JBL Synchros E30

Gelenkiger On-Ear-Design-Kopfhörer

Der schicke JBL-Low-Budget-Kopfhörer ist ideal für den Einsatz unterwegs und am Smartphone, und das nicht zuletzt wegen seines integrierten Headsets.

Verarbeitung und Handling

Der JBL Synchros E30 ist ein günstiger Allzweck-Kopfhörer mit abnehmbarem Miniklinkenkabel, das sogar über ein In-Line-Mikrofon und einen Bedientaster verfügt. So wird der Synchros E30 in Kombination mit einem Smartphone auch zum Headset. Je nach Geschmack gibt es den Hörer außerdem in Schwarz, Blau, Rot oder sogar in Weiß.

Mit dem etwa 2 cm breiten Kunststoffbügel samt Kunstlederinnenpolsterung und den runden Muscheln mit einem Radius von 2,5 cm ist der kleine JBL einer der schlankesten Kopfhörer mit geschlossenem System. Die Muscheln sind am Ende des Bügels an einem Scharnier nach innen klappbar sowie um 90° zum Betrachter drehbar. Das macht ihn zum Taschentransformer, der zusammengefaltet nur etwa so groß wie ein geöffneter Handteller ist. Auch DJs profitieren von der Gelenkigkeit und können so z.B. den typischen Ein-Ohr-Vorhörer problemlos durchführen.

Die Hörmuscheln zeigen von außen den JBL-Schriftzug auf gemasertem Kunststoff mit schallplattenartiger Haptik, die Innenpolster hingegen sind mit Kunstleder überzogen.
Der etwas wackelige Bügel verfügt außerdem über eine gerasterte Höhenverstellung, welche für jeden Kopf genügend Platz einräumen sollte.

Tragekomfort

Die Hörmuscheln des geschlossenen Synchros E30 liegen auf, was ich persönlich nicht so sehr mag. Da der Bügel außerdem recht straff sitzt, drückt dies schon ein wenig auf die Ohren und wird nach spätestens 30 Minuten unangenehm. Mit den Gelenkmöglichkeiten kann man den Sitz zwar etwas bequemer gestalten, bringt aber leider auf Dauer nicht so viel wie erhofft. Hat man den Hörer gerade einmal nicht auf, kann man ihn allerdings lässig um den Hals tragen, denn hier stört er keineswegs.

Klang

In Anbetracht seines kleinen Preises liefert der JBL Synchros E30 erwartungsgemäß einen „durchschnittlichen“ Klang ab. Im Mittenbereich bildet der Kopfhörer zwar halbwegs knackig ab, neigt aber hier auch schnell zur Komprimierung. Die unteren Mitten sind außerdem zu dezent, der obere Mittenbereich hingegen ist deutlich zu scharf. Besonders bei Rockmusik saufen so die Vocals gern mal in den Gitarren ab. Die Höhen sind grundsätzlich neutral und detailliert dargestellt. Im Bassbereich zeigt sich der JBL ebenfalls dezent abgestimmt, hat aber auch hier deutliche Komprimierungsprobleme, wenn viel Tiefbass im Spiel ist. Insgesamt klingt der E30 für mich zu blechern, nicht detailliert genug und leider auch etwas zu spitz. Die Stereobühne ist ferner nicht besonders groß und beeindruckt kaum. Kurz um: Ein günstiger und nur durchschnittlicher Kopfhörer.

Zubehör

Im Paket enthalten sind das 1,2m lange Klinkenkabel, das über In-Line Remote und Mic verfügt. Eine Kurzanleitung ist ebenfalls mit dabei.

Felix Klostermann
vor 5 Jahren von Felix Klostermann
  • Bewertung: 3.25
  • Sound
  • Handling
  • Preis/Leistung
  • Funktion

Wer viel mit der Bahn oder dem Fahrrad unterwegs ist, kriegt hier für wenig Geld einen kompakten und schicken Kopfhörer, der jedoch seinem Preis entsprechend mit nur einem durchwachsenen Klang aufwarten kann. Das Kabel samt Mikrofon macht den Hörer aber immerhin zum Headset, sodass man „Hands-free“ telefonieren kann. Die Faltmöglichkeiten erleichtern nicht nur das Verstauen in einer Tasche und Rucksack, sondern machen den E30 durchaus auch für DJs interessant.

Technische Daten

  • BauformOn-Ear
  • Bauweisegeschlossen
  • Audio-Übertragungsbereich (Hörer)10 – 22.000 Hz
  • Impedanz35,1 Ohm
  • Schalldruckpegel (SPL)92,36 dB
  • Gewicht mit Kabel155 g
  • Gewicht ohne Kabel144 g
  • Kabellänge120 cm

Lieferumfang

  • abnehmbares Kabel mit integriertem Knopf für die Remote/Mikrofonsteuerung

Besonderheiten

  • auch in Rot, Blau und Weiß erhältlich

2 Antworten auf “JBL Synchros E30”

  1. Avatar Mike sagt:

    Hallo Felix, wie ist die Qualität vom Mikro beim Telefonieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.