und überzeugend langer Akkuleistung.

JBL platziert den E45BT zwischen der kabelgebundenen On-Ear-Variante E35 und dem Over-Ear-Modell E55, mit dem sich das Testgerät das weitere Konzept teilt. Der in Schwarz, Blau, Rot und Weiß erhältliche Hörer lässt sich kabelgebunden oder aber über Bluetooth betreiben. An der rechten Ohrmuschel befinden sich Bedienelemente, um das Gerät ein- und auszuschalten, die Musik anzuhalten, in der Lautstärke zu regeln und das Pairing auszulösen. Am linken Hörer findet sich der Mini-USB-Anschluss für das mitgelieferte Ladekabel.

Der E45BT verfügt über einen textilbeschichteten Kopfbügel, gepolsterte dreh- und höhenverstellbare Ohrmuscheln, die bequemen Tragekomfort bei kompakten Abmessungen gewährleisten.

Wer Kabelbetrieb bevorzugt, nutzt das mitgelieferte, textilummantelte Kabel mit 3,5-mm-Anschluss und praktischer 45-Grad-Winkelung. Hierbei ist dank eingebautem Mikrofon mit Ein-Tasten-Betrieb sogar ein Freisprechen möglich, während andernfalls das Smartphone zur Sprachübertragung genutzt wird. Die Akkulaufzeit gibt JBL mit 16 Stunden an. Tatsächlich machte der binnen zwei Stunden voll aufgeladene Hörer aber auch nach 26 Stunden noch nicht schlapp. Ein überzeugender Wert, denn die Akkuleistung lässt über die Jahre garantiert nach.

Klang

Konzeptionell schließen On-Ear-Hörer das Ohr weniger dicht ab als In-Ear- und Over-Ear-Konstruktionen. Die Außengeräuschdämpfung ist dennoch ausreichend. Für explizit audiophile Anwendungen oder den Einsatz im Studio ist der E45BT weniger konzipiert, sondern vielmehr als universelles System für den mobilen Einsatz, das per Miniklinke auch Zugang zum Laptop und weiteren Klangquellen bietet.

Dank 40-mm-Treibern liefert der Kopfhörer ein ausgewogenes, unangestrengtes Klangbild, das weder plakativ im Bass noch durch Schärfen auffällt. Im Mittenbereich kombiniert der Hörer, wie der kabelgebundene E35, gute Stimmverständlichkeit und gleichzeitige Wärme. Auch das Stereopanorama wird breit und detailliert abgebildet. Die Lautstärkereserven sind ausreichend, aber nicht clubtauglich. Im Tiefbass, Superhochbereich, der Feindynamik und der Raumtiefe gibt es hingegen Abzüge – eine Frage des Preises. Die Qualität des Mikrofons ist hinreichend.

Fazit: JBL E45BT
von Ulf Kaiser

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Für knapp 100 Euro erhält man mit dem JBL E45BT einen vielseitigen On-Ear-Hörer, der mit ausgewogenem, ehrlichen Klang, gutem Tragekomfort, außergewöhnlich kräftiger Akkuleistung und flexiblem Anschluss per Kabel oder über Bluetooth punktet. Er ist zwar nicht für den audiophilen Hörgenuss in den heimischen vier Wänden konzipiert, lässt sich aber durchaus dank Kabelanschluss universell nutzen.

Hier erhältlich:

Messdaten

Mehr Messdaten

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Impedanz
34,35 Ohm
Schalldruckpegel (SPL)
95,59 dB
Druck gemittelt aus großem und kleinem Kopf
387,5 g
Gewicht mit Kabel
192 g
Gewicht ohne Kabel
179 g
Kabellänge
130 cm

Lieferumfang

  • USB-Ladekabel
  • Miniklinkenkabel

Besonderheiten

  • auch in Blau, Rot und Weiß erhältlich

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: