Die handlichen Wireless-On-Ears Tune 500BT von JBL sind angenehm zu tragen, bieten eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden mit Schnellladefunktion und eine gut klingende, bassstarke Abstimmung. Eine 3-Tasten-Remote mit integriertem Mikrofon zur Steuerung von Android- und iOS-Geräten ist ebenfalls vorhanden.

Das Design der Bluetooth-On-Ears entspricht der kabelgebundenen Version (zum Test) und zeichnet sich durch eine flexible Aufhängung mit kipp-, schwenk- und einklappbaren Kopfhörerschalen aus. Hierdurch sind die Kopfhörer platzsparend zusammenklappbar, unkompliziert zu transportieren und bieten eine gute Anpassung an die Kopfform. Durch die weiche Polsterung an Bügel und Schalen besteht ein guter Sitz mit festem Halt, der auch bei längerem Tragen keine Druckbeschwerden erzeugt. Dabei wirken die primär aus Kunststoff gefertigten On-Ears insgesamt gut verarbeitet und Details wie ein metallisch verstärkter Einklappmechanismus vermitteln Robustheit.

Energie liefert ein schnellladefähiger Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 300 mAh, der einen Betrieb von bis zu 16 Stunden gewährt. Dabei ist der Akkustand im Verbund mit iOS-Geräten anhand einer Anzeige neben dem Bluetooth-Symbol ersichtlich. Ist dieser leer, ermöglicht die Schnellladefunktion bereits nach fünf Minuten Ladezeit eine einstündige Nutzung, so dass auch spontanen Einsätzen nichts im Wege steht. Ein vollständiger Ladevorgang über das im Lieferumfang enthaltene USB-Kabel nimmt hingegen bis zu zwei Stunden in Anspruch. Auf eine kabelgebundene Nutzungsmöglichkeit wurde hingegen verzichtet, da der Kopfhörer über keinen Audio-Eingang verfügt. Dies wäre aus meiner Sicht trotz Schnellladefunktion jedoch wünschenswert gewesen, um eine stromunabhängige Alternative zu besitzen.

Gerätesteuerung

Die On-Ears unterstützen den Bluetooth-Standard 4.1 und boten im Praxistest mit verschiedenen Android- und iOS-Geräten stabile Reichweiten von etwa zehn Metern. Ein respektables Ergebnis zumal das Koppeln anwenderfreundlich umgesetzt wurde. Durch ein Gedrückthalten des Power-Tasters wird das System eingeschaltet und direkt in den Pairing-Modus versetzt. Sobald die Verbindung besteht, dient der zentrale Remote-Taster der rechten Kopfhörerschale zum Steuern der Start/Stopp-Funktion sowie zur Annahme und dem Beenden von Telefonaten. Dabei können eingehende Anrufe durch ein Gedrückthalten des Tasters auch abgelehnt werden. Für die Lautstärkeregelung stehen hingegen separate Plus- und Minustaster zur Verfügung, die darüber hinaus zur Titelnavigation genutzt werden können. Hierbei wird durch das Gedrückthalten des Plustasters vor- und per Minustaster zurückgesprungen.

Praktisch ist, dass die Kopfhörer mit einer Multipoint-Verbindungsfunktion ausgestattet sind und mit zwei Geräten gleichzeitig gekoppelt werden können. Dies verhindert beispielsweise, dass Anrufe auf dem Handy verpasst werden, während ein Tablet genutzt wird, da die Wiedergabe automatisch unterbrochen und im Anschluss an das Telefonat fortgeführt wird. Die Sprachverständlichkeit beim Telefonieren ist auf beiden Seiten gut.

Sound

Auch die Bluetooth-Variante der Tune 500 verfügt über einen hohen Output, der bereits bei geringer Lautstärke bassstarken Hörspaß bietet. Dabei reicht das druckvolle, satte Bassfundament sowohl in den Tiefbass- als auch in den Grundtonbereich hinein, überdeckt Mitten und Höhen aber nicht, so dass der Klang keineswegs eindimensional erscheint. Trotz der Präsenz in den unteren Frequenzen wirkt das Klangbild klar und die On-Ears besitzen eine gut strukturierte Stereoabbildung, weshalb sie vielseitig einsetzbar sind, wenn die Abstimmung zu den eigenen Hörgewohnheiten passt. Gleichzeitig kommen bassbetonte Musikstile wie Hip-Hop, R’n‘B und Elektro besonders gut zur Geltung und profitieren von einer guten Klangqualität, so dass das Musikhören Spaß macht.

Fazit: JBL Tune 500BT
von Maike Paeßens

Bewertung
Bewertung:
Sound
Handling
Preis/Leistung
Funktion

Die leichten, faltbaren Bluetooth-On-Ears spielen bassstark und kraftvoll auf, bieten dabei eine überzeugende Klangqualität und einen bequemen Sitz. Punkten können JBLs Tune 500BT zudem mit einem schnellladefähigen Akku und einer Multipoint-Verbindungsfunktion, die das Koppeln von zwei Geräten ermöglicht. Einen zusätzlichen Audio-Eingang für die kabelgebundene Nutzung bieten die Kopfhörer hingegen nicht.

  • guter, bassbetonter Klang
  • geringes Gewicht
  • unterstützt Multipoint-Verbindungen mit zwei Geräten
  • keine kabelgebundene Nutzung möglich

Hier erhältlich:

Kopfhörer vergleichen

Zum Produktvergleich

Technische Daten

Bauform
On-Ear
Bauweise
geschlossen
Wandlerprinzip
dynamisch
Audio-Übertragungsbereich (Hörer)
20 - 20.000 Hz
Impedanz
32 Ohm
Gewicht ohne Kabel
115 g
Kabellänge
120 cm

Lieferumfang

  • USB-Ladekabel

Besonderheiten

  • BT-Version: 4.1
  • BT-Profile: A2DP v1.2, AVRCP v1.5, HFP v1.6, HSP v1.2

Ähnliche Modelle

Ratgeber - Alles rund um Kopfhörer

Alle Ratgeber (21)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: